Plansecur KG

Studie: Banker fordern Reform der deutschen Bankenlandschaft Deutsche Banken sind international nicht konkurrenzfähig / Weitere Konsolidierung des Bankenmarktes wird für notwendig gehalten

    Kassel (ots) - Kassel, 4. April 2006 - Die deutsche Bankenlandschaft wird von deutschen Bankern als überholt und dringend reformbedürftig beurteilt. Der deutsche Bankenmarkt sei weder auf den globalen Wettbewerb ausreichend vorbereitet noch seien die deutschen Banken für die zukünftigen Anforderungen gut gerüstet. Das ist das Ergebnis einer Online-Umfrage, die die Finanzberatungsgesellschaft Plansecur zusammen mit dem BANKINGCLUB zum Thema "Zukunft der Bankenlandschaft" erhoben hat. Befragt wurden 107 Fach- und Führungskräfte aus der Bank- und Finanzdienstleistungsbranche.

    Mehr als die Hälfte der befragten Finanzexperten zweifeln an der internationalen Konkurrenzfähigkeit der deutschen Banken. Etwa ein Drittel der Branchenkenner schätzt den deutschen Bankenmarkt als international konkurrenzfähig ein. "Als einziges Institut kann derzeit die Deutsche Bank mit den internationalen Großbanken einigermaßen Schritt halten. Doch auch sie ist im Vergleich zu beispielsweise der Citibank ein kleiner Fisch und könnte relativ leicht geschluckt werden", erklärt Johannes Szcepan, Geschäftsführer von Plansecur.

    Noch deutlicher wird die Kritik am deutschen Bankenmarkt bei der Frage, ob die deutschen Banken für die Zukunft gut gerüstet seien. Fast zwei Drittel der Befragten glauben, dass eine Neustrukturierung und -ausrichtung unbedingt notwendig sei. Nur 30 Prozent sehen keinerlei Handlungsbedarf. Die Diskussion um eine Neustrukturierung der deutschen Bankenlandschaft kommt vor allem bei der Frage nach einer Konsolidierung des Bankenmarktes auf. Für 72 Prozent der befragten Experten sind Fusionen unter den Sparkassen und Landesbanken zwingend notwendig.

    Die Studie "Zukunft der Bankenlandschaft" kann unter team@dripke.de oder Fax: 0611 / 71 92 90 angefordert werden.

    Der BANKINGCLUB hat es sich zum Ziel gesetzt, Mitarbeitern von Banken und Finanzdienstleistern eine Networking-Plattform zur Verfügung zu stellen. Er zählt  zu den größten Branchen- und Wirtschaftsclubs im deutschsprachigen Raum. Networking unter Gleichgesinnten heißt das Motto der Clubabende des BANKINGCLUBS. Diese Veranstaltungen finden alle 2-3 Monate in den größeren Städten Deutschlands und ab 2006/07 auch im deutschsprachigen Ausland statt.

    Plansecur ist eine konzernunabhängige Finanzberatungsgesellschaft, die sich zu ethischen Grundsätzen bekennt. Jeder Kunde wird von einem persönlichen Berater vor Ort betreut. Diesem steht ein Team aus Finanzexperten zur Seite, das die individuellen Anforderungen bezüglich Vermögensaufbau, Risikoabsicherung, Altersvorsorge und Kapitalanlage in einem umfassenden Gesamtkonzept für den Kunden entwickelt.

    Weitere Informationen: Plansecur: service@plansecur.de, Web: www.plansecur.de BANKINGCLUB: info@bankingclub.de, Web: www.bankingclub.de

    Pressestelle: Volker Preilowski, Tel. 0561/9355-262, E Mail: presse@plansecur.de

Original-Content von: Plansecur KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Plansecur KG

Das könnte Sie auch interessieren: