Das könnte Sie auch interessieren:

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

Vierschanzentournee: Das Finale live im ZDF

Mainz (ots) - Das Abschlussspringen der Vierschanzentournee 2018/2019 in Bischofshofen/Österreich ist der ...

08.01.2019 – 10:31

SGL Carbon SE

SGL Carbon/Pressemitteilung: SGL Carbon schließt Rahmenvertrag mit Airbus Helicopters für eine intensivere Zusammenarbeit

  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

SGL Carbon schließt Rahmenvertrag mit Airbus Helicopters für eine intensivere Zusammenarbeit

- Rahmenbedingungen für die weitere Entwicklung von innovativen Materiallösungen
  aus Faserverbund geschaffen 
- Lieferung von Fasergelegen für Komponenten in Airbus-Helikoptern  

Der Hubschrauber-Hersteller Airbus Helicopters Deutschland und die SGL Carbon arbeiten bereits seit Jahren im Bereich der Verarbeitung von Verbundwerkstoffmaterialien für Flugzeugtüren des Airbus-Konzerns zusammen. Die Kooperation mit Airbus soll zukünftig auf Anwendungen im Helikopterbereich ausgeweitet und weiter intensiviert werden. Die Rahmenbedingungen hierfür haben beide Unternehmen kürzlich in einer gemeinsamen Vereinbarung festgelegt, die die grundsätzliche Bereitstellung und Weiterentwicklung von innovativen Carbon- & Glasfasermaterialien regelt. Ein erstes, über die bestehende Zusammenarbeit hinausgehendes Einzelprojekt betrifft die Lieferung von Gelegen für Strukturbauteile in Airbus-Helikoptern und ist derzeit in Vorbereitung.

Andreas Erber, Head of Segment Aerospace des Geschäftsbereichs Composites - Fibers & Materials (CFM) der SGL Carbon: "Der Rahmenvertrag ist ein wichtiges Etappenziel und Resultat der vertrauensvollen Partnerschaft der letzten Jahre. Die Teams auf beiden Seiten haben bei der Entwicklung neuer maßgeschneiderter Materiallösungen für Komponenten in Helikoptern viel erreicht. Die SGL Carbon bringt in diesem Prozess ihre ganzheitliche Materialexpertise für die Fertigung von Verbundwerkstoff-Komponenten ein."

Flankierend zu den Geschäftsbeziehungen engagieren sich Airbus und die SGL Carbon darüber hinaus gemeinsam in verschiedenen Verbänden und Forschungsprojekten im Verbundwerkstoff-Bereich wie zum Beispiel dem Carbon Composites e.V.

Mit freundlichen Grüßen
SGL CARBON SE 
Unternehmenskommunikation 
Phone +49 611 6029-100 
Fax +49 611 6029-101 
presse@sglcarbon.com
SGL CARBON SE 
Soehnleinstrasse 8 
65201 Wiesbaden / Deutschland 
---
SGL Carbon 
---
SGL CARBON SE, Soehnleinstrasse 8, 65201 Wiesbaden/Germany, Phone +49 611
6029-0, Fax +49 611 6029-101, www.sglcarbon.com
Chair of the Supervisory Board: Susanne Klatten, Board of Management: Dr. Jürgen
Köhler (Chairman), Dr. Michael Majerus
Company headquarters: Wiesbaden, Registration court Wiesbaden, HRB 23960

This transmittal and/or attachments ("Communication") is confidential to SGL
Carbon, including its subsidiaries and affiliates, and may otherwise be
privileged. If you are not the intended recipient, you are hereby notified that
you have received this Communication in error and any dissemination,
distribution or copying of this Communication is strictly prohibited.  If you
have received this Communication in error, please notify the sender under the
address listed above and promptly delete this Communication.
SGL Carbon takes data privacy seriously and has a policy, that SGL Carbon
follows, which is based on the EU data protection principles (GDPR). For more
information see our website www.sglcarbon.com/data-privacy 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von SGL Carbon SE
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung