Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Swapfiets | Swaprad GmbH
Keine Meldung von Swapfiets | Swaprad GmbH mehr verpassen.

24.01.2020 – 10:08

Swapfiets | Swaprad GmbH

Pressemitteilung: Swapfiets macht die Mitteldeutsche Basketball Academy in Weißenfels mobil

Pressemitteilung: Swapfiets macht die Mitteldeutsche Basketball Academy in Weißenfels mobil
  • Bild-Infos
  • Download

Die Mitteldeutsche Basketball Academy freut sich über einen neuen Partner aus dem Bereich der Stadtmobilität. Der Fahrrad-Abo-Pionier Swapfiets unterstützt das Nachwuchsprogramm des SYNTAINICS MBC und stellt den Basketballtalenten zwölf Fahrräder zur Verfügung.

Swapfiets macht die Mitteldeutsche Basketball Academy mobil

Weißenfels / Berlin, 24.01.2020 | Die Mitteldeutsche Basketball Academy freut sich über einen neuen Partner aus dem Bereich der Stadtmobilität. Das innovative Unternehmen Swapfiets bietet in Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Dänemark Fahrräder im monatlichen Abo an und trägt somit zu nachhaltiger Mobilität in urbanen Räumen bei. Nun unterstützt das Bicycle as a Service Unternehmen das Nachwuchsprogramm des SYNTAINICS MBC und stellt den Basketballtalenten zwölf Fahrräder zur Verfügung. Damit ist es das erste Engagement der ursprünglich niederländischen Firma in Weißenfels, die sich bereits in benachbarten Großstädten wie Halle und Leipzig wachsender Beliebtheit erfreut.

"Die meisten von uns haben keinen Führerschein, geschweige denn ein Auto. Fahrradfahren schont das Klima und macht uns gleichzeitig viel unabhängiger. Jetzt können wir die vielen Wege in Weißenfels jederzeit und unkompliziert antreten. In Lettland bin ich immer viel Fahrrad gefahren, ich finde das auch sehr entspannend. Gerade am Wochenende oder an einem freien Tag", freut sich das 15-jährige lettische Basketballtalent Toms Saraks.

Schnelle Wege und Flexibilität ist für junge Menschen wichtig, so auch für die Nachwuchswölfe der Mitteldeutschen Basketball Academy. Da kommen die frisch eingetroffenen Fahrräder mit dem markanten blauen Vorderreifen genau richtig. Ob zum Training, zur Schule oder gar zum Einkaufen: die Jungs von der MBA sind nun mobil und etwas unabhängiger von ÖPNV oder Bringdiensten. Somit geht die Academy den nächsten Schritt zur Fortentwicklung der Infrastruktur des Weißenfelser Standortes und steigert gleichzeitig seine Attraktivität. Die im letzten Jahr eingeweihte Academy Base in der Rosa-Luxemburg-Straße ist das Zuhause von Spielern der Jugend- und Nachwuchsbasketball Bundesliga sowie zweier FSJler des Clubs. Diese konnten das Eintreffen der neuen Mobilitätsgaranten kaum erwarten.

"Sport machen und Fahrrad fahren passt sehr gut zusammen - daher freuen wir uns sehr, die Nachwuchsarbeit des SYNTAINICS MBC in Weißenfels unterstützen zu können", sagt Wassily Nemitz, City Lead Dresden/Halle (Saale) von Swapfiets und ergänzt: "Lokales Engagement ist uns wichtig. Daher ist die Mitteldeutsche Basketball Academy ein idealer Partner für uns hier in der Region Mitteldeutschland". Nemitz freut sich bereits auf die weitere Zusammenarbeit mit den Basketballern und erklärt: "Ab sofort sind wir auch in Weißenfels mit unserem Fahrrad-Abo inklusive kostenfreiem Reparaturservice aktiv. Kein Problem also, sich gesund und aktiv auf blauen Vorderreifen in Weißenfels zu bewegen."

Auch auf offizieller Seite der Academy ist die Begeisterung über die neu errungene Partnerschaft groß. MBA-Leiter Alexander Rolle spricht mit Weitblick: "Wir freuen uns ein Unternehmen für die MBA gewonnen zu haben, was sich regional engagiert und international aufgestellt ist. Unsere Philosophien sowie das Motto Care for Climate stimmen überein. Es ist für uns ein weiterer Schritt den Jungs in der Academy Base noch mehr Lebensqualität bieten zu können, gleichzeitig bedeutet die Zusammenarbeit eine klare Verbesserung unserer Infrastruktur. Es soll eine lebendige Partnerschaft sein, die auf Langfristigkeit und Weiterentwicklung ausgerichtet ist."

# Ende #

Über Swapfiets

Swapfiets ist das erste Unternehmen weltweit, das "Bicycle as a Service" anbietet. Für einen festen monatlichen Betrag stellt Swapfiets ein immer funktionierendes Fahrrad zur Verfügung. Das Konzept ist denkbar einfach: Jeder Kunde hat sein eigenes Swapfiets, inklusive Beleuchtung, Zusatzschloss und Absicherung im Falle eines Diebstahls. Wenn etwas am Fahrrad kaputt geht, kommt ein Servicemitarbeiter von Swapfiets innerhalb eines Tages zum Kunden, um das Fahrrad zu reparieren oder gegen ein funktionierendes Exemplar auszutauschen. Kunden zahlen nur ihre monatliche Gebühr.

Derzeit ist Swapfiets in folgenden deutschen Städten mit einem Store vertreten: Aachen, Berlin, Braunschweig, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt am Main (* Store in Planung), Freiburg, Göttingen, Halle (Saale), Hamburg, Hannover, Heidelberg, Karlsruhe, Kiel, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Münster, Oldenburg

# # #

Nähere Informationen und Bildmaterial finden Sie auch unter

www.swapfiets.de bzw. bit.ly/swapfiets-presseportal und bit.ly/swapfiets-bilder

Für Presseanfragen steht Ihnen zur Verfügung:

Sebastian Hesse | Big Bang & Whisper (PR Agentur)

Tel. 030-69202499

Email: presse@swapfiets.de

Sebastian Hesse, Big Bang & Whisper (PR Agentur) im Auftrag von
Swapfiets | Swaprad GmbH, Pliniusstraße 8, 48488 Emsbüren