Wirecard AG

Innovative Reiseveranstalter setzen verstärkt auf Wire Card
E-Payment-Anbieter baut Partner- und Kundenbasis im Segment Travel & Transport weiter aus

    Berlin, München/Grasbrunn (ots) - Die im Prime Standard der deutschen Börse notierte Wire Card AG, einer der führenden europäischen Anbieter von Zahlungssystemen, Risikomanagement- und Kommunikationsdienstleistungen, hat im zweiten Halbjahr diesen Jahres zahlreiche Kunden für ihre speziell auf Touristikunternehmen abgestimmte Branchenlösung gewonnen. Immer mehr Online-Reiseanbieter entscheiden sich für Wire Card aufgrund der besonderen Flexibilität, die der Zahlungsanbieter dem wachstumsstarken Touristikmarkt bietet. Zu den Neukunden gehören: Air Kiosk (Internet-Buchungsmaschine), Blu Express (Airline), IXEO S.A. (B2B-Reiseportal), Mövenpick Hotels & Resorts, Olotels.com (B2C Hotelportal) sowie die Ypsilon.Net AG.

    Jörg Möller, Vice President Sales der Wire Card AG: "Der zunehmenden Globalisierung der Geschäftsbeziehungen, mit der sich Reiseanbieter im Online-Bereich konfrontiert sehen, begegnen wir mit einer 85 Bezahl- und Risikomanagementverfahren umfassenden Lösung."

    Am 21.November 2005 nimmt die neue italienische Low-Cost-Airline Blu Express (blu-express.com) ihren Betrieb auf. Ausschlaggebend für die Entscheidung, die Online-Zahlungsabwicklung mit Wire Card zu realisieren, war die internationale Ausrichtung der Plattform sowie die Bereitstellung von Schnittstellen für die eingesetzte Buchungsmaschine Air Kiosk.  

    Mövenpick Hotels & Resorts wird Wire Card für die Abwicklung des Zahlungsverkehrs über Kreditkarte bei ihren weltweiten Internetbuchungen nutzen.

    Die globale Tourismus- & Hotel-Plattform (www.ixeo.com) der Schweizer IXEO Interactive Travel S.A. stellt sowohl Endkunden, als auch Reisebüros umfassende Reiseangebote für die Onlinebuchung- und Zahlung zur Verfügung.(www.ixeo.com) Neben Hotels, Flügen, Mietwagen bietet die Plattform zusätzliche lokale Dienstleistungen zur Direktbuchung sowie Themenbezogene Suchfunktionen.  

    Das Hotelbuchungsportal olotels.com, der in London ansässigen Olotels Ltd., umfasst über 25.000 angeschlossene Hotels weltweit und bietet Online-Buchungen in fünf Sprachen. Für telefonische Buchungen und den persönlichen Kundenservice steht ein multilinguales Call Center zur Verfügung.

    Die Zusammenarbeit mit der Ypsilon.Net AG aus Frankfurt, vereint die Kernkompetenz beider Unternehmen. Ypsilon.Net programmiert modular aufgebaute  Internet-Buchungsmaschinen (Internet Booking Engine, IBE) als webbasierte Lösungen für die Reiseindustrie. Der Internet-Technologie-Dienstleister hat die Wire Card-Plattform als vordefinierte Schnittstelle in seine Buchungsmaschine integriert.  

    Wire Card bietet innovative Branchen-Module für die Airline- und Tourismus Branche. Speziell auf den jeweiligen Händler abgestimmte Risikomanagement-Mechanismen ermöglichen es, Zahlungsausfälle wirksam zu minimieren. Eine schnelle Integration in die IT-Landschaft des Unternehmens wird unter anderem dadurch sichergestellt, dass verschiedene Buchungsmaschinen wie zum Beispiel 2e Systems, Caesar, Inovasoft AG/ Dynares, Air Kiosk, Ypsilon.Net sowie Anixe, bereits in die Wire Card Plattform integriert sind.

    Die Zahlungs-Plattform wird weltweit von über 2.000 Unternehmen, darunter flydba.com, HSE24, QVC, Sony Europe und Tiscali genutzt. Die Wire Card AG ist im Prime Standard an der Deutschen Börse in Frankfurt notiert (ISIN DE0007472060).

Pressekontakt:
Wire Card IR&IR Office
Iris Stöckl
Bretonischer Ring 4
85630 Grasbrunn
Tel.: +49 (0) 89 4424 2034
E-Mail: iris.stoeckl@wirecard.com
Internet:
www.wirecard.de
www.click2pay.de


COMMUNICATION Presse und PR
Jacqueline Althaller
Tel:  +49 (0) 89 28 66 99 17
E-Mail: info@communicationmunich.de

Original-Content von: Wirecard AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wirecard AG

Das könnte Sie auch interessieren: