Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Nordwest e.V.

06.12.2019 – 09:20

Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Nordwest e.V.

PM: Startschuss zur Nightingale Challenge in Deutschland

Internationales Programm zur Nachwuchsförderung junger Pflegender

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat 2020 zum Jahr der Pflegenden und Hebammen ausgerufen - Anlass auch für die Nightingale Challenge im Rahmen der Kampagne Nursing Now. Der DBfK Nordwest promotet die Kampagne und unterstützt bei der Umsetzung in Deutschland.

Im Jahr der Pflegenden jährt sich der Geburtstag von Florence Nightingale - der legendären Krankenschwester und Vorkämpferin für die Eigenständigkeit der Pflegenden - zum 200. Mal. Das ist auch der Anlass für die nach ihr benannte Challenge mit dem Ziel, dass im Jahr 2020 mindestens 1000 Pflegeunternehmer weltweit mindestens 20000 Pflegende und Hebammen bis 35 Jahre qualifizieren in Bezug auf Führung, Management und Qualitätsverbesserung. Die Idee dahinter: Durch eine frühe Förderung zu Beginn des Berufswegs werden Pflegende fit gemacht für ihre eigene Zukunft, aber auch für die ihrer Berufsgruppe - der größten weltweit im Gesundheitswesen. Sie erleben einen Wissenszuwachs und erwerben Führungskompetenzen, um damit ihre Stimme lauter, ihren Status besser und ihr Profil schärfer zu machen. Durch die weltweite Vernetzung im Rahmen der Nightingale Challenge lernen Pflegende, aber auch Unternehmer voneinander - für Arbeitgeber eine Chance, sich als attraktiv zu erweisen für die jetzige, aber auch künftige Belegschaft.

Der DBfK Nordwest sieht hier einen erheblichen Nachholbedarf in Deutschland. Mitinitiator und Referent für Öffentlichkeitsarbeit Stefan Schwark: "In Bezug auf eine wirksame Interessensvertretung und Zukunftsfähigkeit der Pflege ist Deutschland Entwicklungsland." Der DBfK steht hinter Nursing Now und unterstützt interessierte Pflegeunternehmer bei der Teilnahme an der Nightingale Challenge, ebenso Pflegende, die ihren Arbeitgeber dafür begeistern wollen. Zum Kick-Off gibt es ein Webinar mit Matt Daley, einem der Verantwortlichen aus Großbritannien, moderiert und übersetzt vom DBfK, am Dienstag, dem 10.12.2019 um 10 Uhr.

Alle Infos zur Kampagne auf der Kampagnenseite des DBfK. Hier sind auch die Einwahldaten für die Teilnahme am Webinar zu finden.


Bei Rückfragen wenden Sie sich an
Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Nordwest e.V.
Geschäftsstelle | Lister Kirchweg 45 | D-30163 Hannover
Regionalvertretung Nord | Am Hochkamp 14 | D-23611 Bad Schwartau
Regionalvertretung West | Müller-Breslau-Straße 30A | D-45130 Essen
Telefon +49 511 696844-0 | Telefax +49 511 696844-299 | presse-nordwest@dbfk.de
www.dbfk.de

Sitz des Vereins - Hannover | Vereinsregister - Amtsgericht Hannover VR 2583 | 
vertreten durch den geschäftsführenden Vorstand - Dr. Martin Dichter 
(Vorsitzender), Dr. Nina Fleischmann, Swantje Seismann-Petersen 

Weitere Meldungen: Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Nordwest e.V.
Weitere Meldungen: Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Nordwest e.V.