PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Ad Alliance mehr verpassen.

20.09.2021 – 10:45

Ad Alliance

Mehr streamen, weniger suchen: Noch mehr Connected TV bei Ad Alliance mit Gratis-Streamer rlaxx TV
Exklusive Vermarktungspartner für senderbasierten AVOD-Dienst

Köln/Hamburg (ots)

"Offen für Neues" ist das Motto von rlaxx TV - und von Ad Alliance. Dementsprechend erweitert der kostenlose Streamingdienst aus Kiel das Connected TV (CTV)-Angebot der Ad Alliance und schafft ein "Mehr" an Bewegtbildinhalten. rlaxx TV verknüpft das Feeling eines entspannten klassischen Fernsehabends mit der Souveränität des Streamens. Der Streamingdienst ist auf sämtlichen internetfähigen Geräten abrufbar und bietet handverlesene Sender aus unterschiedlichen Kategorien - von Musik, Sport, Kinder, Lifestyle, Abenteuer bis hin zu internationalen Spielfilmen.

Die exklusive Partnerschaft mit rlaxx TV startet zunächst in Deutschland mit der Ad Alliance. smartclip, Europas größte offene Adtech-Plattform für TV-Sender und Streaminganbieter, übernimmt die technologische Auslieferung der Werbespots innerhalb des rlaxx TV-Programmangebots und vermarktet den Dienst darüber hinaus europaweit. Eine Kooperation mit den RTL-Tochterunternehmen smartclip und RTL AdConnect startet parallel in Großbritannien, um eine zusätzliche internationale Nachfrage in allen Regionen zu bedienen. Der Start in Spanien folgt in den kommenden Monaten. Sobald rlaxx TV neue Märkte in Europa erschließt, werden weitere Länder für die Vermarktung hinzukommen.

"Um unser vielfältiges Connected-TV-Angebot in Europa zu vermarkten, ist ein starkes Netzwerk von lokal verankerten Partnern unerlässlich", sagt Ronny Lutzi, CEO von rlaxx TV. "Mit der Ad Alliance und den RTL-Schwesterunternehmen smartclip und RTL AdConnect haben wir Partner gefunden, die uns in Deutschland, aber auch in unseren europäischen Schlüsselmärkten die Vermarktung aus einer Hand anbieten. Die lokalen Marktkenntnisse der Sales-Teams sind unübertroffen und eben nicht auf ein einzelnes Land beschränkt. So können wir unser Angebot ohne Reibungsverluste wirtschaftlich gestalten."

Paul Mudter, COO Ad Alliance, erklärt für den deutschen Markt: "CTV erfreut sich in Deutschland einer wachsenden Nachfrage, ist allerdings noch nicht so weit entwickelt wie in anderen Märkten. Dem wollen wir mit einem attraktiven Portfolio Abhilfe schaffen, indem wir gemeinsam mit smartclip attraktive Partner für unser Portfolio akquirieren. rlaxx TV passt hervorragend in unsere Vorstellungen: Ein Videoangebot, dass durch die große Verfügbarkeit über Gerätehersteller-Apps eine weitere Spielart auf dem Big Screen darstellt, wie lineare Fernsehnutzung anmutet und gleichzeitig die digitalen Targeting-Möglichkeiten bei der Werbeausspielung bietet. Also ideale Voraussetzungen für eine zielgruppen- und themenspezifische Ansprache."

Der rlaxx TV-Service ermöglicht den Zuschauer:innen die entspannte Unterhaltung des linearen Fernsehens und einen schnellen Zugriff auf sorgfältig ausgewählte Inhalte, ohne lange Suchzeiten. Die Premium-Spartenkanäle sind auf klar definierte Zielgruppen ausgerichtet. Das breit gefächerte Angebot - zu dem u.a. Vevo, ThrillOne und Gusto TV gehören - reicht von rlaxx TV Series, das eine exquisite Auswahl an Free-TV-Inhalten aus allen Genres beinhaltet, über hochwertigen Dokumentationen bei Humanity bis hin zu Young Hollywood, dem führenden digitalen Promi- und Lifestyle-Netzwerk für Millennials und der GenZ.

Werbeunterbrechungen bei rlaxxTV sind auf maximal eine Minute limitiert, während die Gesamtwerbezeit pro Stunde auf acht Minuten begrenzt ist. Nutzer konzentrieren sich vollkommen auf die Inhalte und bleiben während der gesamten Dauer eines Spots aufmerksam. Die VoD-Inhalte werden über Pre-Roll-Ads und Ad-Pods (drei Video Ads nacheinander) ausgestrahlt.

Über Ad Alliance

Ad Alliance ist kompetenter Partner von Werbekunden und Mediaagenturen und Deutschlands Nummer 1 für individuelle Kreationen und ganzheitliche, crossmediale Kampagnenkonzepte. Damit bedient Ad Alliance die steigende Nachfrage nach gattungsübergreifenden Vermarktungsangeboten im Markt. Seit 2016 bündelt Ad Alliance die Kompetenzen starker Medienpartner und vermarktet die Sender und Angebote von RTL Deutschland, von Gruner + Jahr, der SPIEGEL-Gruppe, der rtv media group sowie des Video- und Technologiespezialisten smartclip. Darüber hinaus ist Ad Alliance Dienstleister für Media Impact. Ein Qualitätsportfolio aus TV, Print, Online, Mobile, ATV und Audio, Sonderinszenierungen über alle Plattformen, einschließlich Native Advertising sowie Performance- und Influencer-Marketing - dafür steht die Ad Alliance. Neben der inhaltlichen Ausgestaltung bietet Ad Alliance technische Lösungen von Programmatic bis hin zur datenbasierten Ausspielung von Werbung und erreicht mit den vermarkteten Plattformen 99 Prozent der deutschen Bevölkerung.

Über smartclip

Wir bei smartclip gestalten die Zukunft von Videowerbung - mit fortschrittlichen Lösungen für Online-Video und Addressable TV-Werbung. Unsere proprietäre Technologie ermöglicht Markeninhabern echtes Cross-Screen-Storytelling auf allen Geräten und ermöglicht es TV-Sendern und Publishern, ihre Inhalte auf die effizienteste und effektivste Weise zu vermarkten. Das Portfolio von smartclip umfasst erstklassige TV-Sender, Publisher und Marken, die die Grenzen der traditionellen Werbung durch innovative, hochwertige Videowerbung überwinden wollen. Als Tochterunternehmen der RTL Deutschland ist smartclip Teil der RTL Group - Europas führende frei empfangbare Sendergruppe. Neben dem Hauptsitz in Hamburg unterhält smartclip Niederlassungen in Berlin, München, Düsseldorf, Gütersloh, Stockholm, Oslo, Helsinki, Amsterdam, Mailand und Rom. Weitere Informationen finden Sie aufwww.smartclip.tv sowie auf Twitter und LinkedIn.

Über rlaxx TV

rlaxx TV ist ein deutscher werbefinanzierter Video-on-Demand (AVoD)-Anbieter mit Sitz in Kiel. Das Angebot von rlaxx TV ist für die Zuschauer völlig kostenlos und wird durch Werbung finanziert. Ziel des Unternehmens ist es, das beste Fernseherlebnis nach modernen Standards zu bieten. Deshalb sind die Inhalte auf rlaxx TV in kuratierten linearen Kanälen organisiert, um den Zuschauern lange Suchzeiten zu ersparen. Darüber hinaus gibt es fortschrittliche Funktionen wie eine Pause-, Neustart- oder Watch-Later-Option sowie die Möglichkeit, alle Inhalte in einem On-Demand-Katalog abzurufen. Auf diese Weise verbindet rlaxx TV das entspannte Erlebnis des linearen Fernsehens mit der Flexibilität eines VoD-Dienstes. Inhaltlich greift rlaxx TV auf ein globales Netzwerk von Content-Partnern zurück, die in vielen Kategorien - von Musik, Sport, Kinder, Lifestyle, Abenteuer bis hin zu internationalen Spielfilmen - maßgeschneiderte Inhalte für die Zuschauer liefern.

Pressekontakt:

Kathrin Müller
PR & Communications, smartclip Deutschland
kathrin.mueller@smartclip.tv - Tel. 040 286686-117

Zarifa Schmitt
Kommunikation Ad Alliance, RTL Deutschland
zarifa.schmitt@mediengruppe-rtl.de - Tel. 0221 456-74201

Marie Bergner
Marketing & Communications, rlaxx TV
pr@rlaxxtv.com - Tel. +49 431 260 4105 0

Original-Content von: Ad Alliance, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Ad Alliance
Weitere Storys: Ad Alliance