PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von simple system GmbH & Co.KG mehr verpassen.

12.11.2020 – 09:36

simple system GmbH & Co.KG

Pressemitteilung: E-Procurement-Plattform simple system startet mit neuen Features in den Herbst

E-Procurement-Plattform simple system startet mit neuen Features in den Herbst

München, 12. November 2020: Der E-Procurement-Anbieter simple system macht seine Beschaffungsplattform mit neuen Features noch benutzerfreundlicher: Die Administration wurde grundlegend überbeitet und noch stärker an die Bedürfnisse der Kunden angepasst. Außerdem wurde mit "Basis Logistics" ein Zusatzmodul für das simple system Cockpit® eingeführt, das den Bestellprozess für die Kunden noch einfacher und transparenter macht.

Moderne User-Interface-Technology und Berichte auf Big Data Basis

Die neue Administration basiert auf einem modernen, übersichtlichen User-Interface, welches sich am Look & Feel der simple system-Website orientiert. Dem Anwender stehen jetzt zusätzliche Erklärtexte und weitere wichtige Informationen zu den jeweiligen Funktionen per Mouseover-Effekt zur Verfügung. Zusammenhängende Funktionen werden außerdem verlinkt, um die Verwaltung der Daten noch intuitiver zu machen.

Darüber hinaus wurde auch das Reporting auf eine neue Technologie umgestellt. So können auf Basis von Big Data unterschiedliche Auswertungen zu Benutzern bzw. Benutzergruppen, Kostenstellen und Umsätzen je Lieferanten tagesaktuell durchgeführt werden. Zum Teil werden diese Auswertungen auch graphisch in Diagrammform dargestellt. Wie bisher können auch Ad-Hoc-Exporte zu Bestellungen, gekauften Artikeln oder Benutzerdaten erstellt werden.

Optimierte Abläufe im Bestellprozess

Ebenfalls neu ist die Lizenz "Basic Logistics" - ein Zusatzmodul für das simple system Cockpit®, das als Dashboard für die Freigabe, Übertragung und Nachverfolgung von Bestellungen fungiert. Das simple system Cockpit® verbindet die Beschaffungsplattform mit dem ERP-System von Unternehmen, so dass Informationen zu Bestellvorgängen auf einfache und transparente Art und Weise ausgetauscht, Bestellungen angelegt und an Lieferanten übertragen werden können. Die Bestellungen können so vollautomatisiert und nach den individuellen Unternehmensvorgaben im Warenwirtschaftssystem bearbeitet, überprüft und freigegeben werden.

Das neue "Basic Logistics" vereinfacht die indirekte Beschaffung zusätzlich durch optimierte Abläufe von der Bedarfserfassung über die Bestellabwicklung bis zum Wareneingang und der Rechnungsprüfung. Beispielsweise wird beim Wareneingang einer über simple system getätigten Bestellung der Anforderer automatisch via E-Mail benachrichtigt, die neben dem Namen des Mitarbeiters auch die Bestellnummer, das Bestelldatum und den Namen des Lieferanten enthält. Bei einer entsprechenden Infrastruktur können auch weitere Benachrichtigungswege wie SMS, Microsoft Teams und andere Kanäle angeboten werden.

"Wir arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung unserer Plattform, denn Qualität ist für uns ein dynamischer Prozess," erklärt Andreas Moser, Geschäftsführer von simple system. "Davon profitieren unsere Kunden, weil wir sie bei der Weiterentwicklung ihrer Einkaufs- und Unternehmensprozesse unterstützen aber auch Lieferanten, da sie unter anderem neue Nutzerkreise erschließen können."

Über simple system
simple system bietet eine Komplettlösung für die indirekte Beschaffung von produzierenden Unternehmen. Als Herzstück fungiert eine Plattform, die ein Gesamtsortiment von 80 Millionen Artikeln führender Lieferanten bündelt und Beschaffungsprozesse so entscheidend vereinfacht und verkürzt. Über zwei Jahrzehnte hinweg hat das Münchner Unternehmen das innovative Tool im direkten Dialog mit seinen Kunden und Lieferanten weiterentwickelt, so dass es sich heute in jedes Warenwirtschafts- bzw. ERP-System integrieren lässt. Als strategischer Partner begleitet simple system seine Kunden darüber hinaus bei der digitalen Transformation ihres Einkaufsbereichs und leistet Support bei der Implementierung digitaler Strukturen vor Ort. Das Kundenportfolio von simple system umfasst rund 2.000 überwiegend mittelständische Unternehmen. simple system beschäftigt aktuell 25 Mitarbeiter und vermittelt einen Umsatz von 140 Millionen Euro.

Mehr Infos unter: www.simplesystem.com

Pressekontakt
dot.communications GmbH
Tel. 089 530 797 -23
E-Mail: simplesystem@dot-communications.de