PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von KULTURREFORM mehr verpassen.

15.09.2020 – 12:39

KULTURREFORM

KULTURreform - Arbeitskultur neu gedacht

Homeoffice, virtuelle Meetings, kaum physische Zusammenkunft mit dem Team. Doch nicht nur Corona treibt den Wandel in der Arbeitskultur an. Auch gesellschaftliche Veränderungen und ein wachsender Bedarf nach einer neuen Arbeitswelt sind die Treiber für die Etablierung einer neuen Arbeitskultur in den Unternehmen. Ob virtuelle Führungskultur, Meetingkultur oder Selbstführungskultur - mit der Initiative & Community KULTURreform ebnet die New Work-Expertin Eva Zweidorf Führungskräften und ganzen Teams den Weg in die neue Arbeitskultur.

New Work - was ist das?

Statistiken zeigen, dass sich die Unternehmen in Deutschland in der Vergangenheit nur vereinzelt mit dem Thema "Neue Arbeitskultur" auseinandergesetzt haben. Mitarbeiterzufriedenheit, ja. Qualifizierte Mitarbeiter gewinnen, ein noch größeres "Ja". Aber etwas an der Unternehmenskultur verändern, um einen produktiven Spirit zu etablieren? Durchaus gewünscht, jedoch wie angehen?

Dabei sind die Möglichkeiten, die sich aus einer modernen Unternehmenskultur ergeben für die Unternehmen erheblich. Von einem gereiften Miteinander im Team über einen motivierenden Führungsstil bis hin zur produktiven Meetingkultur ist die Etablierung einer neuen Unternehmenskultur ein wichtiger Meilenstein hin zur Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens - ganz gleich, ob Startup, mittelständisches Unternehmen oder Konzern.

ICH-Kultur, WIR-Kultur & Zukunftskultur

"Wir sind der tiefen Überzeugung, dass in den Unternehmen viel mehr Potential und Gestaltungskraft vorhanden ist, als heute bisher gelebt wird. Dies wollen wir mit unserer Initiative KULTURreform ändern!", so die Initiatorin Eva Zweidorf. Die Idee von KULTURreform: die Ausbildung von Kulturbotschafter*innen und Kulturreformer*innen, die ihr erlangtes Wissen, ihre erweiterte Denkhaltung und die neue Handlungskompetenz in ihre Unternehmen streuen und es dort zur Entfaltung bringen.

Dabei bilden die Säulen ICH-Kultur, WIR-Kultur & Zukunftskultur die Hauptbestandteile der KULTURreform. Ganz nach dem Motto "Gemeinsam für eine neue Arbeitskultur" entsteht rund um die Marke KULTURreform eine dynamische Community von Kulturbotschafter*innen und Kulturreformer*innen, die etwas verändern möchten und bundesweit in den Unternehmen eine zukunftsbefähigende Arbeitskultur etablieren.

Pressekontakt:

Eva Zweidorf

Grete-Nevermann-Weg 8

22559 Hamburg

Ansprechpartnerin: Eva Zweidorf

presse@kulturreform.com

www.kulturreform.com