PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Octoscreen GmbH mehr verpassen.

03.08.2021 – 11:11

Octoscreen GmbH

Münchner Proptech Octoscreen schließt sechsstelliges Seed-Investment erfolgreich ab

Münchner Proptech Octoscreen schließt sechsstelliges Seed-Investment erfolgreich ab
  • Bild-Infos
  • Download

München (ots)

Das Münchner Proptech Start-up Octoscreen überzeugt die Beteiligungsgesellschaften Blackster Capital und CONCEPTA und sammelt sechsstelliges Seed-Investment ein.

Das Münchner Proptech-Start-up Octoscreen, welches mit künstlicher Intelligenz zeitkritische und standortbezogene Daten aus Tausenden von Quellen in der Immobilienbranche sammelt und auswertet, gewinnt die Beteiligungsgesellschaften Blackster Capital und die CONCEPTA equity & areal consult als Investoren. Das frische Kapital soll in den Ausbau des Teams, in die Weiterentwicklung der Softwarelösung und in die Expansion neuer Märkte fließen.

Octoscreen hat sich zum Ziel gesetzt, den Zugang zu unstrukturierten Informationen in der Immobilienbranche für jedes Unternehmen einfach zugänglich zu machen. Dabei ist Octoscreen die erste B2B-Standort-Monitoring-Lösung, die unstrukturierte, heterogene und zeitkritische Daten aus Tausenden von Quellen in der Immobilienbranche wie z. B. von Gemeinde-Webseiten, regionalen Nachrichtenseiten oder Fachzeitungen sammelt und in strukturierte und maßgeschneiderte Informationen umwandeln kann. Durch die einzigartige Kombination aus Geoinformationen und Suchbegriffen ermöglicht Octoscreen eine vollkommen automatisierte Überwachung. Standorte, Gebiete und Landkreise können somit hinsichtlich möglicher Expansionspotenziale, Wettbewerber oder zeitkritischer Baurechtsveränderungen in Echtzeit ausgewertet werden.

Manging Partner von Blackster Capital Ulrich Clemm ist vom Erfolg des Unternehmens überzeugt: "Die einzigartige Technologie von Octoscreen gibt erstmalig Unternehmen die Möglichkeit automatisiert heterogene und unstrukturierte Informationen im Immobilienbereich zu analysieren. Durch die starke Flexibilität der Software, die innerhalb unterschiedlichster Industrien Anwendung finden kann, sehen wir in Octoscreen ein enormes Wachstumspotenzial".

Und Julian Freese, Geschäftsführer und Co-Founder von Octoscreen meint: "Mit Blackster Capital und CONCEPTA konnten wir nicht nur erfahrene Beteiligungsgesellschaften überzeugen, sondern gewinnen gleichzeitig Partner mit einem starken Know-How in den Bereichen Immobilien, PropTech und Technologie."

Aktuell fokussiert sich das Unternehmen auf den Lebensmitteleinzelhandel. Aber auch in der Projektentwicklung oder in der Fast-Food-Industrie konnten bereits namhafte Kunden sowie Testprojekte gewonnen werden.

Octoscreen wurde im Januar 2021 von dem ehemaligen Reachbird-Gründer Julian Freese sowie Barna Kovacs gegründet.

Pressekontakt:

Octoscreen GmbH
Julian Freese
presse@octoscreen.de
Webseite: www.octoscreen.de

Original-Content von: Octoscreen GmbH, übermittelt durch news aktuell