Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von HSV Fußball AG

16.12.2011 – 12:21

HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Der HSV wird Partner von "Hamburg steht auf!"

Hamburg (ots)

Vom 16. bis zum 24. März 2012 finden die "Internationalen Wochen gegen Rassismus" statt. Aus dieser Initiative heraus ist das Projekt "Hamburg steht auf!" entstanden, das der Hamburger Sport-Verein sowohl von Fan-, als auch von Vereinsseite unterstützen wird. Auf diese Art und Weise positioniert sich der HSV klar und unmissverständlich gegen rechtsextremistisches Gedankengut.

Carl Jarchow, Vorstandsvorsitzender Hamburger Sport-Verein e.V. zur Partnerschaft: "Wir als Hamburger Sport-Verein haben eine gesellschaftliche Verantwortung, der wir durch die Teilnahme an der Initiative "Hamburg steht auf!" gerne gerecht werden. Im Sport wird der Teamgedanke gelebt - Antisemitismus, Homophobie und Menschenverachtung haben bei uns keinen Platz und sollten dies auch bei anderen nicht haben."

Bereits im letzten Jahr gaben sich die Vereinsführungen des HSV, des FC St. Pauli und des Ostseeclubs FC Hansa Rostock symbolisch auf der Bühne des Spielbudenplatzes die Hand, um für einen fairen Sport und faire Fans zu werben.

Pressekontakt:


Hamburger Sport-Verein e.V.
Mediendirektor
Jörn Wolf
E-Mail: presse@hsv.de

Akkreditierungen:

Hamburger Sport-Verein e.V.
E-Mail: akkreditierung@hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell