Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Opensignal

28.10.2019 – 15:37

Opensignal

Opensignal analysiert die Unterschiede der mobilen Erfahrungen deutscher Nutzer von MVNOs und nationalen Mobilfunkbetreibern

Berlin (ots)

Mobile Virtual Network Operators (MVNOs) nutzen die Infrastruktur und das Mobilfunkspektrum eines Partners, um den Verbrauchern ihre Dienste anzubieten, häufig zu einem günstigeren Preis als die Host-Netzwerke. In Deutschland gibt es drei Netzwerke, die als Host-Partner fungieren und meist als Mobil Network Operators (MNOs) bezeichnet werden: Telekom, Vodafone und O2.

MVNOs spielen eine entscheidende Rolle darin, die Wahlmöglichkeiten der Verbraucher für den passenden Mobilfunktarif zu erhöhen. Gute Kenntnisse über die realen Unterschiede in der mobilen Erfahrung von deutschen Nutzern von MVNOs im Vergleich zu nationalen Mobilfunkanbietern stellen eine wichtige Grundlage in der Entscheidungsfindung der Verbraucher dar.

Durch die Analyse der erlebten 4G-Geschwindigkeiten seiner Nutzer konnte Opensignal Unterschiede in sowohl der Download- als auch der Upload-Geschwindigkeit bei MNOs und MVNOs feststellen. Die meisten MVNO-Nutzer erleben deutlich niedrigere Geschwindigkeiten als Nutzer von O2, Vodaphone oder Telekom. Eine bemerkenswerte Ausnahme stellt dabei 1&1 Drillich und Mobilcom-Debitel dar, bei denen die Unterschiede geringer sind. Im Durchschnitt erzielen Nutzer, die sich über MVNOs verbinden 23% langsamere Geschwindigkeiten als Nutzer, die sich über die MNOs verbinden. Auch die erfahrenen Upload-Geschwindigkeiten sind im Durchschnitt 20% langsamer. Für O2-gehostete MVNOs betrug die Download-Geschwindigkeitsdifferenz -18%, während die Upload-Geschwindigkeitsdifferenz -11% betrug.

Obwohl der Unterschied zwischen den Geschwindigkeiten von Host-Netzwerken groß ist, ist es keine Garantie dafür, dass Benutzer von MVNOs mit schnelleren Hosts notwendigerweise höhere Geschwindigkeiten erzielen. Um sicherzustellen, dass die Verbraucher einen klaren Überblick über die verschiedenen Entscheidungen auf dem Mobilfunkmarkt haben, müssen sowohl MVNOs als auch MNOs ehrlich und transparent über die Erfahrungen ihrer Nutzer mit dem Mobilfunknetz sein.

Den vollständigen Bericht können Sie hier lesen https://bit.ly/2MRlxuy

Pressekontakt:

Red Lorry Yellow Lorry
Diana Sali
+49 162 4129864
dianas@rlyl.come

Original-Content von: Opensignal, übermittelt durch news aktuell