HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Hamburger Sport-Verein ist neues Mitglied von B.A.U.M.

    Hamburg (ots) - Der Hamburger Sport-Verein ist neues Mitglied des Bundesdeutschen Arbeitskreises für umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.) und verpflichtet sich damit, sich für die Prinzipien der Nachhaltigkeit einzusetzen und ökonomische, ökologische und soziale Richtlinien umzusetzen. Gleichzeitig feiert B.A.U.M. am Montag und Dienstag (23./24.11.) sein 25-jähriges Jubiläum. Unter dem Motto "Energisch in eine nachhaltige Zukunft!" findet im Rathaus und in der Handelskammer eine zweitägige Tagung statt.

    Auf der Jubiläumstagung wird am Montag (23.11.) im Festsaal des Hamburger Rathauses - in Anwesenheit der Parlamentarischen Staatssekretärin im Bundesumweltministerium Katherina Reiche und Hamburgs Erstem Bürgermeister Ole von Beust - der Internationale B.A.U.M.-Sonderpreis 2009 an Fürst Albert II. von Monaco überreicht. Unter den zahlreichen Gästen wird auch der HSV-Vorstandsvorsitzende Bernd Hoffmann sein. Am zweiten Tagungstag (24.11.) wird Katja Kraus, HSV-Vorstand für Kommunikation und Marketing, in der Hamburger Handelskammer einen Vortrag zum Thema "Grenzenlos Gut - Der HSV im Zeichen von Nachhaltigkeit und Umweltschutz" halten.

    Info B.A.U.M.

    Unter dem Kürzel B.A.U.M. verbindet der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. seit 1984 erfolgreich und zukunftsorientiert ökonomische, ökologische und soziale Fragen, also die Prinzipien der Nachhaltigkeit, miteinander. Heute ist B.A.U.M. mit über 500 Mitgliedern die größte Umweltinitiative der Wirtschaft in Europa. Neben vielen bekannten Unternehmen sind auch Verbände und Institutionen Fördermitglied und erkennen den B.A.U.M.-Ehrenkodex für umweltbewusste Unternehmensführung an. Ziel von B.A.U.M. ist es, Unternehmen, Kommunen und Organisationen für die Belange des vorsorgenden Umweltschutzes sowie die Vision des nachhaltigen Wirtschaftens zu sensibilisieren und bei der ökologisch wirksamen, ökonomisch sinnvollen und sozial gerechten Realisierung zu unterstützen.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
HSV Hamburger Sport-Verein e.V.
Pressesprecher
Jörn Wolf
Telefon: +49(0)40 4155 1100
Fax: +49(0)40 4155 1060
E-Mail: joern.wolf@hsv.de

Akkreditierungen:

Marco Nagel
HAMBURGER SPORT-VEREIN E.V.  
Presseabteilung  
Sylvesterallee 7  
22525 Hamburg  
Telefon: +49 (0)40 / 4155-1107  
Telefax: +49 (0)40 / 4155-1106  
marco.nagel@hsv.de  

Online-Redaktion:  

Marcus Jürgensen
HAMBURGER SPORT-VEREIN E.V.
Stv. Pressesprecher / Internet
Sylvesterallee 7
22525 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 / 4155-1101
Fax: +49 (0)40 / 4155-1106
Mobil: +49 (0)178 / 477 91 11
marcus.juergensen@hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: