Wirecard AG

Kosten sparen durch optimales Financial Supply Chain Management?
Wire Card AG stellt auf der SYSTEMS 2005 aktuellste Strategien für effektive Online-Zahlungsabwicklung und Risikomanagement vor

    Berlin, München/ Grasbrunn (ots) - Die im Prime Standard der deutschen Börse notierte Wire Card AG, einer der führenden europäischen Anbieter von Zahlungssystemen, Risikomanagement- und Kommunikationsdienstleistungen, präsentiert im "Trends to watch"-Themenumfeld der SYSTEMS Executive Lounge innovative Lösungen zur Optimierung der Zahlungsabwicklung in Unternehmen.

    "Durch unsere Software-Plattform können Unternehmen erhebliche Kosteneinsparungen durch reduzierten Zahlungsausfall, minimierten Personalbedarf und niedrigere Forderungsaussenstände erzielen", erklärt Christian von Hammel-Bonten, Vice President Product Management der Wire Card AG.

    Über die aktuellen Möglichkeiten zur Optimierung der Financial Supply Chain können sich Kunden und Interessierte in der Executive Lounge der SYSTEMS informieren. Hier präsentieren die Experten der Wire Card AG die aktuellen Trends im Bereich Risikomanagement und Echtzeit-Zahlungsabwicklung und stehen für weiterführende Fragen zu Verfügung.

    Bei folgenden Vorträgen können Sie sich persönlich über diese spannenden Themen informieren: (Halle A3/148)

    - Thema:  Financial Supply Chain Management - Erfolgreiche
    Strategien im Bereich der Online Zahlungsabwicklung      
    Referent: Dr. Markus Braun, CEO der Wire Card AG
    Datum:      Dienstag, den 25. Oktober 2005 (11.15 -12.00 Uhr)
        
    - Thema:    Risikomanagement im Online-Handel - Real-Time
    Payment und integrierte Risikomanagement-Lösungen -  
    Chancen und Nutzen
    Referent: Christian von Hammel-Bonten, Vice President
    Productmanagement der Wire Card AG
    Datum:      Donnerstag, den 27. Oktober 2005 (15.00-15.45 Uhr)

    Rund um die Vorträge stehen Ihnen die Experten der Wire Card AG selbstverständlich gerne auch für ausführliche Hintergrundgespräche zur Verfügung.

    Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Gesprächstermin mit unserem aktuellen Antwortformular unter http://www.wirecard.de/downloads/press/2005/Antwortformular_WD.pdf oder rufen Sie uns direkt an.

    Wire Card:

    Die Wire Card AG ist einer der führenden europäischen Anbieter von Zahlungssystemen, Risikomanagement- und Kommunikations-dienstleistungen. Das Unternehmen bietet Kunden eine breite Palette von Zahlungsoptionen  (Kreditkarte, Lastschriftverfahren, Überweisung, Rechnung, Vorkasse, Debitkarten) und mit CLICK2PAY ein alternatives Internet-Zahlungssystem. Neben der Zahlungsabwicklung über das Internet, ermöglicht die Software-Plattform eine nahtlose Integration sämtlicher Vertriebskanäle wie Call Center und Point-of-Sale. Der Geschäftsbereich Kommunikation bietet mit seinen Call Center-Services professionelle Endkundenbetreuung. Die Software-Plattform wird weltweit von über 2.000 Unternehmen, darunter flydba.com, HSE24, QVC, Sony Europe und Tiscali genutzt. Die Wire Card AG ist im Prime Standard an der Deutschen Börse in Frankfurt notiert (ISIN DE0007472060).

Pressekontakt:
Iris Stöckl
Tel.: +49 89 4424 2034
Fax:  +49 89 4424 2100
E-Mail: iris.stoeckl@wirecard.com
Internet: www.wirecard.de

Original-Content von: Wirecard AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wirecard AG

Das könnte Sie auch interessieren: