Talents Connect

Bewerber wollen Tempo aufnehmen
Aktuelle Bewerberstudie unter Berufsstartern zeigt: Kandidaten wünschen sich einen deutlich beschleunigten Bewerbungsprozess, vor allem über das Smartphone

Köln (ots) - Drei Viertel der jetzigen Berufsstarter in Deutschland erwarten, dass eine mobile Bewerbung über das Smartphone schon bald Standard in Deutschland sein wird. Das ist ein Ergebnis der aktuellen Bewerberumfrage, die der HR Tech Spezialist Talents Connect gemeinsam mit der Fachhochschule Koblenz durchgeführt hat. Demnach sind 43 Prozent der befragten Berufsstarter sicher, dass sich der mobile Prozess schon innerhalb der nächsten beiden Jahre durchsetzen wird. 13 Prozent finden sogar, dass die mobile Bewerbung bereits heute etabliert ist. Dazu passt: 78 Prozent würden sich sogar öfter bewerben, wenn der mobile Prozess die Regel wäre. Arbeitgeber, die den mobilen Prozess ermöglichen, werden demnach als modern schnell und intelligent wahrgenommen.

Mit dem Wunsch zu mehr Mobilität im Bewerbungsverfahren ist auf Kandidatenseite auch der Reiz verbunden, zukünftig weniger Zeit in die Erstellung von Anschreiben, Lebenslauf & Co. zu investieren. Denn 61 Prozent der Umfrageteilnehmer würden diese gerne reduzieren, mehr als ein Drittel davon sie gar am liebsten halbieren.

"Der konventionelle Bewerbungsprozess wie wir ihn derzeit kennen