PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von DataArt mehr verpassen.

07.03.2019 – 12:21

DataArt

DataArt eröffnet neues Büro in Armenien

Kontinentales Wachstum

Die Technologieberatung DataArt baut seine globalen Aktivitäten aus. Das Unternehmen gibt die Eröffnung eines eigenen Forschungs- und Entwicklungsbüros sowie eines Vertriebsbüros in der armenischen Hauptstadt Eriwan bekannt. Die neuen Büros konzentrieren sich auf Qualitätssicherung und Support sowie die Geschäftsentwicklung. Der Betrieb beginnt mit 30 Mitarbeitern Ende des Jahres.

Arsen Baghdasaryan leitet den Standort in Armenien. Mit über 20 Jahren Berufserfahrung trug er in der Vergangenheit bereits zur Förderung der armenischen IT-Industrie bei und betreute nationale Trainingsinitiativen für IT-Spezialisten und Mentoringprogramme für Start-ups. Bevor er zu DataArt kam, leitete Baghdasaryan eine Qualitätsmanagement-Abteilung bei Synopsys Armenien.

"Bei unserer Entscheidung, ein neues Büro in Eriwan zu eröffnen, haben mehrere Faktoren eine Rolle gespielt: Die Atmosphäre des Unternehmertums und eine günstige Steuerpolitik für IT-Unternehmen sind dabei ausschlaggebend", so Mikhail Zavileysky, General Manager bei DataArt. "Wie immer haben wir uns auf lokale, qualifizierte Fachleute verlassen, die uns beim Wachstum unterstützen. Wir freuen uns, Arsen Baghdasaryan als Leiter von DataArt Armenien begrüßen zu dürfen und danken Hakob Arshakyan, Armeniens Minister für Verkehr, Kommunikation und Informationstechnologien, für seine Unterstützung."

Pressekontakt:
Borgmeier Public Relations
Franziska Rösch
Rothenbaumchaussee 5
D-20148 Hamburg
fon: +49 40 413096-11
fax: +49 40 413096-20
e-mail: roesch@borgmeier.de

www.borgmeier.de