Alle Storys
Folgen
Keine Story von eQ-3 AG mehr verpassen.

eQ-3 AG

Schlüssel waren gestern: Homematic IP macht Haustüren im Handumdrehen smart

Schlüssel waren gestern: Homematic IP macht Haustüren im Handumdrehen smart
  • Bild-Infos
  • Download

Türschlösser per Smartphone öffnen und schließen

Schlüssel waren gestern: Homematic IP macht Haustüren im Handumdrehen smart

Leer, 23. März 2021 – Homematic IP verwandelt das Smartphone in einen intelligenten Schlüssel. Mit dem neuen Türschlossantrieb von Homematic IP können Haustüren ganz einfach per Smartphone geöffnet und verriegelt werden. In der Homematic IP App hat der Nutzer den Status der Tür und jegliche Einstellungen jederzeit im Blick. Der Türschlossantrieb kann mit mehr als 100 Smart-Home-Produkten aus dem Homematic IP Sortiment kombiniert werden. Kein anderer Anbieter eines smarten Türschlosses deckt so viele Anwendungsbereiche im Smart Home ab wie Homematic IP. Das Produkt ist online, im stationären Handel sowie beim qualifizierten Fachbetrieb erhältlich.

Mit dem Homematic IP Türschlossantrieb können Hausbesitzer und Mieter auf das Mitführen eines Schlüssels verzichten und sind dennoch nie auf die Hilfe eines Schlüsseldienstes angewiesen. Ein kurzer Griff zum Smartphone genügt, um die Tür zu verriegeln, zu entriegeln oder zu öffnen – egal, ob der Nutzer wenige Meter oder tausende von Kilometern entfernt ist. Eine optimale Ergänzung zum Türschlossantrieb ist die ebenfalls neue Homematic IP Schlüsselbundfernbedienung – Zutritt. Mit ihr kann die Tür auch ohne Smartphone komfortabel per Knopfdruck geöffnet werden. Ein manuelles Entriegeln und Schließen ist jederzeit am Drehrad möglich, wodurch die Tür auch in einer Notsituation problemlos passiert werden kann. Praktisch: Die Tür lässt sich auch weiterhin mit einem herkömmlichen Schlüssel öffnen und verriegeln.

Zutrittsberechtigungen können ganz einfach in der Homematic IP App vergeben werden, zum Beispiel an die Familie, an Haushaltshilfen, den Pflegedienst oder auch Feriengäste – dauerhaft oder nur für bestimmte Zeiten. So entfällt auch das lästige Nachmachen von Schlüsseln. In der App lässt sich darüber hinaus festlegen, an welchen Tagen und zu welcher Uhrzeit die Tür automatisch abgeschlossen wird. So schließt die Tür beispielsweise jeden Tag zuverlässig um 22 Uhr. Nächte, in denen eine unverriegelte Haustür Einbrecher einlädt, gehören damit der Vergangenheit an.

Die Montage des elektronischen Türschlossantriebs ist denkbar einfach und erfolgt ohne Bohren oder Schrauben. Von außen ist der Türschlossantrieb nicht sichtbar. Das Gerät wird einfach auf der Innenseite der Tür auf den vorhandenen Zylinder aufgesetzt und kann bei Bedarf rückstandslos entfernt werden – perfekt für das Eigenheim oder die Mietwohnung. Die Sicherheit des Schlosszylinders wird durch den Türschlossantrieb nicht angetastet. Für das Produkt gilt darüber hinaus derselbe hohe Sicherheitsstandard wie für das gesamte Homematic IP System, dessen Protokoll-, IT- und Datensicherheit vom VDE zertifiziert ist. Es werden keinerlei persönliche Daten erhoben.

Der Türschlossantrieb wird per Homematic IP Access Point mit der gebührenfreien Homematic IP Cloud und mit allen weiteren Homematic IP Geräten verbunden. Im neuen Homematic IP Starter Set Zutritt ist neben dem Türschlossantrieb und der Schlüsselbundfernbedienung daher auch ein Access Point enthalten. So können auch Homematic IP Neulinge den Türschlossantrieb innerhalb weniger Minuten in Betrieb nehmen und nutzen. Vorgänger des Homematic IP Türschlossantriebs ist der ebenfalls von eQ-3 stammende Eqiva Bluetooth Türschlossantrieb. Dieser wurde im vergangenen Jahr als „bestes smartes Türschloss“ von der Stiftung Warentest ausgezeichnet.

Produktvorstellung im Video:

------

Über eQ-3:

eQ-3 zählt zu den Innovations- und Technologieführern im Smart-Home-Markt, das heißt insbesondere im Bereich der Home-Control-Lösungen. 2021 wurde eQ-3 vom renommierten Marktforscher Berg Insight zum fünften Mal in Folge zum Marktführer in Europa gekürt. Mit mehr als 200 Produkten verfügt eQ-3 über das industrieweit breiteste Smart-Home-Portfolio und hat mehr als 36 Millionen Funklösungen in mehr als 2 Millionen Haushalte vermarktet. Design und Produktentwicklung erfolgen mit mehr als 90 Entwicklern in der Firmenzentrale in Leer. Produziert wird im eigenen Werk in Zhuhai, Südchina, das mit Bestnoten des BSCI zur Corporate Social Responsibility und den Zertifizierungen ISO 14001 und ISO 9001 für das Umwelt- und Qualitätsmanagement überzeugt. 2007 wurde die eQ-3 AG aus der seit über 40 Jahren bestehenden ELV ausgegründet. Die Unternehmensgruppe befindet sich zu 100 % in Familienbesitz.

Weitere Informationen: www.homematic-ip.com, www.eQ-3.de

------

Pressekontakt
eQ-3 AG presse@eq-3.de
Maiburger Straße 29
D-26789 Leer