PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von H.O.M.E. mehr verpassen.

10.12.2020 – 11:54

H.O.M.E.

Preview H.O.M.E. Haus 2021 von Delugan Meissl Asscociated Architects

Preview H.O.M.E. Haus 2021 von Delugan Meissl Asscociated Architects
  • Bild-Infos
  • Download

Berlin (ots)

Heute stellen wir Ihnen das H.O.M.E. Haus 2021 von Delugan Meissl Associated Architects vor.

H.O.M.E. - das Leadmagazin für Design, Lifestyle und Smart H.O.M.E. - hat mit dem H.O.M.E. Haus 2021 ein Kompetenz-Statement geschaffen.

Zum zweiten Mal hat H.O.M.E. namhafte Architekten damit beauftragt, ein Master-Haus zu planen und zu entwerfen.

Die Zielsetzung war, ein Projekt nachhaltiger Architektur ohne Restriktionen und frei von Sachzwängen als Master-Case für modernes Wohnen zu schaffen.

Das H.O.M.E. Haus 2021 wird in der neuen H.O.M.E.-Ausgabe mit Erscheinungstermin 18.12. auf 230 Seiten geplant, visualisiert und eingerichtet.

Zum zweiten Mal wurde in einer ganzen Print-Ausgabe ein Architektur-Projekt vom Entwurf über die Konstruktion und die Haustechnik bis hin zum Interior umgesetzt und reflektiert.

H.O.M.E. ist ahead und macht Print in 3D! Das ganze H.O.M.E. Haus 2021 ist durch fotorealistische Renderings dargestellt.

Das H.O.M.E. Haus 2021 wird in Social Media als VR-Tour und als 3D-Modell zum unvergleichlichen 360°-Erlebnis.

Das H.O.M.E. Haus 2021 - NEXT SEASON.

Das H.O.M.E. Haus 2021 von DMAA - eine Gebäude-(R)Evolution.

DMAA - Delugan Meissl Associated Architects - haben mit dem H.O.M.E. Haus 2021 einen wesentlichen Beitrag zu aktuell so wichtigen Zukunftsfragen zu den Themen Nachhaltigkeit, CO2- und Geoneutralität geschaffen.

Das H.O.M.E. Haus 2021 von DMAA ist nicht in der Natur gebaut, sondern nimmt die Natur in sich auf. Dabei wird versucht, dem Kreislaufprinzip der Natur folgend so viel wie möglich zurückzugeben und somit ein fast CO2-neutrales Konzept zu verwirklichen.

Das innovative Konzept des H.O.M.E. Hauses 2021 basiert auf der Expertise von DMAA, die sie bei ihren Greenhouse-Projekten in Asien gewinnen konnten. Das Haus lässt sich dank der innovativen Statik sowie des Einsatzes einer "Folien-Verglasung" fast zur Gänze öffnen.

Die Temperatur bewegt sich im H.O.M.E. Haus 2021 von DMAA immer zwischen von 21 und 26 Grad.

Gemeinsam mit dem Münchner Experten für Gebäudetechnologie und Bauklimatik Professor Thomas Auer von Transsolar Energietechnik wurde für das H.O.M.E. Haus 2021 von DMAA ein Klimamanagement-Konzept geschaffen, welches in der Haustechnik neue Maßstäbe setzt.

Bei der Formgebung des H.O.M.E. Hauses 2021 haben DMAA bewusst eine Hommage an den amerikanischen Architekten John Lautner geschaffen und die Inspiration seines organischen Formenfuturismus in die Gegenwart des 21. Jahrhunderts übersetzt.

Die Living-Revolution des H.O.M.E. Hauses 2021 von DMAA ist in der Auflösung der Grenzen zwischen outdoor und indoor begründet - outdoor wird ganzjährig zu indoor und indoor zu outdoor. Dies ermöglicht ein vollkommen neues Wohnerlebnis, wie zum Beispiel das Arbeiten inmitten der Natur.

Das H.O.M.E. Haus 2021 von DMAA wird in der neuen H.O.M.E. komplett eingerichtet.

In der neuen H.O.M.E. finden sich gleich drei Vorschläge für das Interior-Design des H.O.M.E. Hauses 2021 von DMAA.

DMAA zeigen das H.O.M.E. Haus 2021 in einem Interior-Entwurf aus maßgeschneiderten Lösungen und Einzelanfertigungen.

Das H.O.M.E.-Team kuratiert das Interior aus aktuellen Design-Neuheiten.

Zudem hat H.O.M.E. bekannte Premium-Brands um Planungen gebeten. Hier geht der Dank an Molteni&C, Walter Knoll, Dada, Artemide, Team 7, Geberit, Bette, USM, Strasser Steine, Rebado, Siemens Hausgeräte, Caparol und Object Carpet.

Sämtliche Living-Welten sind in fotorealistischen Visualisierungen im Heft perfekt abgebildet.

DMAA - Delugan Meissl Associated Architects - bauen das H.O.M.E. Haus 2021.

Das bekannte Architekturbüro mit Sitz in Wien ist international tätig und für diverse Landmarks unter anderem in Deutschland, Österreich, Italien, China und den USA bekannt. DMAA haben das H.O.M.E. Haus 2021 völlig neu und als innovatives State-of-the-Art-Home entworfen und entwickelt: nachhaltig und smart.

Delugan Meissl Associated Architects schaffen Orte mit räumlichem Mehrwert durch eine klar konturierte Architektur, die vorhandene Qualitäten aufgreift, verstärkt und neu choreografiert. International bekannt geworden ist das Büro für emotionale Zielorte wie das Porsche Museum in Stuttgart, das Festspielhaus Erl oder das EYE Filmmuseum in Amsterdam wie auch für seine unkonventionellen Wohnbauten. DMAA stehen für Entwürfe mit emotionaler Kraft, für konsequente Formgebung, technische Raffinesse und eine informierte Architektur, die gesellschaftliche Fragen und ökologischen Weitblick zu zentralen Anliegen macht. Das Büro mit Sitz in Wien wurde 1993 von Elke Delugan-Meissl und Roman Delugan gegründet. Seit 2004 teilen sie sich die Leitung mit Dietmar Feistel und Martin Josst. DMAA - ein internationales Team aus mehr als 30 Architektinnen und Architekten, 3D-Engineers und anderen Kreativen. Die jüngsten Projekte entstehen in Europa, Asien und den USA.

Bitte sagen Sie uns, welche Bilder sie zur kostenfreien Nutzung wollen und wir senden Ihnen diese zu. Ab 2 Bildern Mindestumfang 1 Seite in Print.

Pressekontakt:

Bitte wenden Sie sich an mich, Marie Kahmann mk@aheadmedia.com oder 030-611308-26.

Original-Content von: H.O.M.E., übermittelt durch news aktuell