DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Konstruktive Bundesausschusssitzung des DTB in Hamburg

    Hamburg (ots) - Am Sonntag ist in Hamburg der Bundessausschuss des Deutschen Tennis Bundes zusammengekommen. Zweieinhalb Stunden diskutierten die Präsidenten der 18 Landesverbände und die Mitglieder des DTB-Präsidiums konstruktiv über verschiedene Sachthemen und erzielten dabei große Übereinstimmung.

    "Das öffentlich geäußerte Misstrauen gegenüber dem Präsidium sowie Rücktrittsforderungen waren in dieser Sitzung kein Thema", betont Ulrich Klaus, Präsident des Tennisverbandes Rheinland-Pfalz und Sprecher des Bundesausschusses. "Vielmehr haben die Landesverbände und das DTB-Präsidium die Weichen für eine gemeinsame Bewältigung der aktuellen Probleme gestellt und werden hierfür zukünftig noch enger zusammenrücken."

    Im Rahmen von Task Forces wollen die Landesverbände und das Präsidium des Deutschen Tennis Bundes zusammen mit externen Beratern Aktionspläne zu den Themengebieten ATP-Prozess, Rothenbaum-Turnier, Finanzsituation und Strukturreform erarbeiten und diese umsetzen. "Die schwierigen Zukunftsaufgaben lassen sich nur gemeinsam bewältigen", so Bundesausschusssprecher Klaus.

Pressekontakt:
Pressestelle Deutscher Tennis Bund e.V.
Hallerstr. 89  I  20149 Hamburg
Telefon: 040/41178 - 250
Telefax: 040/41178 - 255
Email:  presse@dtb-tennis.de
Internet: www.dtb-tennis.de

Original-Content von: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: