BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH

BEV Energie - Partner vom SSC Karlsruhe - Volleyball
Langfristiger Vertrag bis Spielzeit 2019/20

Spieler des SSC Karlsruhe zeigen pure Emotion im Spiel.
Spieler (v.l.n.r.): Thomas Heidebrecht (Rückennummer 3), Benjamin Loritz (4), Stefan Pfeffinger (11)
Heimspiel des SSC Karlsruhe gegen TGM Mainz-Gonsenheim (14. Oktober 2017)
Fotograf: Andreas Arndt / Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100065342 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH"
Spieler des SSC Karlsruhe zeigen pure Emotion im Spiel. Spieler (v.l.n.r.): Thomas Heidebrecht (Rückennummer 3), Benjamin Loritz (4), Stefan Pfeffinger (11) Heimspiel des SSC Karlsruhe gegen TGM Mainz-Gonsenheim (14. Oktober 2017) Fotograf: Andreas Arndt / Weiterer Text über ots und... mehr

München/Karlsruhe (ots) - Volleyball gilt als eine der beliebtesten Ballspielsportarten weltweit. (1) Selbst in Deutschland hat das Spiel über das bis zu 2,43 Meter hohe Netz zahlreiche Anhänger. (2) Doch wie bei vielen anderen Sportarten, so ist auch der Volleyball-Sport in Deutschland auf Sponsoren angewiesen.

Vor allem im Amateurbereich, aber auch in den unteren Ligen vieler Sportarten mit regelmäßigem Spielbetrieb sind Trainingslager, Wettkämpfe oder Liga- oder Pokalspiele nur mit der Unterstützung von Sponsoren für viele Vereine möglich. (3)

Das gilt auch für die Volleyballer des SSC Karlsruhe, die ihre erste Saison in der 2. Bundesliga Süd (Platz 9) hinter sich gebracht haben und sich mitten in den Vorbereitungen auf die Saison 2018/2019 befinden. (4)

Seit nunmehr einem Jahr begleitet die BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbh (BEV Energie) als Hauptsponsor die Volleyballer des SSC Karlsruhe. (5) Die BEV Energie ist ein Energieversorger mit Hauptsitz in München sowie Standorten in Offenburg, Halle/Saale, Leipzig und Dresden.

"Mit dem Aufstieg des SSC in die 2. Bundesliga hatten wir uns für eine Zusammenarbeit entschieden. Die große Begeisterung und der Idealismus der Spieler, Trainer und Betreuer hat uns überzeugt. Mit unserem Sponsoring möchten wir auch den Weg zu mehr Professionalität ebnen. Wir glauben an die Volleyballer des SSC und wollen mit dem Vertrag ein positives Zeichen setzen, um guten Volleyball-Sport in Karlsruhe zu sehen", so Prof. Dr. Nägele, Geschäftsführer BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft (BEV Energie).

So wird der Energieversorger bis zur Saison 2019/20 unter anderem mit seinem Logo auf den Trikots der SSC-Spieler präsent sein. Das Sponsoring umfasst auch Bandenwerbung zu den Heimspielen des SSC in der 2. Bundesliga Süd und Bannerwerbung bei den Heimspielen der Volleyball-Jugend des Vereins. Zudem ist die BEV Energie mit ihrem Logo auch auf der offiziellen Spieler- und Betreuerbekleidung vertreten. Ebenso findet sich das BEV-Emblem an der Oberkante des Volleyballnetzes.

Als offizieller Hauptsponsor umfasst das Engagement der BEV Energie nicht nur die erste Mannschaft, sondern auch alle weiteren zehn Wettkampfmannschaften des SSC (vier Herren-, drei Damen-Teams sowie drei Mixed-Teams), die in unterschiedlichen Ligen (Regional- bis zur Bezirksliga) aktiv sind.

Die Heimspiele der Volleyballer des SSC Karlsruhe finden in der Sporthalle des Otto-Hahn-Gymnasiums in der Karlsruher Waldstadt statt, wo bis zu 600 Zuschauer den Spielern zujubeln und diese anfeuern. "Unsere erste Zweitligasaison war durchwachsen. Aber das haben wir nicht anders erwartet. Als Aufsteiger mussten wir oft Lehrgeld zahlen. Die Unterstützung der Fans bei den Spielen war jedoch immer grandios", so Philipp Schätzle, Abteilungsleiter SSC Karlsruhe Volleyball.

Zum Sponsoring der BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft sagt Schätzle: "Ich freue mich sehr über die Partnerschaft. Sie gibt uns ein Stück wirtschaftliche Sicherheit. Und es hilft, die Planungen für die kommende Saison voranzutreiben. Die BEV Energie gibt uns Rückenwind für die anstehenden Aufgaben."

Der SSC Karlsruhe ist mit mehr als 7.400 eingetragenen Mitgliedern einer der größten Sportvereine in Baden-Württemberg. (6) Er wurde 1967 als SSC Waldstadt gegründet. Im Jahr 1979 entstand der SSC Karlsruhe durch den Zusammenschluss mit dem Karlsruher Schwimmclub Neptun 1899. Mittlerweile zeichnet sich der SSC durch viele unterschiedliche Sportabteilungen aus. Hierzu zählen unter anderem: Badminton, Basketball, Behindertensport, Fitness-Studio, Fußball, Handball, Inline-Skating, Judo, Kegeln, Laufsport, Leichtathletik, Ninjutsu, Pétanque, Schwimmen, Ski, Taekwon-Do, Tauchsport, Tennis, Tischtennis, Triathlon, Tricking, Turnen, Unterwasser-Rugby und Volleyball. (7)

Einzelnachweise: 
(1) Die führenden Nationen am Beginn des 21. Jahrhunderts sind 
Brasilien, die USA, Italien und Russland. Danach folgen Japan, 
Serbien, Polen, Kuba, China und Deutschland. Nach Schätzungen der 
FIVB (Fédération Internationale de Volleyball) beteiligen sich heute 
ein Sechstel aller Menschen weltweit aktiv oder als Zuschauer am 
Volleyball. https://de.wikipedia.org/wiki/Volleyball 
(2) Mitglieder, Vereine, Teams. In: Deutscher Volleyballverband 
http://ots.ch/1ewqPx 
(3) Sponsoren in der Kreisliga: Wie der kleine Fußball finanziert 
wird vom 10.12.2016. in: http://ots.ch/QHAXJ0 OFC sucht Sponsoren für
Trainingslager und einen Stürmer vom 02.01.2017. In: 
http://ots.ch/gdYbPw 
(4) Neuer Cheftrainer: Stefan Bräuer übernimmt bei den Volleyballern 
des SSC Karlsruhe vom 26.06.2018. In: http://ots.ch/NzIpdj 
(5) Angaben zu Sponsoren des SSC Karlsruhe Volleyball. In: 
http://ots.ch/oKZNZA 
(6) Größte Vereine in Baden-Württemberg 2015 In: http://ots.ch/8A45K0
Badischer Sportbund, Mitgliederstatistik 2017. In: 
http://ots.ch/uifmYr 
(7) Sportarten des SSC Karlsruhe. In. http://ots.ch/M1Mq4T 

Pressekontakt:

BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH, Nymphenburger Str. 154, 80634 München sowie Augustusplatz 9, 04109 Leipzig.
Telefon: 089 / 4120 9946 33
Mail: presse@bev-energie.com

Original-Content von: BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH

Das könnte Sie auch interessieren: