PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von PiNCAMP powered by ADAC mehr verpassen.

11.08.2020 – 18:33

PiNCAMP powered by ADAC

PiNCAMP präsentiert 20 coole Hitze-Tipps und Tricks für Camper

PiNCAMP präsentiert 20 coole Hitze-Tipps und Tricks für Camper
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Der Sommer ist da! Und es ist heiß, sehr heiß. Von Oberammergau bis Flensburg steigen die Temperaturen auf über 30 Grad. Die Camping-Community freut sich auf sonnige Urlaubsfreuden in Deutschland und Europa, wenn da nur nicht diese Hitze wäre. Denn zu viel Sonnenschein verwandelt Wohnmobil und Wohnwagen im Nu in eine finnische Sauna. PiNCAMP, die digitale Campingplattform des ADAC (https://www.pincamp.de), hat für die heiße Jahreszeit 20 coole Tipps für Camper zusammengetragen, mit denen selbst bei hohen Temperaturen ein entspannter Campingurlaub gelingt.

Wenn es heiß hergeht: PiNCAMP präsentiert 20 coole Hitze-Tipps und Tricks für Camper

  • Wärmflasche und heiße Dusche: originelle Camper-Lösungen bei Hitze
  • Schutzanstrich und Minzöl: klassische und kreative Tipps gegen Hitze in Wohnmobil und Wohnwagen

Berlin, 11.08.2020 - Der Sommer ist da! Und es ist heiß, sehr heiß. Von Oberammergau bis Flensburg steigen die Temperaturen auf über 30 Grad. Die Camping-Community freut sich auf sonnige Urlaubsfreuden in Deutschland und Europa, wenn da nur nicht diese Hitze wäre. Denn zu viel Sonnenschein verwandelt Wohnmobil und Wohnwagen im Nu in eine finnische Sauna. PiNCAMP, die digitale Campingplattform des ADAC (https://www.pincamp.de), hat für die heiße Jahreszeit 20 coole Tipps für Camper zusammengetragen, mit denen selbst bei hohen Temperaturen ein entspannter Campingurlaub gelingt.

"Wir haben die Camping-Community zu Tipps und Tricks bei starker Hitzeentwicklung befragt, unsere Fachredakteure haben dazu recherchiert und die Ergebnisse zusammengetragen", berichtet Uwe Frers von PiNCAMP. Herausgekommen sind 20 klassische und kreative Tipps und Tricks gegen zuviel Hitze in Wohnmobil und Wohnwagen (https://www.pincamp.de/magazin/ratgeber/tipps-tricks/tipps-gegen-wohnmobil-hitze). Dabei sind nicht nur naheliegende Hinweise auf Klimaanlage und Schattenplätze, sondern auch originelle Tipps für Camper, die unter zu starker Hitze leiden. Wer zum Beispiel sein Haarshampoo mit ein paar Tropfen Minzöl versetzt, verspürt bei jedem Windhauch eine angenehme Kühle auf der Kopfhaut. Und die klassische Wärmflasche mutiert zur Kühlflasche. "Das habe ich beim letzten Camping-Urlaub in Waging am See selbst ausprobiert", erzählt Uwe Frers. "Einfach eiskaltes Wasser oder kleine Eiswürfel einfüllen, das sorgt für angenehme, lang anhaltende Kühle im Camper-Bett." Auch eine heiße Dusche kurz vor dem Zubettgehen, so Frers, wirke Wunder. "Um die Wärme der Dusche zu kompensieren, kühlt sich der Körper selbst ab." Wer seinen Wohnwagen oder sein Wohnmobil richtig vorbereitet, kann der Hitze durchaus Paroli bieten. Der Einbau einer energieeffizienten Klimaanlage, eine vernünftige Dämmung und das Aufbringen eines UV-Schutzanstrichs senken die Temperatur im Wohnmobil oder Wohnwagen deutlich. Eine Abkühlung von bis zu 15 Grad und mehr macht das Campen auch bei großer Hitze zu einem coolen Vergnügen.

--------------------------------------------------

Service

Über 800 Campingplätze online buchen und Schattenplatz sichern: https://www.pincamp.de/campingthemen/buchbare-campingplaetze

Informationen zur richtigen Dämmung und Isolierung ihres Wohnmobils finden Sie unter: https://www.pincamp.de/magazin/ratgeber/zubehoer/klimaanlage-fuer-wohnwagen-und-wohnmobil

https://www.pincamp.de/magazin/ratgeber/wohnmobil-camper-van/daemmung-isolierung-materialien

Vor Beginn der Campingreise empfehlen die Verkehrsexperten des ADAC einen Blick auf die aktuelle Stauprognose: https://www.adac.de/verkehr/verkehrsinformationen/stauprognose

Corona-Special

Informieren Sie sich vor Antritt Ihrer Reise über die aktuelle Situation und Corona-Bestimmungen in Ihrem Reiseland. Dies gilt sowohl für Reisen innerhalb Deutschlands, als auch für Reiseziele im Ausland. Aktuelle Informationen zu Camping und Corona finden Sie bei PiNCAMP unter: https://www.pincamp.de/magazin/ratgeber/reisehinweise-faehren/corona-faq

Pressekontakt

Thomas Reimann, +49 163 555 8400, Thomas.reimann@adac-camping.de

Über PiNCAMP

PiNCAMP (https://www.pincamp.de) ist die digitale Campingplattform der ADAC SE. Das Portal listet alle Inhalte des ADAC und insgesamt mehr als 9.000 Campingplätze, 8.000 Reiseziele in ganzEuropa sowie 30.000 Nutzerbewertungen. Diese Informationen vereint PiNCAMP zu einem inspirierenden Service- und Content-Angebot bestehend aus News, Reiseberichten, Interviews und Fahrzeug-Tipps. Zudem prüfen ADAC-Experten im Rahmen jährlicher, objektiver Inspektionen dieQualität der Campingplätze. Die Plattform finanziert sich u.a. über B2B-Services für Betreiber, Verbraucher nutzen PiNCAMP kostenfrei. Geleitet wird das Berliner Unternehmen von Tourismus-und Startup-Experte Uwe Frers.

Fotos und Abbildungen

Fotos und Grafiken stehen in hoher Auflösung unter http://presse.pincamp.de zum Download zur Verfügung. Die Rechte für Fotos und Abbildungen liegen bei der ADAC Camping GmbH.

Veröffentlichung erlaubt unter Nennung der Quelle (Print: www.pincamp.de , Online: Link auf https://www.pincamp.de).

Weiteres Material zum Download

Dokument: 20200811_PM_PiNCAMP-~ks-fuer-Camper.docx