PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von BROADVIEW TV GmbH mehr verpassen.

04.12.2008 – 10:53

BROADVIEW TV GmbH

Beginn des letzten Drehblocks der MDR/BROADVIEW TV Produktion "Das Wunder von Leipzig"

Leipzig / Köln (ots)

Anlässlich des 20. Jahrestages der Montagsdemonstrationen 1989 und der friedlichen Revolution, die in Leipzig ihren Ursprung findet, produziert die Kölner Filmproduktion BROADVIEW TV gemeinsam mit dem MDR und ARTE eine 90minütige HDTV Primetime-Dokumentation mit Spielszenen. International findet das von der Mitteldeutschen Medienförderung, der Filmstiftung NRW und MEDIA geförderte Projekt große Aufmerksamkeit und konnte bereits jetzt unter Leitung des Weltvertriebes Telepool an die öffentlich-rechtlichen Sender YLE (Finnland), NRK (Norwegen), Magyar TV (Ungarn) und TVP (Polen) verkauft werden. Als Regisseur wurden der Leipziger Grimme-Preisträger Matthias Schmidt und Emmy-Preisträger Sebastian Dehnhardt verpflichtet. Die Ausstrahlung findet im Oktober 2009 bei ARTE und dem MDR in der Primetime statt.

Schwerpunkt des Filmes sind die dramatischen Vorkommnisse in Leipzig im Herbst 1989. Während in Berlin am 7. Oktober 1989 der 40. Geburtstag der DDR mit Staatsakt und Gorbatschow-Besuch gefeiert wird, beginnen sich die Friedensgebete in der Nikolaikirche in rasanter Geschwindigkeit zu einer Volksbewegung auszuweiten. Für die Montagsdemonstration am 9. Oktober ist die endgültige gewaltsame Niederschlagung der Proteste zu befürchten. "Das Wunder von Leipzig" erzählt die packende Geschichte der Menschen, die nur wenige Monate nach dem blutigen Ende der Proteste auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking mutig ihren unvorbereiteten Staat herausfordern. Sie machen Leipzig zu einem wesentlichen Ausgangspunkt der friedlichen Wiedervereinigung Deutschlands und vielleicht auch Europas.

Zeitzeugen von Seiten der Staatsgewalt und der Oppositionellen sowie Leipziger Bürger erzählen, wie sie die entscheidenden Wochen erlebt haben. Sie berichten von Ängsten und Hoffnungen, von Mut und Verzweiflung, von Konflikten und Solidarität. Abgerundet wird das Bild durch unveröffentlichtes Archivmaterial und aufwendige Neudrehs an Originalschauplätzen.

Produzent Leopold Hoesch: "Die authentischen Emotionen der mutigen Leipziger Bürger treiben uns an, diesen Film zu machen und den spektakulären, häufig unerzählten Geschichten der friedlichen Revolution Raum zu geben. Wir freuen uns über den Zuspruch, den wir aus In- und Ausland erhalten. Unser Dank gilt den Zeitzeugen, Sendern und Förderern, die diese Produktion über Bundesländer und Landesgrenzen hinweg möglich machen."

Über BROADVIEW TV GmbH:

BROADVIEW TV GmbH ist eine auf die Produktion von Dokumentarfilmen spezialisierte Filmproduktionsgesellschaft. In langjähriger Zusammenarbeit mit ARD, ZDF, 3Sat, NHK, Channel 4 und dem History Channel wurden zahlreiche Dokumentarfilme produziert, zu denen verschiedene zeitgeschichtliche, internationale sowie preisgekrönte Projekte zählen. Neben dem Internationalen Emmy (Drama von Dresden) und dem Deutschen Fernsehpreis (Wunder von Bern) gewann das Team um die Produzenten Leopold Hoesch und Sebastian Dehnhardt 2006 auch den Magnolia Award in Shanghai und den Bayerischen Fernsehpreis. Aktuell produziert BROADVIEW TV neben "Das Wunder von Leipzig" die Sendereihe"Theaterlandschaften" mit Esther Schweins (3sat / ZDFtheaterkanal) und die Dokumentation "Die Krupps -Legende und Wahrheit" (ZDF). Ferner ist eine fünfteilige Serie über das Broadway und die Fortsetzung der Serie "Dynastien in NRW" in Vorbereitung.

Pressekontakt:

BROADVIEW TV GmbH
Tel: +49 (0)221 57 96 430
Fax: +49 (0)221 57 96 459
info@broadview.tv

Original-Content von: BROADVIEW TV GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: BROADVIEW TV GmbH
Weitere Storys: BROADVIEW TV GmbH