Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Arbeitgeberverband Gesamtmetall

22.03.2007 – 11:03

Arbeitgeberverband Gesamtmetall

ots.Audio: Arbeitszeit ansparen für später - ein neues Modell macht es möglich

Ein Audio

  • Beitrag_langzeitarbeitskont.mp3
    MP3 - 1,8 MB - 03:53
    Download

    Berlin (ots)

    - Querverweis: Audiomaterial unter
        http://www.presseportal.de/audio abrufbar -

    Es ist eine Idee von heute, auszahlen soll sie sich in der Zukunft: Die Arbeitszeit wird angespart, um später beispielsweise schon vor dem 67. Lebensjahr in Rente gehen zu können. Hinter diesem Angebot steht die gesamte und angesparte Lebensarbeitszeit auf einem so genannten Langzeitarbeitskonto. Konkret heißt das: der Arbeitgeberverband Gesamtmetall und die Allianz haben jetzt ein Angebot für die Unternehmen der Metall- und Elektro-Industrie entwickelt, das günstige Konditionen, Beratung und Verwaltung für die Firmen und eine gute Verzinsung der angesparten Arbeitszeit für die Mitarbeiter anbietet.

    Über Details des Modells, und die Vorteile für Unternehmen und Arbeitnehmer, informiert der Beitrag mit Statements von Heike Maria Kunstmann, Hauptgeschäftsführerin von Gesamtmetall, und Tobias Pross, CEO bei der Allianz Pension Partners GmbH.

    ACHTUNG REDAKTIONEN:        Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an desk@newsaktuell.de.

Pressekontakt:
Martin Leutz
Arbeitgeberverband Gesamtmetall
presse@gesamtmetall.de
030 - 55150-201

Original-Content von: Arbeitgeberverband Gesamtmetall, übermittelt durch news aktuell