Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von 7Mind GmbH

19.09.2019 – 12:38

7Mind GmbH

#meditationsforfuture: 7Mind pflanzt 30 Tage lang für jede Meditation Bäume

Berlin (ots)

7Mind, der Marktführer unter den Meditations-Apps in Deutschland, pflanzt 30 Tage lang für jede Meditation Bäume. So kompensiert das Unternehmen ab dem 20. September für jede Meditation ein Kilogramm CO2. Mit der 7Mind Klima Challenge will das Berliner Start-up ein Zeichen für einen nachhaltigen Umgang mit der Umwelt setzen und ruft andere Unternehmen auf, sich anzuschließen. Das Ziel der 7Mind Klima Challenge ist es, mindestens 10.000 Bäume zu pflanzen. "Am 20. September schließen sich Firmen den Fridays-For-Future-Protesten an. Wir streiken mit und verbinden dieses starke ökologische Bewusstsein mit unserem Ziel, mit Achtsamkeit zu mehr Nachhaltigkeit beizutragen", so Manuel Ronnefeldt, Mitgründer des Unternehmens.

Die Macher der App stellen im Rahmen der 7Mind Klima Challenge die kostenlose Meditation "Globale Verbundenheit" zur Verfügung, die das Bewusstsein für den eigenen Konsum steigern soll. "Das Gefühl der Verbundenheit mit der Erde sensibilisiert uns dafür, achtsamer mit ihren Ressourcen umzugehen und mehr im Einklang mit der Natur zu leben. Meditation kann uns dabei helfen, dieses Gefühl wieder stärker zu kultivieren", so Jonas Leve, Mitgründer von 7Mind.

Ein Kilogramm CO2 für jede Meditation

7Mind konnte bereits mehr als 1,5 Millionen Nutzer mit seinen siebenminütigen Meditationen überzeugen. Für 30 Tage führt nun jede Meditation automatisch zur Kompensation von einem Kilogramm CO2.Für jede 50. Meditation kann 7Mind einen neuen Baum pflanzen. Dazu kooperiert das Start-up mit Ecosia, der weltweit größten grünen Suchmaschine aus Berlin.

Ein achtsamer und nachhaltiger Umgang mit der Umwelt

Wissenschaftlichen Rückenwind erhält die 7Mind Klima Challenge durch das BiNKA-Projekt der TU Berlin und der Leuphana Universität Lüneburg, das auf die Untersuchung von nachhaltigem Konsum abzielt. Die qualitative Untersuchung kommt zu dem Schluss, dass Achtsamkeitstraining einen positiven Einfluss auf das nachhaltige Konsumverhalten hat.

#meditationsforfuture-Partner unterstützen die Challenge

Unterstützung erfährt das Berliner Start-up auch aus der Wirtschaft: Mehr als 20 Unternehmen, darunter die GLS Bank, Clevershuttle und Mit Vergnügen, haben sich bereits vor dem Start angeschlossen. Sie informieren unter dem Hashtag #meditationsforfuture ihre Mitarbeiter und Kunden.

Landingpage zur 7Mind Klima Challenge: https://www.7mind.de/klima

Bildmaterial 
Logo 7Mind: http://bit.ly/2ku78co 
7Mind Klima Challenge: http://bit.ly/2kR84Yn 

Über 7Mind

7Mind wurde 2014 von dem PR-Unternehmer Paul Kohtes gemeinsam mit den Studenten Jonas Leve und Manuel Ronnefeldt gegründet, um Meditation und Achtsamkeit alltagstauglich zu machen. Inzwischen ist 7Mind mit über 1,5 Millionen Downloads Deutschlands beliebteste Meditations-App. 7Mind legt Wert auf wissenschaftliche Fundiertheit: Alle Meditationen werden von erfahrenen Lehrern konzipiert, allen voran Paul Kohtes. Zusätzlich arbeitet 7Mind eng mit Wissenschaftlern wie dem Mind-Body-Mediziner Prof. Dr. med. Tobias Esch zusammen. Mehr Informationen unter www.7mind.de

Über Ecosia

Mit Sitz in Berlin ist Ecosia die weltweit größte grüne Suchmaschine. Wie jede andere Suchmaschine generiert Ecosia ihre Einnahmen über Werbeanzeigen. Die Gewinne sind dem Gemeinwohl verpflichtet und werden genutzt, um neue Bäume zu finanzieren. So wurden durch Ecosia bereits über 60 Millionen neue Bäume gepflanzt. Ecosia wurde 2009 von Christian Kroll gegründet, der im Herbst 2018 Anteile an die Purpose Stiftung abgab, um rechtlich bindend und unwiderruflich für alle Zeit die gemeinwohlorientierte Verwendung von Ecosias Gewinnen abzusichern und vor einem Verkauf zu schützen. Mehr Informationen unter www.ecosia.org

Pressekontakt:

Christiane Harders
The Medical Network
7mind@themedicalnetwork.de
Tel.: 040 32904738 97

Original-Content von: 7Mind GmbH, übermittelt durch news aktuell