PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Presse für Bücher und Autoren - Hauke Wagner mehr verpassen.

30.11.2020 – 11:08

Presse für Bücher und Autoren - Hauke Wagner

Die Sexakademie - ist kein Tabuthema mehr, neuer Roman gerade erschienen

Ich darf Ihnen heute den Roman "Die Sexakademie" von Carlo Mikosch vorstellen. Ein Werk voller erotischer, narrativer, edukativer und sozialkritischer Gedankenspiele rund um das Thema Sexualität. An dieser Stelle ein Einblick in das Buch:

Robert hat eine Idee: die Sexakademie. Als Mann, da weißte Bescheid. Deshalb lädt er seine Ex-freundin Sarah in eine Bar ein, um ihr seine Idee vorzustellen, denn mit ihrem fundierten Hintergrund als Psychologin und Streetworkerin hofft er, sie von seinem Konzept überzeugen zu können. "Vögeln sollen die Leute bei dir lernen? Robert, du hast nicht mehr alle Tassen im Schrank. Das ist schamlos, unwürdig, ich dachte du bist ein Intellektueller!'', ist ihre erste Reaktion. Doch Robert hat mehr zu bieten als nur das: Die Sexakademie - Schule des Lebens für ein erfülltes und erfüllendes Sexleben als göttliche Kombination aus Sex, Erotik und Liebe. Robert und Sarah beginnen einen Schlagabtausch in die Tiefen der eigenen Sexualität - ohne Tabus, mit allen Sinnen: sehen, hören, riechen, schmecken und fühlen ...

Was passiert, wenn sich zwei Menschen über Sex austauschen? Was, wenn einer von ihnen eine freche Idee hat, die der andere so gar nicht revolutionär, sondern eher vulgär findet? Finde es heraus, denn Sarah und Robert können in ihren Ansichten unterschiedlicher kaum sein - wie zwei Magnete, die sich erst abstoßen und dann umso stärker anziehen. Leben, lieben und Liebe machen - voller Kontraste und letztendlich auch voller Gleichnisse: Der Roman "Die Sexakademie" ist gespickt mit vielen Geschichten rund um die Sexualität der Menschen, mit Ansichten, die du vielleicht teilst oder eben auch nicht. Lasse dich entführen in ein Reich der Sinne und der Fantasie - ganz ohne Vorurteile, eben einfach nackt und frei!

Ist es wirklich so einfach oder gehört doch noch viel mehr dazu? Was ist bei diesem Roman also anders als in den vielen Romanen und Büchern zum Thema Sex und Erotik?

In diesem Roman darf man sein Leben neu erleben. Taucht ein in die Geschichte von Sarah und Robert und all das, was sich daraus entwickelt. Man horcht in sich hinein und lässt seinen Fantasien freien Lauf.

Als Leser lässt man sich fallen in das tiefe Gefühl der Liebe zu sich selbst und seiner Geliebten oder seinem Geliebten. Die Liebe umgibt uns, sie ist in uns und verbindet die Menschen mit all ihren Möglichkeiten.

Man entdeckt die Möglichkeiten des Liebemachens auf seine ganz eigene, persönliche und sehr erotische Art. Den Roman kann man als Möglichkeit nutzen, in vollkommen neue Dimensionen der sexuellen Extase vorzustoßen. Man schaut über den Tellerrand und gibt sich die Freiheit, neue Ideen zu entwickeln und auszuprobieren.

Neugierig? Ich freue mich, wenn Sie mehr zu diesem Buch erfahren und es lesen wollen, um dann zu entscheiden, ob Sie zum Buch eine Rezension veröffentlichen. Sie haben Fragen zum Buch? Sie wollen ein Interview vereinbaren? Sie möchten ein Leseexemplar? Dies können Sie direkt bei mir unter info@autor-presse.de erfragen.

Zum Buch: Die Sexakademie von Carlo Mikosch, 208 Seiten,ISBN: 9783948744106

Zum Autor: Mit dem Roman "Die Sexakademie" ergreift Carlo Mikosch die Initiative, das Thema Sex auf ein völlig neues Niveau zu heben - für dich. Raus aus der Schmuddelecke, rein ins Rampenlicht, voller Erotik, Provokationen, Ideen und Anregungen für ein erfülltes und erfüllendes Sexualleben, immer mit einem Augenzwinkern und dem nötigen Ernst für dein Sexualleben.

Geboren in Polen, ist er stolz auf die Wurzeln seiner ungarischen Großmutter - ihrer aufregenden und lebendigen Kultur. Das zeigt sich in seiner unbändigen Lebens- und Experimentierfreude sowie seiner Offenheit gegenüber allen Kulturen. Vor einigen Jahren erkannte er den Zusammenhang zwischen dem alltäglichen Umgang miteinander und der gelebten Sexualität und wandte sich dem für nahezu alle Menschen - auch für dich - vielleicht wichtigsten Thema zu: der Sexualität mit all ihren Facetten.

Und als Autor kann, darf und muss er vielleicht die Antworten auf die vielen Fragen, Unsicherheiten und Unwägbarkeiten des Lebens, des Liebens und des Liebemachens geben, in seiner ganz persönlichen, klaren und mitunter provokativen und querdenkenden Art und Weise. Somit kann er dir mit seinem Roman die Möglichkeiten und Freiheiten geben, deine Sexualität auf deine eigene Weise zu leben und zu erleben und den Blick über den berühmten Tellerrand zu erheben, den es so vielleicht gar nicht gibt.

Carlo Mikosch lebt und arbeitet in Spanien, in Frankreich und in Deutschland.

Ich freue mich von Ihnen zu hören.

Mit freundlichen Grüßen

Hauke Wagner

Presse für Autoren und Bücher

Hauke Wagner

Am Stempelberg 5

D-63571 Gelnhausen