PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von artec technologies AG mehr verpassen.

15.08.2007 – 12:05

artec technologies AG

Artec technologies entwickelt TV-Suchmaschine
Neuartige Suchmaschine durchsucht Inhalt von Fernsehprogrammen und Videos aller Art
Ergebnisse für Suchbegriff werden als Videoclips angezeigt

Diepholz (ots)

Wer genau wissen möchte, wann und wo sein
Lieblingsstar in den letzten Tagen und Wochen im Fernsehen zu sehen 
war, kann zukünftig mit einer TV-Suchmaschine der artec technologies 
AG in sekundenschnelle die Fernsehprogramme durchsuchen. Die 
Suchmaschine der Spezialisten für digitale Videosysteme ist in der 
Lage, Inhalte beliebig vieler TV-Kanäle präzise zu überprüfen und die
Ergebnisse in Form kurzer Videoclips anzuzeigen. Für jeden denkbaren 
Suchbegriff liefert die Suchmaschine im Handumdrehen die passenden 
Programm-Ausschnitte, in denen das gesuchte Wort im Fernsehen erwähnt
worden ist.
Die TV-Suchmaschine aus Norddeutschland setzt neue Maßstäbe. 
Mittels neuer technischer Verfahren wird unter anderem jedes im 
Fernsehen gesprochene Wort ausgewertet. Die Nutzer können sich so zu 
aktuellen Themen blitzschnell und umfassend informieren. Für 
Suchbegriffe wie Streik, Afghanistan oder Klima erhält man Dutzende 
von Videoclips aus Nachrichten, Reportagen und Talkshows. Wer nach 
Stars und Promis sucht, wird über die Suchmaschine bei Ausschnitten 
aus Filmen, Reportagen und Magazinen fündig. Die Recherche lässt sich
auf einen bestimmten Zeitraum eingrenzen. Zudem kann man festlegen, 
ob die Suchmaschine das Programm eines bestimmten Senders oder aller 
Kanäle durchsuchen soll. Die bislang verfügbaren Video-Suchmaschinen 
sind nicht in der Lage das vollständige Programm zu durchsuchen und 
beschränken sich bei ihrer Arbeit meist auf allgemeine 
Programmbeschreibungen.
Das in Diepholz entwickelte System kann aber noch mehr. Die 
Technik ist nicht nur auf die Auswertung von Fernsehprogrammen 
beschränkt, sondern es besteht auch die Möglichkeit, von 
Privatpersonen produzierte Sendungen und Programme - so genannten 
User Generated Content - in seine Suchergebnisse einzubeziehen. 
Zukünftig soll die Video-Suchmaschine der artec technologies die 
immer größer werdende Flut von TV- und Videoinhalten effektiv 
durchsuchen und Inhalte automatisch katalogisieren.
Der erste Einsatz der TV-Suchmaschine erfolgt derzeit im Rahmen 
eines von artec technologies gewonnenen Projektes zur Aufzeichnung 
und Analyse von 82 TV und Radiostationen in Katar. Ein weiteres 
Projekt wird derzeit vorbereitet und soll zu Beginn der 
Internationalen Funkausstellung in Berlin Ende August starten.
Die Spezialisten der artec technologies entwickeln bereits seit 
über zehn Jahren Systeme für die digitale Erfassung, Analyse, 
Speicherung, Wiedergabe sowie die Übertragung von Video- und 
Audiodaten über Netzwerke und das Internet. Im Februar 2007 eröffnete
der Technologieführer in Dresden sein Multimedia Daten- und 
Servicecenter (MDSC), das als Sendezentrum für Internet-Fernsehen 
(IPTV) genutzt wird.
Weitere Informationen:
HOSCHKE & CONSORTEN Public Relations 
Peter Jefimiec 
Mail: p.jefimiec@hoschke.de / Fon: 040 369050 -53 
Alexandra Jordans
Mail  a.jordans@hoschke.de / Fon: 040 369050 -30
Fax:  +49-(0)40 369050 -10

Original-Content von: artec technologies AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: artec technologies AG
Weitere Storys: artec technologies AG