Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von McKinsey & Company

16.09.2004 – 12:00

McKinsey & Company

McKinsey eröffnet europäisches Asia House in Frankfurt
Unternehmensberatung startet internationales Kompetenzzentrum

    Frankfurt (ots)

Die Unternehmensberatung McKinsey & Company hat heute ihr europäisches Asia House in Frankfurt offiziell eröffnet. Das neue Büro, eine Initiative des deutschen und der chinesischen McKinsey-Offices, versteht sich als Kompetenzzentrum für europäische Unternehmen, die sich in Asien aufstellen wollen, aber auch für Unternehmen aus Asien, die ihre Märkte in Europa suchen. Das Asia House soll Spezialwissen über kontinental übergreifende Themen entwickeln und McKinseys internationales Netzwerk weiter verstärken. Von den ca. 40 Mitarbeitern des Asia House stammen rund zwei Drittel aus Asien und ein Drittel aus Europa. In Asien ist McKinsey mit 17 Büros in zwölf Ländern und mehr als 900 Beratern präsent. Das Asia House ist die neunte McKinsey-Niederlassung in Deutschland. Insgesamt beschäftigt die weltweit führende Topmanagement-Beratung hier rund 1.800 Mitarbeiter.

    Mit der Frankfurter Neugründung reagiert McKinsey vor allem auf die rasante Entwicklung der chinesischen Wirtschaft und die starke Expansion asiatischer Unternehmen in europäische Märkte. Gleichzeitig registriert das Beratungsunternehmen eine steigende Nachfrage europäischer Unternehmen nach Erfolg versprechenden Strategien auf den asiatischen Märkten.

    "Für McKinsey ist das Asia House Kompetenzzentrum, Knotenpunkt und Beratungsstandort zugleich", sagte McKinsey-Director Sönke Bästlein, Leiter des neuen Büros, heute bei der Eröffnung vor zahlreichen Vertretern aus Wirtschaft und Politik. Als interkulturelle Community führe es Beratungskompetenz aus zwei Welten an einem Ort zusammen. "Die Chancen für beide Seiten sind enorm, aber die Herausforderungen werden vielfach unterschätzt", so Bästlein.

    Das Asia House bietet McKinsey die Möglichkeit, bei kontinental übergreifenden Projekten verstärkt gemischte Berater-Teams mit Berufserfahrung sowohl in Europa als auch in Asien einzusetzen. Den Consultants aus Asien kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Sie begleiten im Rahmen des von McKinsey neu entwickelten Asia Fellowship Program Studien bei europäischen McKinsey-Klienten, um dort ihre umfassenden Kenntnisse asiatischer Märkte und Geschäftsprozesse einzubringen. Parallel erfahren sie spezielle Trainings, z.B. um sich mit der europäischen Kultur vertraut zu machen. Die meisten Asia Fellows wechseln nach etwa einem Jahr in eines der asiatischen McKinsey-Büros.

    Als Standort des Asia-Büros ist für McKinsey Frankfurt ideal. Die Stadt ist innerhalb der EU und Kontinentaleuropa eine Drehscheibe für eine breite industrielle Basis.

    Weitere Informationen zum Asia House finden Sie auf der Website:     www.asiahouse.mckinsey.com


ots Originaltext: McKinsey&Company
Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Für Rückfragen steht Ihnen Rolf Antrecht (Tel.:  0211/136-4690,
Rolf_Antrecht@McKinsey.com) gerne zur Verfügung.

Original-Content von: McKinsey & Company, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: McKinsey & Company