PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH mehr verpassen.

15.02.2021 – 10:12

dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH

LTU 2021: Wichtigstes Branchentreffen der Landtechnik in diesem Jahr virtuell

LTU 2021: Wichtigstes Branchentreffen der Landtechnik in diesem Jahr virtuell
  • Bild-Infos
  • Download

Die Landtechnischen Unternehmertage (LTU), das wichtigste Branchentreffen in der Landtechnik, finden in diesem Jahr digital statt. Das Fachmedium AGRARTECHNIK, reichweitenstärkstes Fachmagazin für den Maschinenhandel der Land-, Forst-, Motorgeräte- und Baumaschinentechnik aus dem Hause dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag, präsentiert unter www.ltu-tage.de ein interessantes und umfangreiches Fachprogramm in einem virtuellen Format und in mehreren Episoden online.

Das Branchentreffen findet seit über 10 Jahren immer zum Jahresstart für zwei Tage in Würzburg statt. Um Corona-bedingt nicht ganz auf die Veranstaltung verzichten zu müssen, beleuchtet zumindest ein Teil der vorgesehenen Referenten die Branche in diesem Jahr virtuell im Video. Denn wie Stefan Doseth, Leiter Verlagsbereich Handel und Industrie beim dlv, betont, „hat sich in diesem Jahr wieder viel in der Landtechnikbranche getan. Darüber wollen wir im Rahmen der LTU zumindest in Auszügen berichten“. Er weist in diesem Zusammenhang auch auf das neue Logo der LTU hin, „das mit seiner Farbwelt jetzt auch optisch zur AGRARTECHNIK als Veranstalter und unserer Markenwelt passt“.

Auf www.ltu-tage.de zu sehen ist das Eröffnungsvideo mit einem Grußwort des bayerischen Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger. Alle Teilnehmer der LTU der vergangenen Jahre sowie die Abonnenten der AGRARTECHNIK erhalten außerdem vorab exklusiv Zugang zum Vortrag des ehemaligen Wirtschaftsweisen und Top-Ökonomen Prof. Dr. Peter Bofinger, der sich mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie beschäftigt. In weiteren Videos werden Günter Ordnung, Argo GmbH, sowie Hubertus von Crailsheim, HvC Landtechnik, über die Entwicklung in der Landtechnikbranche interviewt. Den Abschluss macht das Video zum AGRARTECHNIK Service Award 2021.

Die LTU richtet sich schwerpunktmäßig an Fach- und Führungskräfte aus dem Fachhandel von Landtechnik-, Baumaschinen- und Motorgeräte sowie deren Zulieferer und Hersteller. Zudem ist das Programm auch immer für Dienstleister aus Forschung, Lehre und Beratung interessant. Das hochkarätig besetzte Referentenpanel sowie renommierte Programmredner beleuchten ein breites Themenspektrum des Technik-Fachhandels, auch von außerhalb des Tellerrands. Mit über 500 Besuchern sind die Landtechnischen Unternehmertage eine ideale Netzwerkplattform und DER Start der Branche in das neue Jahr. Ideeller Träger der Veranstaltung ist der LandBauTechnik Bundesverband e.V.

Auch die virtuelle Variante wird wieder von namhaften Unternehmen unterstützt. Als Sponsoren konnten die akf Bank, Granit Parts, Apollo Vredestein, Walterscheid, Secontec und Traser Software gewonnen werden. Der Termin für die LTU 2022 steht bereits fest: am 13. – 14. Januar 2022 soll die LTU im Vogel Convention Center Würzburg stattfinden.

Über AGRARTECHNIK

AGRARTECHNIK ist das auflagenstärkste Magazin des Maschinenhandels und erscheint monatliche im Haus dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag. AGRARTECHNIK erreicht eine nahezu hundertprozentige Abdeckung in den Bereichen Landmaschinen, Forstmaschinen und Motorgeräte im deutschsprachigen Raum und fungiert als offizielles Organ des LandBauTechnik Bundesverband e.V. Wie schon in den Vorjahren tritt AGRARTECHNIK als Veranstalter des Branchenevents LTU auf und wird dabei von Präsidium und Vorstand des Verbands als ideeller Träger der Veranstaltung unterstützt.

Über Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH

dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag gehört zu den Top-10 Fachverlagen in Deutschland. Rund 400 Mitarbeiter erwirtschaften mit mehr als 40 Print- und Online-Medien zu Land- und Forstwirtschaft, Jagd und Landleben über 80 Mio. Euro Umsatz im Jahr. Damit ist dlv europaweit eines der erfolgreichsten Medienhäuser rund um die Themen Landwirtschaft und Natur. Das medienübergreifende Portfolio reicht von Fachzeitschriften und Special Interest Magazinen über Online-Portale, Online-Shops und mobile Apps bis hin zu Veranstaltungen und Marktforschung. Über das internationale Partner-Netzwerk ist dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag unter dem Motto „think global, act local“ in insgesamt 20 Ländern Europas aktiv.

Kontakt:

Thomas Lesch

Tel.: +49 931 27997-55

Mail: thomas.lesch@dlv.de

Agnes Michel-Berger, Koordination Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, presse@dlv.de

Sitz der Gesellschaft/Registered Office: Hannover
Registergericht/Commercial Registry: Hannover HRB 59744
USt-IdNR: DE 8 13 29 17 28
Geschäftsführer/Board of Management: Christian Schmidt-Hamkens (Sprecher), Günther Betz, Helmut Brachtendorf
Vors. d. Aufsichtsrats: Walter Heidl
Weitere Storys: dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH
Weitere Storys: dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH