Niederländisches Büro für Tourismus & Convention (NBTC)

Muscheln aus Zeeland - Star-Koch Mario Kotaska bereitet bei eat& STYLE in Düsseldorf am 1. Oktober 2016 "echte Zeeuwse mosselen" zu

Muscheln aus Zeeland - Star-Koch Mario Kotaska bereitet bei eat& STYLE in Düsseldorf am 1. Oktober 2016 "echte Zeeuwse mosselen" zu. Mario Kotaska auf einem Muschelkutter in Zeeland. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/13059 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke... mehr

Köln (ots) - Zur eat&STYLE in Düsseldorf zeigt der Sterne- und TV-Koch Mario Kotaska im Rahmen der Holländischen Muschelwoche (1.-7.10.2016) am 1. Oktober 2016, wie man raffinierte Muschelgerichte aus "echt Zeeuwse mosselen" zubereitet. Journalisten, Blogger und Besucher sind herzlich zum Kochen und Probieren eingeladen. Gemeinsam mit dem Niederländischen Muschelbüro und dem VVV Zeeland veranstaltet das Niederländische Büro für Tourismus & Convention vom 1. bis 7. Oktober 2016 die dritte Holländische Muschelwoche in Deutschland.

Wer einmal in der Provinz Zeeland (Südwesten der Niederlande) war, ist für immer dem Charme der kleinen Inseln, Halbinseln und natürlich der weiten Sandstrände verfallen. Untrennbar mit Zeeland verbunden sind die Miesmuscheln, die "echte Zeeuwse mosselen", die dort seit rund 150 Jahren vom Spätsommer bis in den April geerntet werden.

Muschelsaison

Früher galt die Empfehlung, Muscheln nur in den Wintermonaten zu genießen, die auf r enden. Dank der perfekten Frischelogistik unterliegen die Muscheln heute keinen Temperaturschwankungen mehr - von der Verarbeitung bis zur Ladentheke ist die Kühlkette garantiert. Zur Freude aller Liebhaber gilt nun für die Muschelsaison der Zeitraum: Juli bis April des darauffolgenden Jahres. In der Frühjahrszeit genießen die Muscheln Schutz zur Fortpflanzung.

Wenn auf den zeeländischen Stränden statt bunter Sonnenschirme viele fröhliche Drachen am Himmel zu sehen sind, beginnt die offizielle Muschelzeit. Der Auftakt für genussvolle Aktionen rund um die Miesmuschel, alles dreht sich nun um den "Genuss in feiner Schale". Im Herbst und Winter bieten die kleinen Fischerorte unterhaltsame und lehrreiche Muscheltouren an. Wer möchte, kann mit einem Kutter von der Muschelhauptstadt Yerseke eine Tour zu den Muschelkulturen machen. Das örtliche Tourismusbüro (VVV Yerseke, Kerkplein 1, Tel. 0031-113571864) bietet zudem Führungen zu Muschelbetrieben an. Die Teilnehmer erfahren bei den Touren alles über die Bedeutung der Miesmuschel für Zeeland, ihre Zucht und Weiterverarbeitung. Der kundige Führer macht dabei auch einen Abstecher zu einem Austernzüchter - Verkostung inklusive!

Zeeland und der Muschelfang sind fest miteinander verbunden. Viele Menschen leben seit Generationen von den Muscheln aus den zeeländischen Gewässern. Darum wissen sie, wie wichtig Nachhaltigkeit in der Fischerei ist. Sieben Restaurants in Zeeland dürfen mit dem Michelinstern werben: Oud Sluis, De Kromme Watergang, Inter Scaldes, La Trinité, Pure C, 't Vlasbloemken und Katseveer. Einige davon, insbesondere in den Muscheldörfern Yerseke und Philippine, sind spezialisiert auf Miesmuscheln. Auch in den Strandpavillons können Urlauber einen dampfenden Topf zeeländischer Muscheln nach klassischem Rezept genießen, tief die frische Meeresluft einatmen und das Gesicht in die wärmende Herbstsonne halten.

Die Provinz Zeeland punktet mit den meisten Sonnenstunden in den Niederlanden und mit langen, breiten Sandstränden. Die bekannteste Halbinsel ist Walcheren, und die populärsten Badeorte sind Oostkapelle, Westkapelle und Domburg. Hier finden sich ideale Voraussetzungen für Familien, denn zahlreiche Freizeit- und Ausflugsmöglichkeiten sorgen für Spaß, Spannung und unvergessliche Familienstunden. In der Provinz Zeeland kann man den Alltag leicht hinter dem Deich lassen. Freundlich eingerichtete Strandrestaurants laden nach einem Strandspaziergang zu "het lekkerste kopje koffie" ein - und natürlich zur leckersten Portion Muscheln! Denn die frische Seeluft, der wunderbare Blick auf das Meer und die kreischenden Möwen sind die beste Kulisse für das kulinarische Highlight der Niederlande: Muscheln! Abgehärtete können auch im Herbst noch einmal ins Meer springen, wer es lieber romantisch mag malt ein Herz in den Sand oder baut noch schnell eine Sandburg, verziert mit Muscheln und Strandgut. Und wer Glück hat, findet im Sand einen Haifischzahn. Da werden kleine und große Strandsammler gleichermaßen eifrig und aufgeregt!

Hochauflösendes Bildmaterial von Muscheln und Zeeland finden Sie zum 
Download unter folgendem Link: http://myalbum.com/album/tsMLqY2xFZFM 

Als Quellangabe gilt die im Dateinamen genannte Quelle. 
Weitere Informationen und Muschel-Rezepte: 
www.hollaendischemiesmuscheln.de 
www.vvvzeeland.nl 
http://www.rondleidingenyerseke.nl/ 
www.holland.com 

Pressekontakt:

Lucka & Langen
PR Bürogemeinschaft
Susanne Lucka
s.lucka@lucka-langen.de
02403 / 55 719 26

IM AUFTRAG VON

Niederländisches Büro für Tourismus & Convention
Marketing & Presse
Sabine Koch
skoch@holland.com
0221 / 920 42 196

Original-Content von: Niederländisches Büro für Tourismus & Convention (NBTC), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Niederländisches Büro für Tourismus & Convention (NBTC)

Das könnte Sie auch interessieren: