PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Genius Brands International, Inc. mehr verpassen.

02.12.2021 – 17:12

Genius Brands International, Inc.

Genius Brands kündigt strategische Investition in die Your Family Entertainment AG an und übernimmt die Kontrolle über einen international führenden Anbieter von Familien-Unterhaltungsprogrammen

Genius Brands kündigt strategische Investition in die Your Family Entertainment AG an und übernimmt die Kontrolle über einen international führenden Anbieter von Familien-Unterhaltungsprogrammen
  • Bild-Infos
  • Download

München (ots)

Genius Brands International, Inc. ("Genius Brands" oder das "Unternehmen") (NASDAQ: GNUS) gab heute bekannt, dass sie eine Vereinbarung über den Erwerb einer Beteiligung von 28,6 Prozent an der Your Family Entertainment AG ("YFE") (FRA:RTV) abgeschlossen hat, der ein Pflichtangebot zum Erwerb der Aktien, die von Minderheitsaktionären gehalten werden, folgen wird. Die YFE ist Deutschlands größter und einer der weltweit führenden Anbieter von qualitativ hochwertigen Kinder- und Familienprogrammen. Das Unternehmen verfügt über eine globale, international prämierte Streaming- und Sendepräsenz über Satellit, Kabel, OTT (Over-the-Top/Internet) und Antenne.

Es wird erwartet, dass die Transaktion das weitere Wachstum von Genius Brands bei Umsatz, Ertrag und globaler Präsenz erheblich fördern wird. Die Vereinbarung wurde heute gemeinsam von Andy Heyward, Vorsitzender und CEO von Genius Brands, und Dr. Stefan Piëch, CEO der YFE, bekanntgegeben.

Genius Brands und die YFE haben das gemeinsame Ziel, Kindern auf der ganzen Welt "Content with a Purpose" zu vermitteln. Dr. Piëch ist ein anerkannter internationaler Experte bei der Entwicklung und Förderung von kinderfreundlichen Inhalten, die sich für Umweltschutz und Nachhaltigkeit einsetzen und gewaltfrei sind.

Die YFE bleibt börsennotiert und wird weiterhin von den beiden derzeitigen Vorstandsmitgliedern, Dr. Stefan Piëch als CEO und Bernd Wendeln als COO, geführt.

Der nächsten Hauptversammlung soll vorgeschlagen werden, die YFE in Genius Family Entertainment AG umzubenennen. Weiterhin soll die Anzahl der Aufsichtsratsmitglieder erhöht und ein Vertreter von Genius Brands als weiteres Aufsichtsratsmitglied vorgeschlagen werden. Dr. Stefan Piëch, der u.a. auch im Aufsichtsrat der Porsche Automobil Holding SE und der Siemens Austria AG sitzt, wird außerdem Mitglied des Boards von Genius Brands in den USA.

Paul Robinson wird Kartoon Channel! Worldwide leiten

Genius Brands und Your Family Entertainment planen, die Kinderprogramme künftig gemeinsam unter der Dachmarke Kartoon Channel! Worldwide voranzutreiben. Dazu wird Paul Robinson, ehemaliger Managing Director von Disney Channel Worldwide, als Managing Director bei Genius Brands den internationalen Aufbau und das Wachstum der Plattform weltweit verantworten.

Während seiner Zeit bei Disney Channel war Paul Robinson verantwortlich für die globale Programm- und Produktionsstrategie von Disney Channels Worldwide und Gründer von Toon Disney und Playhouse Disney Channels International. Er war außerdem Geschäftsführer von Disney Television UK, wo er unter anderem 4 Fernsehkanäle verantwortete.

Erhebliche Vorteile durch die Transaktion erwartet

Mit der Transaktion erwirbt Genius Brands von der F&M Film- und Medien Beteiligungs GmbH, einem von Dr. Piëch, CEO von YFE, kontrollierten Unternehmen, 3 Millionen Aktien der YFE für 6 Millionen EUR gegen bar und Genius Brands Aktien. Die F&M Film- und Medien Beteiligungs GmbH verbleibt mit rund 4 Millionen Aktien größter Aktionär. F&M Film- und Medien Beteiligungs GmbH und Genius Brands haben zugleich eine gemeinsame Stimmrechtsausübung vereinbart. Ein Pflichtangebot für die anderen Aktionäre der YFE zum Preis von 2,00 EUR pro Aktie wird folgen. Darüber hinaus kündigte Genius Brands an, bis zu 7 Millionen EUR zu investieren, um den Ausbau der globalen digitalen und linearen Senderpräsenz sowie eigener YFE-Formate zu unterstützen.

Beide Unternehmen sehen erhebliche Vorteile durch die globale Bündelung von Vertriebsaktivitäten, Filmbibliotheken und Streaming-Plattformen für Kinder. Weitere Synergien aus dem Zusammenschluss beider Marken werden im globalen Rechtemanagement der Lizenzen von Familienprogrammen erwartet.

Andy Heyward, CEO von Genius Brands, sagte: "Wir sind davon überzeugt, dass sich mit der strategischen Investition in die YFE neue Möglichkeiten für Genius Brands bieten, der führende globale Anbieter von qualitativ hochwertiger und verantwortungsvoller Kinderunterhaltung zu werden. Wir freuen uns darauf, mit Stefan und Bernd bei der YFE zusammenzuarbeiten, um das Geschäft weiter voranzutreiben. Mit Stefans preisgekröntem Engagement für familienfreundliche Inhalte und Bernds Erfahrung sowie seinem Netzwerk im europäischen Markt sehen wir dem Aufbau eines international bedeutenden Players, der Kindern weltweit Inhalte mit einem klar definierten Purpose zur Verfügung stellt, mit Freude entgegen."

Und er ergänzte: "Ich habe Paul Robinson bei der Walt Disney Company kennengelernt und mit ihm zusammengearbeitet. Ich habe dort erlebt, wie er das Geschäft des Disney Channel weltweit aufgebaut hat. Es gibt keinen besseren Manager, der die internationale Expansion von Kartoon Channel! Worldwide leiten könnte, während wir das globale Geschäft für anspruchsvolle Kinderunterhaltung der Zukunft aufbauen."

Dr. Stefan Piëch erläutert: "Es freut uns, Teil der wachsenden Genius Brands-Gruppe zu werden und sowohl für unsere Aktionäre als auch für die Familien, die unsere preisgekrönten Sendungen sehen, einen Mehrwert zu schaffen. Ob mit unseren klassischen europäischen Titeln wie Fix & Foxi und Albert oder unseren in den USA produzierten Titeln wie Fairly Odd Parents - wir liefern starke Inhalte, die Kinder begeistern. Durch den Zusammenschluss mit Genius Brands und dem wachsenden globalen Kartoon Channel! wird dieser Mehrwert noch verstärkt. Und mit der Entwicklungs- und Produktionserfahrung von Genius Brands entstehen völlig neue Möglichkeiten, die umfangreichen Eigentumsrechte der YFE zu nutzen und weitere Partnerschaften zu schließen."

Piëch weiter: "Wir setzen uns intensiv für "Content with a Purpose", also die Verbreitung positiver, umweltfreundlicher und gewaltfreier Medieninhalte für Kinder ein. Wir sind davon überzeugt, dass wir gemeinsam in der Lage sein werden, das volle Potenzial unseres Portfolios, unserer Vertriebsplattformen und unseres Endkundengeschäfts weltweit zu erschließen."

Highlights der Transaktion:

  • Genius Brands International erwirbt von der F&M Film- und Medien Beteiligungs GmbH eine Beteiligung von 28,6 Prozent an der YFE zu einem Wert von 2,00 EUR pro Aktie. Beide Parteien vereinbaren die gemeinsame Stimmrechtsausübung.
  • Genius Brands wird den bestehenden YFE-Aktionären ein Pflichtangebot zum Preis von 2,00 EUR je Aktie unterbreiten.
  • Genius Brands International wird zusätzlich bis zu 7 Millionen EUR investieren, um das Unternehmen zu stärken und in wachstumsstarke Marken sowie die globale digitale und lineare Senderpräsenz zu investieren, beginnend mit Kartoon Channel! Europe.
  • Die YFE verfügt über 4.000 Episoden von Zeichentrick- und Live-Action-Produktionen, einschließlich klassischer europäischer Titel wie Fix & Foxi sowie amerikanischer Top-Titel, die für die europäische und/oder weltweite Ausstrahlung erworben wurden, wie Fairly Odd Parents.
  • Die YFE betreibt Kinderkanäle in Europa, Asien, Lateinamerika, Afrika und Australien.
  • Die YFE ist ein börsennotiertes Unternehmen, das an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet ist. Der Hauptversammlung wird eine Umfirmierung in Genius Family Entertainment AG vorgeschlagen werden.
  • Die YFE wird den IP-Katalog von Genius Brands für den internationalen Vertrieb erheblich stärken.
  • Es wird erwartet, dass die YFE einen schnellen Ausbau der Marktposition von Genius Brands International auf den EU-Märkten ermöglichen wird.
  • Dr. Stefan Piëch wird zusätzlich dem Board von Genius Brands angehören. Er ist derzeit Aufsichtsratsmitglied der Siemens Austria AG (Österreich), der Porsche Automobil Holding SE (Deutschland), der SEAT SA (Spanien) und von SOS Kinderdörfer weltweit (NGO, Deutschland). Außerdem wird Bernd Wendeln nach Abschluss der Transaktion auch weiterhin als COO/Vorstandsmitglied der YFE fungieren und die Expansion der YFE/Genius Family Entertainment von München aus vorantreiben.

Die YFE erwirtschaftete vergangenes Jahr bis zum 31. Dezember 2020 einen Umsatz von rund 3 Millionen Euro (+4 Prozent gegenüber dem Vorjahr), einen Jahresüberschuss von rund 43.000 Euro gegenüber einem Verlust von rund 2,3 Millionen Euro im Jahr 2019.

Weitere Einzelheiten zu der Transaktion sind im Formular 8-K des Unternehmens enthalten, das bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurde und auf der Website des Unternehmens verfügbar ist.

Über Your Family Entertainment AG

Die Your Family Entertainment AG ("YFE"), ein an der Frankfurter Wertpapierbörse notiertes Unternehmen (WKN A161N1; ISIN DE000A161N14)), ist einer der führenden Produzenten und Lizenzgeber von hochwertigen Kinder- und Familienprogrammen. Die YFE kontrolliert über 4.000 Episoden hochwertiger Unterhaltungsprogramme für die ganze Familie. Die Programmreihe des Unternehmens umfasst bekannte und beliebte Marken wie Fix & Foxi, Crazy Chicken, Ric der Rabe, Urmel, Enid Blyton und viele andere.

Die Inhalte der YFE können auf vier Kontinenten über digitale Plattformen und TV empfangen werden. Darüber hinaus betreibt die YFE den preisgekrönten Pay-TV-Sender "Fix&Foxi TV", der auf vier Kontinenten zu empfangen ist, den Free-TV-Sender "RiC TV", die internationale Pay-TV-Version "RiC.today" sowie weltweit mehrere mobile und digitale Video-on-Demand-Sender (AVOD und SVOD). Alle Programme sind hochwertig, gewaltfrei, unterhaltsam und daher kinder- und markensicher.

Die YFE hat ihren Hauptsitz in München/Deutschland und ein Büro in Wien/Österreich. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: https://www.yfe.tv/en/ad-hoc-statements

Über Genius Brands International

Genius Brands International, Inc. (Nasdaq: GNUS) ist ein weltweit führendes Medienunternehmen, das Unterhaltungsprodukte für Kinder und Verbraucherprodukte für den Medien- und Einzelhandelsvertrieb entwickelt, produziert, vermarktet und lizenziert. Zum Portfolio des Unternehmens gehören Stan Lees Superhelden-Kindergarten mit Arnold Schwarzenegger in der Hauptrolle auf Kartoon Channel!, Shaq's Garage mit Shaquille O'Neal auf Kartoon Channel!, Rainbow Rangers auf Kartoon Channel! und Netflix, Llama mit Jennifer Garner auf Netflix, die preisgekrönte Kleinkindmarke Baby Genius, die Abenteuer-Comedy-STEM-Serie Thomas Edison's Secret Lab und die Unternehmer-Serie Warren Buffett's Secret Millionaires Club. Durch Lizenzvereinbarungen mit führenden Partnern erscheinen Charaktere aus dem geistigen Eigentum von Genius Brands auch auf einer breiten Palette von Verbraucherprodukten für den weltweiten Einzelhandelsmarkt. Die Sender Kartoon Channel! und Kartoon Classroom! des Unternehmens sind in über 100 Millionen US-Fernsehhaushalten über eine breite Auswahl von Vertriebsplattformen verfügbar, darunter Comcast, Cox, DISH, Sling TV, Amazon Prime, Amazon Fire, Apple TV, Apple iOS, Android TV, Android Mobil, Google Play, Xumo, Roku, Tubi, YouTube, KartoonChannel.com, Samsung Smart TVs und LG TVs. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: http://www.gnusbrands.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen: Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der Bundeswertpapiergesetze dar. Wörter wie "können", "könnten", "werden", "sollten", "glauben", "erwarten", "antizipieren", "schätzen", "fortsetzen", "vorhersagen", "prognostizieren", "projizieren", "planen", "beabsichtigen" oder ähnliche Ausdrücke oder Aussagen über Absichten, Überzeugungen oder aktuelle Erwartungen sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass diese zukunftsgerichteten Aussagen vernünftig sind, sollte man sich nicht zu sehr auf solche zukunftsgerichteten Aussagen verlassen, die auf den Informationen basieren, die uns am Tag dieser Mitteilung zur Verfügung stehen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf aktuellen Schätzungen und Annahmen und unterliegen verschiedenen Risiken und Ungewissheiten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf unsere Fähigkeit, Einnahmen zu generieren oder Gewinne zu erzielen; unsere Fähigkeit, zusätzliche Finanzierungen zu akzeptablen Bedingungen zu erhalten, wenn überhaupt; die potenzielle Ausgabe einer beträchtlichen Anzahl von Aktien, die unsere Anteilseigner verwässern wird; Schwankungen in unseren Betriebsergebnissen von einem Zeitraum zum anderen; allgemeine wirtschaftliche und finanzielle Bedingungen; unsere Fähigkeit, Veränderungen in der Unterhaltungsindustrie, in Medien und Filmen, in der Mode und in der Technologie zu erkennen; Wettbewerbsdruck von anderen Inhaltsvertreibern und innerhalb des Einzelhandelsmarktes; unsere Abhängigkeit von und Beziehungen zu dritten Produktions- und Animationsstudios; unsere Fähigkeit, unsere Produkte zu vermarkten und zu bewerben; unsere Abhängigkeit von Dritten, um unsere Produkte zu bewerben; unsere Fähigkeit, mit dem technologischen Fortschritt Schritt zu halten; unsere Fähigkeit, unser geistiges Eigentum zu schützen und die anderen Risikofaktoren, die im Abschnitt "Risikofaktoren" des jüngsten Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und in den nachfolgenden Einreichungen des Unternehmens bei der Securities and Exchange Commission (die "SEC") dargelegt sind. Daher können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich abweichen. Das Unternehmen lehnt ausdrücklich jede Verpflichtung ab, Aussagen zu aktualisieren oder zu ändern, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Pressekontakt:

Your Family Entertainment
Bernd Wendeln
Vorstand / COO
bernd.wendeln@yfe.tv
Tel: +49 89 997271-74

Kekst CNC
Alexander Fink
alexander.fink@kekstcnc.com
Tel: +49 (0) 162 218 4259

Original-Content von: Genius Brands International, Inc., übermittelt durch news aktuell