PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von kost.bar mehr verpassen.

07.09.2020 – 11:11

kost.bar

"kost.bar" ist Catering-Partner der Agentur für Arbeit Essen

"kost.bar" ist Catering-Partner der Agentur für Arbeit Essen
  • Bild-Infos
  • Download

Neueröffnung eines Betriebsrestaurants in Zeiten von Corona?

Wir haben es gewagt: In Essen wurde jetzt unsere 20. kost.bar eröffnet, im Haus der Agentur für Arbeit.

Restaurants und Cateringunternehmen wurden von Corona besonders hart getroffen. Umso erfreulicher ist die Eröffnung des Betriebsrestaurants "kost.bar" des gleichnamigen Betreibers aus Ratingen im Haus der Agentur für Arbeit am Berliner Platz, das Marcel Siego als Operativer Leiter der "kost.bar"-Betriebe in NRW verantwortet.

"Wir haben uns viel vorgenommen, gerade in Hinblick auf gesunde Ernährung", sagt David Ehm, der als Küchenleiter für die Küche verantwortlich zeichnet. 10 Jahre hat der engagierte Koch schon in der gehobenen Gastronomie Erfahrung gesammelt - jetzt geht er mit Elan seine neue Aufgabe an.

"Unser Ziel ist es, für die rund 600 Mitarbeiter aus dem Haus ein attraktives Speisenangebot zu bieten. Dabei legen wir sehr großen Wert auf saisonale Produkte aus der Region, weil sie die Umwelt schonen, zudem aber wirklich vitaminreicher und frischer sind und mehr Geschmack liefern."

Das 4-köpfige Küchenteam startet am 1. September erstmals mit seinem Frischekonzept: Die Gäste können täglich zwischen drei Gerichten wählen, wobei immer mindestens ein Gericht darunter vegetarisch sein wird. Doch auch die Fleischgerichte kommen in Begleitung von reichlich Gemüse und Salat. Ein kleines Dessert am Ende des Menüs hilft, dass die Gäste ihre Batterien wieder vollständig aufladen können. Front-Cooking im Wok oder an der Pasta-Station sowie direktes Tranchieren vor den Augen der Gäste machen die hochwertige Küche direkt erlebbar.

"Wir freuen uns, dass wir für unsere Einrichtung einen so erfahrenen Anbieter wie die kost.bar gewinnen konnten, denn ein gesundes Speisenangebot im Haus selbst macht die Verpflegung für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter doch wesentlich einfacher", weiß Marietta Hermes, die gemeinsam mit ihrem Team die Allianz mit der kost.bar geschmiedet hat.

Der fast 100qm große Küchenbereich, in dem sich das neue Küchenteam eingerichtet hat, ist modern und ermöglicht schnelles Nachlegen sowie die laufend frische Bestückung einer Salat- und Gemüsebar.

Der Geschäftsführer der kost.bar, Thomas Beers, denkt schon weiter: "Wir gehen von anfangs etwa 130 Tischgästen pro Tag aus, eine Zahl, die aber sicher noch steigen wird, wenn wir Corona endlich überwunden haben.".

"Wir alle hoffen natürlich auf ein baldiges Ende der Pandemie," sagt der Pressesprecher der Arbeitsagentur, Tim Czornohus, "damit unsere Kolleginnen und Kollegen endlich aus dem Homeoffice zurückkehren können".

Sobald die Arbeitsagentur wieder ihre Pforten für den Publikumsverkehr öffnet, kann die kost.bar zu ihren Öffnungszeiten von Montag bis Freitag zwischen 7:00 bis 9:30h sowie zwischen 11:30 bis 14:00h auch von externen Gästen besucht werden.

kost.bar - c/o Agentur für Arbeit, Berliner Platz 10, 45127 Essen.

Mehr Infos zum Konzept der Kost.bar finden Sie unter www.kostbar-cafe.de

Wir freuen uns über Anfragen zu Interviews, Fotos, Infos ... und steuern gerne unser Fachwissen bei für Ihre Recherche rund um die Organisation von Gastronomie in der Gemeinschaftsverpflegung, auch unter Gesichtspunkten wie Warenwirtschaft, Personal, Führungsstile, Organisation oder Reduktion von Food-Waste und CO2.

Wenden Sie sich bitte direkt an Gabi Vallenthin, 02431 9466998. kost.bar@gabi-vallenthin.de.

Gabi Vallenthin GmbH & Co. KG
Moorheide 9
41812 Erkelenz
fon:      0049 (2431) 9 466 998
mobil:  0049  (171)  4 222 998 
Gabi Vallenthin GmbH & Co. KG
Registergericht: Amtsgericht Mönchengladbach
Registernummer: MG - HRB 3711
Komplementär: Food-Xperts Projekt GmbH
Registernummer: MG - HRA 6723
Registergericht: Amtsgericht Mönchengladbach
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE 216717998
Geschäftsführende Gesellschafterin: Gabi Vallenthin

Verantwortlich im Sinne des Presserechts: Thomas Beers, Telefon 02102 2078680

Weiteres Material zum Download

Dokument: Basis-PI.docx