Alle Storys
Folgen
Keine Story von Bundesverband Solarwirtschaft e.V. mehr verpassen.

Bundesverband Solarwirtschaft e.V.

ots.Audio: Woche der Sonne - das sonnige Vergnügen der anderen Art!

Ein Audio

  • WochederSonnedpa_neu.mp3
    MP3 - 3,2 MB - 03:29
    Download

Berlin (ots)

Anmoderation:
Ob Bräunen im Liegestuhl oder Ausflug an den Baggersee - es gibt 
viele Möglichkeiten, einen schönen Sonnentag zu genießen. Mithilfe 
von Sonnenenergie lässt sich aber auch bares Geld sparen - zum 
Beispiel bei den Heiz- und Stromkosten. Und das, ohne der Umwelt zu 
schaden. Um Hausbesitzer und Verbraucher für die Möglichkeiten von 
Solarenergie zu begeistern, veranstaltet der Bundesverband 
Solarwirtschaft zum dritten Mal die "Woche der Sonne". Sie findet in 
diesem Jahr bundesweit vom 9. bis 17. Mai statt.
Katrin Müller hat die Einzelheiten:
Beitrag:
Ob Schulprojekt oder Tag der offenen Tür beim Handwerker um die Ecke 
- in der Woche der Sonne ist für jeden etwas dabei. Die lokalen 
Aktionen werden vom Bundesverband Solarwirtschaft koordiniert und 
Projektleiter Emanuel Höger erklärt, was den Besucher so alles 
erwartet:
(O-Ton 1: Emanuel Höger): "Also, wir haben natürlich ganz viele
Handwerker dabei, die vor Ort über die Technik informieren. Wir haben
aber auch sehr viele Kommunen dabei, die sagen, für uns ist die
Energieversorgung der Zukunft kommunal ein wichtiges Thema. Wir haben
aber auch sehr viele Schulen dabei, die eben Aktionstage machen und 
ihre Schüler darüber informieren. Wir haben viele 
Anlagensbesichtigung von großne Anlagen, aber auch kleine 
Hausbesitzer, die einfach mal den Keller aufschließen." (24 Sek.)
Aber egal ob Solarfest oder Probefahrt mit einem Solarmobil - alle
Aktionen haben, laut Projektleiter Höger ein gemeinsames Ziel:
(O-Ton 2: Emanuel Höger): "Die Idee dahinter ist, dass ganz viele 
Leute vor Ort - das kann der Handwerker vor Ort sein, das kann die 
Kommune sein oder die Schule, sich für Solarenergie engagieren, eine
Veranstaltung machen, und interessierte Leute sich dann vor Ort
informieren können." (12 Sek.)
Übrigens, hierzulande setzen immer mehr Häuslebauer und
Eigenheimbesitzer auf Sonnenergie - sozusagen als die Energie der
Zukunft. Dazu noch mal Emanuel Höger vom Bundesverband der
Solarwirtschaft:
(O-Ton 3: Emanuel Höger): "Solarenergie ist eben ein ganz 
wichtiger Baustein. Sie ist klimafreundlich, sie spart Geld, das 
heißt, ob der Ölpreis steigt oder fällt - das kann mir dann egal 
sein. Auf der anderen Seite ist es bei der Photovoltaik so, dass man 
den Strom eben auch einspeisen kann, und das ist einfach auch eine 
gute Geldanlage." (17 Sek.)
Und die gute Nachricht: Um Sonnenergie nutzen zu können, braucht 
es nicht unbedingt ein eigenes Hausdach. Emanuel Höger erklärt, 
welche Möglichkeiten es noch gibt:
(O-Ton 4: Emanuel Höger): "Letztendlich kann man überall, wo die 
Sonne hin scheint auch Solarenergie nutzen. Man kann es auch in die 
Fassade integrieren, man kann es auf's Dach aufbauen, man kann es 
aber auch als Ersatz für die Dachhaut nehmen. Und wer kein eigenes 
Dach hat: es gibt mittlerweile oft in Deutschland Aktionen, die 
"Bürger-Solarkraftwerke" organisieren, das heißt ich habe kein 
eigenes Dach, sondern es wird ein Dach gemietet." (17 Sek.)
Ja und weitere Infos zum Thema Sonnenenergie gibt's dann natürlich
auf den Veranstaltungen rund um die Woche der Sonne. Und wer jetzt 
auch gern noch seinen Keller für interessierte Besucher aufschließen 
will oder eine Idee für eine andere sonnige Aktion hat, kann sich 
dazu noch auf der Seite: www.woche-der-sonne.de . anmelden.
Extra-O-Töne:
1. Emanuel Höger vom Bundesverband Solarwirtschaft und Projektleiter 
der Aktion: "Woche der Sonne"
2. ,,
3. ,,
4. ,,
ACHTUNG REDAKTIONEN:
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de.

Pressekontakt:

BSW - Bundesverband Solarwirtschaft
Emanuel Höger
+49 30 / 29 777 8841
Homepage: www.solarwirtschaft.de
Stralauer Platz 34
10243 Berlin

Original-Content von: Bundesverband Solarwirtschaft e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Bundesverband Solarwirtschaft e.V.
Weitere Storys: Bundesverband Solarwirtschaft e.V.
  • 11.06.2008 – 11:56

    Ölkrise belebt Solarenergie-Markt

    Berlin/München (ots) - Solarverband erwartet 2008 Umsatzplus von 40 Prozent bei Solarheizungen - Solarbranche investiert bis 2010 7 Mrd. Euro und will Innovationstempo erhöhen - bis 2010 Umsatzverdoppelung erwartet Ganz im Zeichen dramatisch steigender Energiepreise steht in diesem Jahr die größte Solartechnikmesse der Welt INTERSOLAR (12.-14. Juni), die mit über 1.000 Ausstellern morgen in München beginnt. Nach Angaben des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW-Solar) ...

  • 27.05.2008 – 15:14

    Bundesverband Solarwirtschaft: Solarstrom in Deutschland nicht gefährden

    Berlin (ots) - Eindringlich appelliert der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. an CDU/CSU-Fraktionsspitze und an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, die aktuell von Wirtschafts- und Umweltpolitikern ihrer Partei formulierte Forderung nach einer drastischen Reduktion der Solarförderung zurückzuweisen. Am Montagabend hatten sich federführende Wirtschafts- und ...

  • 27.05.2008 – 12:11

    Union will Solarenergie ausbremsen

    Berlin (ots) - Solarbranche alarmiert: CDU/CSU-Fraktion will Solarförderung bis 2010 um über 25 Prozent senken! Die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag hat sich am späten Montagabend für eine Absenkung der Solarförderung um über 25 Prozent in den nächsten zwei Jahren ausgesprochen. Die Solarbranche bezeichnet diese Position als untragbar und verheerend. Sollte es zu einer derartigen Kürzung der Zuschüsse kommen, wäre der Ausbau der Solarenergie in Deutschland ...