Help - Hilfe zur Selbsthilfe e.V.

Erdbeben Haiti: Help entsendet Ärzteteam - Europäische Kooperation zwischen HELP und französischem Rettungsdienst

    Bonn/Port-au-Prince (ots) - Erdbeben Haiti: Help entsendet Ärzteteam - Europäische Kooperation zwischen HELP und französischem Rettungsdienst

    Port-au-Prince: Die beiden deutschen Nothelfer von Help - Hilfe zur Selbsthilfe Janina Niemietz und Gregor Werth berichten von dramatischen Situationen in den Krankenhäusern der Hauptstadt Haitis. Immer mehr Verletzte warten vor den Toren der Krankenstationen und Hospitäler. Nur zu oft werden Extremitäten amputiert, weil offene Brüche sich bereits entzündet haben und die Medikamente zur Notversorgung fehlen.

    Als erste Hilfsmaßnahme kooperiert Help mit dem französischen Rettungsdienst. Dieser betreut die Klinik in Teleco Pomoren, einem Stadtteil von Port-au-Prince. Die Helfer tun, was sie können, aber der Mangel an Ärzten und Medikamenten schränkt die Arbeit sehr ein. "Diese europäische Kooperation stellt die Funktionalität der Klinik sicher", berichtet Werth. "Help wird für den Krankentransport sorgen. Darüberhinaus übernehmen wir die Beschaffung der Medikamente." Der Bedarf an Operationen, vor allem Amputationen ist groß. Aus diesem Grund plant Help die Entsendung eines deutschen Ärzteteams zusammengesetzt aus zwei Chirurgen, einem Anästhesisten und einem Krankenpfleger nach Haiti.

    Interviews mit unseren Soforthelfern Gregor Werth und Janina Niemietz aus Port-au-Prince können wir Ihnen anbieten. Bitte rufen Sie mich unter 0173 / 7082553 an.

    Weitere Informationen unter www.help-ev.de

    Help - Hilfe zur Selbsthilfe e.V. ist eine von zehn Mitgliedsorganisationen des Bündnisses "Aktion Deutschland Hilft", die bei Katastrophen ihre Kräfte bündeln, um schnelle und effektive Hilfe zu leisten. Um Spenden wird deshalb auf das gemeinsame Aktionskonto gebeten:

    Aktion Deutschland Hilft Spendenkonto 10 20 30 Bank für Sozialwirtschaft BLZ 370 205 00 Stichwort: Erdbeben Haiti

Pressekontakt:
Berthold Engelmann
Pressesprecher
HELP - Hilfe zur Selbsthilfe e.V.
Fon: +49 228 915 29 29, Fax: +49 228 915 29 99
Mobil: +49 173 708 2553
engelmann@help-ev.de / www.help-ev.de

Original-Content von: Help - Hilfe zur Selbsthilfe e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Help - Hilfe zur Selbsthilfe e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: