Das könnte Sie auch interessieren:

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

Neuer Opel Zafira Life: So clever kann groß sein

Rüsselsheim (ots) - - In neuer Dimension: Die nächste Generation des Großraum-Pkw fährt vor - In ...

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

09.01.2019 – 11:00

New Horizon GmbH

Gapless - der weltweit erste digitale Concierge für Oldtimer-Sammler

Berlin (ots)

"Gapless" heißt die weltweit erste Blockchain-Plattform für besondere Fahrzeuge, auf der Sammler von Autoklassikern und Händler ihre Fahrzeuge verwalten und Dienstleistungen in Anspruch nehmen können. Fahrzeug-Besitzer haben auf www.gapless.app die Möglichkeit, die gesamte Historie ihrer Autos zu dokumentieren, indem sie Bilder, Dokumente, Kaufbelege und Wertgutachten online hinterlegen und verwalten und bei Wunsch mit Freunden oder Kaufinteressenten teilen. Vor dem Hintergrund, dass bei wertvollen Autos der originale Ursprung und die Geschichte entscheidende Faktoren zum Werterhalt und zur Wertsteigerung sind, hat jeder Sammler großes Interesse, seine Fahrzeuge gegenüber Fälschungen abzusichern. Im nächsten Schritt ist geplant, über Gapless historische Einträge auch direkt von Autoherstellern oder Werkstätten verifizieren zu lassen. Die Nutzung der Plattform im jetzigen Funktionsumfang bleibt kostenlos. Werden zukünftig Dienstleistungen wie Wertgutachten angefragt, will Gapless mit der Vermittlung Geld verdienen.

Die digitale Oldtimer-Plattform wurde im September 2018 von Jan Karnath, Malte Häusler und Andreas Joebges in Berlin ins Leben gerufen. Die Daten bleiben im alleinigen Besitz der Sammler und werden besonders geschützt. "Niemand bekommt ungefragt Angebote", sagt Mitgründer und Geschäftsführer Jan Karnath. "Unser Geschäftsmodell basiert nicht auf Werbung, sondern auf Services." Der Markt für Sammlerfahrzeuge ist riesig, bisher fehlte aber eine Komplettlösung, mit der eine digitale verifizierte Historie im Internet dargestellt werden kann. "Unser Ziel war es, einen digitalen Concierge für Besitzer von besonderen Fahrzeugen und Oldtimern zu entwickeln, mit dem sie ihre Fahrzeuge dokumentieren und selbst entscheiden können, welche Unterstützung sie rund um ihre Klassiker erhalten wollen." Alle zum Auto gehörenden Dokumente befinden sich an einem Ort und können überall und zu jeder Zeit online abgerufen, verwaltet und - wenn gewünscht - geteilt werden.

Der deutsche Markt für Classic Cars umfasst laut einer Studie der BBE Automotive aktuell ca. 2,2 Millionen Fahrzeuge, die nicht täglich genutzt werden: Dazu gehören Oldtimer ab 30 Jahren und Youngtimer ab 20 Jahren. Das Marktvolumen umfasst etwa 10 Milliarden Euro.

Als erster Investor gehört die Porsche AG zu den wichtigsten Partnern von Gapless. Zudem arbeitet das Berliner Start-up mit weiteren renommierten Organisationen zusammen. Dazu gehört die FIVA (Fédération Internationale des Véhicules Anciens), die sich unter dem Dach der UNESCO der Erhaltung, dem Schutz und der Förderung historischer Fahrzeuge sowie der damit verbundenen Kultur widmet. Außerdem mit an Bord ist Classic Data, die mit 400 Sachverständigen unabhängig klassische Fahrzeuge bewertet.

Medienkontakt:

HOSCHKE & CONSORTEN Public Relations GmbH
Ann-Kristin Schmidt, Tel. (0 40) 36 90 50 33, a.schmidt@hoschke.de

Original-Content von: New Horizon GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von New Horizon GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung