Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von xSuite Group

10.12.2019 – 15:52

xSuite Group

WMD Group informiert über Automatisierung von P2P-Prozessen in SAP auf der IT-Onlinekonferenz 2020

WMD Group informiert über Automatisierung von P2P-Prozessen in SAP auf der IT-Onlinekonferenz 2020

Im Expertengespräch am 4.2.2020 geht es um die Automatisierung operativer Prozesse bei Einkauf und Buchhaltung in SAP beim Arzneimittelhersteller Klosterfrau

Die IT-Onlinekonferenz 2020 widmet sich vom 28.1. - 6.2.2020 dem Thema "S/4HANA-Migration und Prozessoptimierung mit SAP". Mit dabei sind die WMD Group GmbH und deren Kunde die MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH. Zusammen berichten und präsentieren sie am 4. Februar um 11 Uhr über die Möglichkeiten einer Automatisierung von Procure-2-Pay-Prozessen innerhalb von SAP. Während der knapp einstündigen Session können Gäste Fragen an die Referenten stellen. Anmeldung unter https://www.wmd.de/events/itok-2020.html.

Die Migration nach S/4HANA stellt an Unternehmen einiges an Herausforderung: Integration von Non-SAP-Systemen, Optimierung der Prozesse in den Bereichen Logistik, Produktion, Einkauf, Personal sowie die Datenanalyse und -bereinigung. Auf der kommenden, mittlerweile dritten IT-Onlinekonferenz können sich die Teilnehmer*innen ein Bild darüber machen, welche Erfahrungen Unternehmen auf diesem Gebiet bereits gesammelt haben, welche Empfehlungen sie geben und was für die eigene Umsetzung zu beachten wäre.

Auf der IT-Onlinekonferenz am 4. Februar erläutern WMD und Klosterfrau, wie mit einer Automatisierungslösung operative Prozesse in Einkauf und kreditorischer Buchhaltung zusammenhängend abgebildet werden können. Martina Grund, SAP-FI Key-Userin bei der MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH berichtet über die Erfahrungen bei Klosterfrau, mit der nunmehr seit 5 Jahren im Einsatz befindlichen SAP-integrierten Workflowlösung sowie deren Nutzenaspekten für das Unternehmen. Eine Live-Demo wird Einblick geben in die Gesamtlösung von WMD. Durch das Gespräch führt Helge Sanden vom IT-Online-Magazin.

Über die WMD Group

WMD wurde 1994 gegründet. Der Softwarehersteller und SAP Silver Partner bietet mit seiner Informationsmanagement-Plattform xSuite® im Bereich Dokumentenmanagement besondere Kompetenz und Expertise an. Die ganzheitlichen Lösungen umfassen die Bereiche digitale Posteingangsverarbeitung, workflowgestützte Rechnungs-, Bestell- und Auftragsbearbeitung, Akten- und Vertragsmanagement sowie Archivierung. WMD betreut als Projektpartner über 1.100 Installationen, davon mehr als 700 im Bereich SAP ERP. Das Produktportfolio der klassischen On-Premises-Lösungen wurde um Services in der Cloud erweitert. Realisiert werden Projekte für Kunden aller Branchen unter Einbindung der jeweils im Einsatz befindlichen ERP-Systeme. Die WMD bietet alles aus einer Hand: Analyse, Beratung, Projektrealisation, Hard- und Software, Service und Schulung. WMD unterstützt bei Themen wie GoBD und Verfahrensdokumentation und erarbeitet Lösungen, die effizient und kostensparend durch die digitale Betriebsprüfung führen. Die WMD hat ihre Sitze in Europa, Asien und den USA und erwirtschaftete 2018 einen Gesamtumsatz von über 31 Mio. EUR. Das Unternehmen beschäftigt 190 Mitarbeiter*innen. Der Hauptsitz ist in Ahrensburg bei Hamburg.

Barbara Wirtz
WMD Group GmbH
Marketing & PR
Hamburger Straße 12, D-22926 Ahrensburg
Tel. +49 (0)4102/88 38 36
wirtz@wmd.de
www.wmd.de