PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von KODi Diskontläden GmbH mehr verpassen.

19.10.2020 – 11:26

KODi Diskontläden GmbH

PRESSEMITTEILUNG: KODi versichert "Es ist genug für alle da - Hamsterkäufe nicht notwendig"

PRESSEMITTEILUNG: KODi versichert "Es ist genug für alle da - Hamsterkäufe nicht notwendig"
  • Bild-Infos
  • Download

Seit letzter Woche nehmen in Deutschland mit steigenden Corona-Infektionszahlen die Hamsterkäufe wieder zu. Die Verunsicherung der Bevölkerung wächst, was u.a. die deutlich zunehmenden Bevorratungskäufe, z.B. von Toilettenpapier, belegen. Auch KODi, einer der führenden Haushaltswarendiscounter, stellt wieder eine verstärkte Nachfrage, insbesondere nach Toilettenpapier und Küchenrollen fest.

"Sowohl in unseren Filialen als auch bei unserer Service-Hotline melden sich vermehrt Kunden, die Sorge um die aktuelle Situation und die damit verbundene Versorgungslage haben", berichtet Babak Kharabi, Geschäftsführer der KODi Diskontläden GmbH. "An dieser Stelle möchten wir beruhigen und versichern, dass KODi, wie auch im Frühjahr während der ersten Corona-Welle, die Versorgung sicherstellt. Dazu analysieren wir täglich unsere Warenbestände und befinden uns im engen Austausch mit unseren Lieferanten."

KODi bietet seinen Kunden eine große Auswahl, insbesondere Artikel des täglichen Bedarfs, z.B. aus den Bereichen Drogerie, Haushalt, Reinigen, Heimwerken, Schreibwaren, Tierbedarf, Lebensmittel und Getränke. Ein umfangreiches Hygienekonzept, u.a. mit Abstands- und Spuckschutzvorrichtungen sowie Desinfektionsspendern in allen Filialen, sorgen für den Schutz von Kunden und Mitarbeitern. Als Nahversorger ist der Haushaltsdiscounter überwiegend in Innenstädten vertreten und für viele seiner Kunden fußläufig erreichbar.

"Als Nachbarschaftsmarkt verstehen wir es als unsere Aufgabe, unsere Kundinnen und Kunden mit dem zu versorgen, was sie benötigen, dort wo sie es benötigen, zu Preisen, die sich jeder leisten kann. Der Schutz unserer Mitarbeiter und Kunden hat dabei immer Priorität", führt er aus. "Sie können sich auf uns verlassen: Wir sind in unseren Filialen und über den KODi-Onlineshop bundesweit, rund um die Uhr, für Sie da. Bitte nehmen Sie Rücksicht und verzichten Sie auf Hamsterkäufe. Dann gibt es keine leeren Regale und es ist jederzeit genug für alle da", betont Kharabi.

Das Unternehmen KODi

KODi ist mit rund 250 Filialen und einem Online-Shop mit bundesweiter Lieferung einer der führenden Haushaltsdiscounter in Deutschland. Das Unternehmen mit Sitz in Oberhausen wurde 1981 gegründet. KODi überzeugt als Nahversorger mit einer breiten Produktpalette an Drogerie- und Haushaltswaren, u.a. in den Bereichen Küche, Reinigen, Schenken, Dekoration, Handwerken und Schreibwaren. Ob Wasserkocher, Wischmop oder Geschenkpapier, von Tisch-Deko über Werkzeug bis zum Schulheft - das große KODi-Sortiment bietet dauerhaft über 3.500 Artikel, immer discount-günstig.

Weitere Informationen zu KODi gibt es im Internet unter www.kodi.de oder auf Facebook und Instagram!

Pressekontakt:KODi Diskontläden GmbH, Zum Eisenhammer 52, 46049 Oberhausen

Telefonisch erreichen Sie uns montags bis freitags von 8:00 bis 19:00 Uhr unter

0208 - 85 007 777.

Bitte reichen Sie Ihre Anfrage außerhalb dieser Geschäftszeiten per E-Mail an Presse@kodi.de ein.

Mit freundlichem Gruß

i.A. Nina Werner

- Bereichsleitung Marketing & Unternehmenskommunikation -
KODi Diskontläden GmbH
Zum Eisenhammer 52
46049 Oberhausen
Web: www.kodi.de

Geschäftsführer: Richard Nölle, Matthias Schob, Babak Kharabi
Sitz der Gesellschaft: 46049 Oberhausen - Registergericht: Duisburg HRB 13435 - Ust-IDNR.DE 220784261 - Steuer-Nr. 124/5722/1360 - WEEE Reg.-Nr.: DE 35062206