HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Hamburger SV setzt auf ENTEGA-Ökostrom - Exklusive Partnerschaft für den Klimaschutz

    Hamburg (ots) - Als weiteren Schritt in Sachen gesellschaftlicher Verantwortung setzt der Hamburger Sport-Verein e.V. (HSV) künftig bei der Stromversorgung der HSH Nordbank Arena auf Ökostrom von ENTEGA. Ab Juli 2010 wird die Arena komplett mit CO2-neutral erzeugtem Ökostrom von ENTEGA versorgt. ENTEGA, der zweitgrößte Ökostromanbieter in Deutschland - gemessen an der Anzahl der Ökostromkunden - wird zudem Exklusiv-Partner des HSV. Teil dieser Partnerschaft ist der "HSV-Klimafan Ökostrom-Tarif" der ENTEGA.

    "Mit ENTEGA haben wir einen Energieversorgungspartner, der unser Engagement in Sachen Klimaschutz einhundertprozentig stützt und der ideal zu uns passt. Die Exklusiv-Partnerschaft ist Ausdruck unserer gemeinsamen Haltung für den Klimaschutz und eine konsequente Fortsetzung der Übernahme von Verantwortung für die Gesellschaft, Klima und Umwelt", sagte Katja Kraus, Vorstand für Kommunikation und Marketing beim HSV.

    Ab Juli 2010 wird die HSV Arena mit klimaneutral erzeugtem ENTEGA-Ökostrom versorgt. Der notwendige Ökostrom wird vollständig aus regenerativen Energien erzeugt. Wie alle ENTEGA-Produkte ist er frei von Atomstrom erzeugt. Holger Mayer, der für ENTEGA zuständige Vorstand des Mutterkonzerns HEAG Südhessische Energie AG (HSE), erklärte zu dem gemeinsamen Engagement: "Der Öko-Stromvertrag und die Exklusiv-Partnerschaft mit dem HSV bestärken uns darin, die Wende zu einer bundesweiten CO2-neutralen Energieversorgung weiter voranzutreiben. Seit dem 1. Oktober 2009 zeigen wir bereits mit einem ENTEGA-Point in der Hansestadt Hamburg Flagge. Mit ENTEGA-Ökostrom bringen wir frischen Wind in den Hamburger Energiemarkt. Ab heute können alle HSV-Fans ihre Begeisterung für den Verein mit dem persönlichen Engagement für den Klimaschutz kombinieren - und das zu günstigen Konditionen."

    Eike Gyllensvärd, SPORTFIVE-Teamleiter beim HSV, ergänzt: "Wir haben hier die optimale Ausgangsposition für eine erfolgreiche Kooperation geschaffen, denn durch die Partnerschaft wollen ENTEGA und der HSV die Aufmerksamkeit der Menschen auf das Thema regenerative Energien lenken. Dieses gemeinsame Ziel macht die Exklusiv-Partnerschaft so stark."

    Die Energieversorgung der HSH Nordbank Arena mit Ökostrom ist für den Hamburger Sport-Verein ein logischer Schritt: Der HSV gilt aufgrund seines umfassenden gesellschaftlichen Engagements im sozialen und ökologischen Bereich als Vorreiter. Bereits seit 2008 werden die Reisen der Mannschaft klimaneutral gestellt.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
HSV Hamburger Sport-Verein e.V.
Pressesprecher
Jörn Wolf
Telefon: +49(0)40 4155 1100
Fax: +49(0)40 4155 1060
E-Mail: joern.wolf@hsv.de

Akkreditierungen:

Marco Nagel
HAMBURGER SPORT-VEREIN E.V.  
Presseabteilung  
Sylvesterallee 7  
22525 Hamburg  
Telefon: +49 (0)40 / 4155-1107  
Telefax: +49 (0)40 / 4155-1106  
marco.nagel@hsv.de  

Online-Redaktion:  

Marcus Jürgensen
HAMBURGER SPORT-VEREIN E.V.
Stv. Pressesprecher / Internet
Sylvesterallee 7
22525 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 / 4155-1101
Fax: +49 (0)40 / 4155-1106
Mobil: +49 (0)178 / 477 91 11
marcus.juergensen@hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: