PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von SportSpar.de mehr verpassen.

07.12.2020 – 16:54

SportSpar.de

Ailton ist wieder da!

Ailton ist wieder da!
  • Bild-Infos
  • Download

Kugelblitz und SportSpar.de vereinbaren Zusammenarbeit

Ex-Bundesliga-Torjäger Ailton und Online-Outlet SportSpar.de bilden seit Anfang Dezember ein Team. Der sympathische Brasilianer geht als neuer Markenbotschafter für die Eilenburger Sportfashion-Experten in die Saison und freut sich auf diese Aufgabe: "SportSpar ist genau meine Liga. Wir spielen beide auf höchstem Niveau, haben viele Fans, sind schnell, treffsicher und stehen für Qualität und Überraschungseffekte". Markenbewusste Schnäppchenjäger stöbern auf SportSpar.de durch Vorjahreskollektionen angesagter Sportfashion.

Authentischer Star

"Ailton ist eine Legende und überall bekannt", erklärt SportSpar-Gründer Jevgenij Borisenko. "Er hat meine Jugend und Fußballbegeisterung geprägt. Sein sportlicher Ehrgeiz, seine erfrischende Art und sein einwandfreier Charakter passen perfekt zu den Werten, für die SportSpar.de steht". In Zukunft prangt Ailtons Konterfei auf Webseite, Newslettern und gedruckten Werbemitteln. Stolz begründet der Geschäftsführer das Engagement: "Unsere niedrigen Preise verunsichern potenzielle Neukunden im Internet. Wer uns noch nicht kennt, kann sich oft nicht vorstellen, dass Markenqualität von adidas, Nike, Puma und Co. ohne Haken so wenig kostet. Dafür brauchen wir Sport-Ikonen wie Ailton als vertrauensbildendes Element". Der Bundesliga-Torschützenkönig von 2004 präsentiert sich zum Fotoshooting in Topform. Er lacht, macht Späße und posiert im gelben und grünen Trikot. Farben, die er dank seiner brasilianischen Heimat sowie seiner erfolgreichen Zeit bei Werder Bremen liebt.

Talentierter Tausendsassa

Mit Werder Bremen feierte Ailton eine Deutsche Meisterschaft und zwei DFB-Pokalsiege. Der Publikumsliebling wurde an der Weser zudem als Fußballer des Jahres 2004 ausgezeichnet. Weitere Stationen des abschlussstarken Stürmers waren in Deutschland unter anderem der FC Schalke 04, der MSV Duisburg und der Hamburger SV. Mit 106 Bundesligatoren zählt er zu den Top-5 der ausländischen Goalgetter. Abseits des Rasens stand der heute 47-Jährige als Kandidat von Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! sowie Let's dance vor der Kamera. Seit 2020 lebt der fünffache Vater mit seiner Familie wieder in der Bremer Wahlheimat und pflegt seinen Promi-Status.

Pressekontakt:
Borgmeier Public Relations
Jörg Wiedebusch
Rothenbaumchaussee 5
D-20148 Hamburg
fon: +49 40 413096-27
e-mail: wiedebusch@borgmeier.de

 www.borgmeier.de