JuNiki´s Double Neck GmbH

Die "eierlegende Wollmilchsau" der Trinkflaschen ist da
Startup bringt innovative, zum Patent angemeldete Trinkflasche für Kinder an den Markt - exklusiv über die Crowdfunding Plattform Startnext

JuNiki´s Double Neck - Die wohl beste Trinkflasche für Kinder, in Deutschland entwickelt und zum Patent angemeldet - das ideale Weihnachtsgeschenk 2017 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/128666 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/JuNiki´s Double Neck GmbH/Dr. Christian Kehlenbeck"
JuNiki´s Double Neck - Die wohl beste Trinkflasche für Kinder, in Deutschland entwickelt und zum Patent angemeldet - das ideale Weihnachtsgeschenk 2017 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/128666 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung... mehr

Ein Dokument

Schwanewede bei Bremen (ots) - Die neue Kindertrinkflasche JuNiki´s Double Neck stellt alle herkömmlichen Modelle in den Schatten. Entwickelt wurde sie vom Unternehmensberater und Vater zweier Töchter Dr. Christian Kehlenbeck während seines Sabbaticals aufgrund großer Unzufriedenheit mit herkömmlichen Modellen. Die neue Flasche kombiniert die Vorteile herkömmlicher Enghalsflaschen (leicht daraus trinkbar) mit denen herkömmlicher Weithalsflaschen (leicht zu befüllen und leicht zu reinigen), bei gleichzeitiger Vermeidung der jeweiligen Nachteile. Interessierte Eltern können sich bis zum 11. Dezember ein Exemplar der ersten Serie für Ihre Kinder sichern - noch rechtzeitig vor Weihnachten. Die schnellsten werden mit besonderen "Early Bird" Angeboten belohnt.

Wie kam es zu dieser Idee?

"Kindertrinkflaschen gibt es viele. Auch wir hatten den ganzen Schrank voller niedlich bedruckter Flaschen. Aber keine war wirklich geeignet für Wasser mit Kohlensäure oder Tee oder Schorle. Und sie waren nicht schadstofffrei oder undicht oder nur umständlich mit Trichter zu befüllen oder man konnte nur schwer daraus trinken oder sie waren schlecht zu reinigen und anfällig für Schimmel. Dann kam die Idee zu einer besonderen Flasche, die die Vorteile einer engen mit denen einer weiten Mündung vereint."

Was macht die Flasche so einzigartig? Und aus welchem Material werden die Flaschen produziert?

"Geschmäcker sind verschieden, die einen bevorzugen Trinkflaschen aus leichtem Kunststoff, die anderen aus Glas, wiederum andere aus robustem Edelstahl. Aber wohl alle vereint der Wunsch, dass die Flaschen aus hochwertigen und schadstofffreien Materialien hergestellt werden, die gesundheitlich unbedenklich sind. Und dass die Flaschen nicht auslaufen, auch nicht bei Wasser mit Kohlensäure. Und dass sie bequem zu befüllen sind, ohne Hilfsmittel wie Trichter, und idealerweise durch die Kinder selbst in der Schule nachgefüllt werden können, auch unter kleinen Wasserhähnen. Und dass sie auch für verderbliche Getränke wie Schorle oder Tee geeignet sind, ohne dass die Gefahr der Schimmelbildung in nicht einsehbaren und schlecht reinigbaren Bereichen des Verschlusses besteht. Und dass die Kinder leicht daraus trinken können, ohne sich zu bekleckern. Und dass keine Deckel beim Trinken verloren gehen können. Und dass die Flasche nach Gebrauch einfach in den Geschirrspüler darf. Eine Flasche mit allen diesen tollen Eigenschaften gab es bisher nicht am Markt. Als Vater zweier Töchter fühlte ich mich motiviert, hier eine tolle Lösung zu finden und habe JuNiki´s Double Neck, die Flasche mit kleiner Trinköffnung und großer Nachfüllöffnung konzipiert und zum Patent angemeldet. Der große Vorteil der Flasche besteht aus dem einzigartigen Verschluss, der im Prinzip mit Flaschenkörpern verschiedener Materialien kombiniert werden kann. Jedes Material hat hier seinen eigenen Vorteil. Was liegt also näher, als allen Eltern und Kindern die Flasche aus dem Material ihrer Wahl anzubieten?"

Welches Produkt wird jetzt vermarktet?

"Die allererste Serie wird aus dem hochwertigen, BPA freien Copolyester TritanTM der amerikanischen Firma Eastman hergestellt. Die Flasche ist sehr leicht, robust, glasklar, absolut dicht auch bei Kohlensäure und für den Geschirrspüler im oberen Fach geeignet. Sie wird gerade produziert und bis zum 11.12.2017 exklusiv auf der Crowdfunding Plattform Startnext angeboten. Der Versand erfolgt noch rechtzeitig vor Weihnachten."

Wie geht es weiter? Wozu gibt es ein Projekt bei Startnext?

"Ziel des Projektes bei Startnext ist es,

1. das Produktspektrum um Flaschen aus weiteren gesundheitlich unbedenklichen Materialen wie Borosilikatglas und rostfreiem Edelstahl zu ergänzen.

2. die Marke und das Produkt bekannt und so die Flaschen denen zugänglich zu machen, die sie wirklich gut gebrauchen können. Handelsunternehmen nehmen kein neues Produkt zum Verkauf auf, das nur in Form einer Idee oder Skizze vorliegt. Es ist daher unbedingt erforderlich, zumindest am Anfang, die Flaschen über andere Vertriebskanäle anzubieten, bis sich das Produkt am Markt etabliert hat. Ebenso bedarf es der Direktansprache der Kunden, um sie überhaupt über die Existenz der neuen Flasche zu informieren."

Wie stellen sich die Vorteile der neuen Flasche im täglichen Gebrauch dar?

"Diese Flasche ist auf die Zielgruppe der Grundschüler ausgelegt. Im Idealbild füllen Mama oder Papa die Flasche morgens früh bequem durch die große Öffnung des Flaschenkörpers mit dem Getränk ihrer Wahl und verschließen sie mit dem Verschluss absolut dicht. In der Schule trinken die Kinder bequem durch die kleine, leicht zu öffnende und schließende Trinköffnung. Der kleine Deckel ist mit der Flasche verbunden, so dass er nicht herunter fallen und dreckig werden oder gar verloren gehen kann. Wenn die Flasche leer getrunken ist, kann das Kind selber bequem durch die große Nachfüllöffnung zum Beispiel an einem Wasserautomaten in der Schule (unsere Grundschule hat so einen) die Flasche nachfüllen. Wiederum stellt das Verbindungsstück zwischen Flasche und großem Deckel sicher, dass der Deckel nicht verloren gehen kann. Durch die schräge Anordnung der Nachfüllöffnung ist die Flasche auch schräg unter sehr kleinen Wasserhähnen bequem nachfüllbar. Zu Hause angekommen darf die Flasche aus Tritan mitsamt Deckel in den Geschirrspüler. Auf nicht einsehbare Verschlussmechanismen wurde bewusst verzichtet, da diese kaum zu reinigen sind und eine gesundheitlich nicht unbedenkliche Schimmelbildung bei verderblichen Getränken nicht einfach auszuschließen ist."

Welches Feedback haben Sie bisher von den Nutzern der ersten Flaschen erhalten?

"Einige dieser Flaschen der Vorserie sind bei unseren sowie bei befreundeten Kindern seit Wochen im Dauereinsatz. Kinder lieben sie, die Eltern schätzen die Vorteile wie Dichtheit, leichter Befüllbarkeit, Reinigbarkeit im Geschirrspüler, ... Hier kommt direktes Feedback der Kinder und Eltern:"

"Die brauche ich in groß und aus robustem Material zum Sporteln, die passt wenigstens unter den Wasserhahn!"- Mutter zweier Schülerinnen aus Bremen

"Praktisch, aber gibt es die auch aus Glas?"- Mutter dreier Kinder aus Kirchzarten bei Freiburg

"Die fülle ich im Ganztagsunterricht einfach unter dem Wasserhahn wieder auf." - Gymnasiastin 5. Klasse in Niedersachsen

"Die ist toll, die zeige ich gleich meinen Freunden zu Hause." - Gymnasiast 7. Klasse aus Wachenheim

"Mein Kind liebt die Flasche, seine Mitschüler möchten auch eine..." - Mutter eines Erstklässlers in Bremen

"Damit brauche ich keinen Trichter mehr für meine bisherige Enghalsflasche - und nichts läuft mehr über." - Patentanwalt und Vater zweier Grundschüler

"Nun darf es auch Fruchtschorle oder Tee für die Schule sein, es kann ja hier nichts mehr schimmeln!" - Biologielehrerin und Mutter zweier Schülerinnen 2. & 5. Klasse aus Niedersachsen

"Der integrierte Teefilter der Glasflasche spart mir viel Zeit bei der Teezubereitung für meine beiden Mädchen, und das Umfüllen von den Teetassen in Flaschen entfällt." - Mutter zweier Grundschülerinnen 2. & 4. Klasse an der Waldorfschule in Bremen

"Mit dem weichen Anti-Rutsch-Boden steht die Flasche auch bei der ruckeligen Zugfahrt sicher auf dem Tisch." Bahnfahrender Pendler

Stimmt es, dass Sie auch eine Flasche für Erwachsene planen?

"Ja das stimmt. In Kürze starten ebenso bei Startnext gleich drei Projekte mit einer "Erwachsenen"-Flasche mit 32OZ=946ml Größe aus hochwertigem, vakuumisolierten Edelstahl. Diese Flaschen werden unter der Marke Double Neck Premium Flask in drei exklusiven und limitierten Sondereditionen angeboten: Black Devil, White Angel sowie Pink Panther. Die Teilnehmer können entscheiden, welche der Sondereditionen produziert werden wird. Die Flasche, die das Fundingziel erreicht, geht in die Produktion und kann schon Ende Januar genutzt werden..."

Welche besonderen Vorteile bietet die Flasche für Erwachsene und wie kamen Sie auf diese Idee?

"Eine Mutter zweier Mädchen, befragt zum Prototyp für Kinder, meinte: "Die brauche ich in groß und aus robustem Material zum Sporteln, die passt wenigstens unter den Wasserhahn!" Ich wollte es nicht glauben, aber Gespräche mit anderen Sportlern und Fitness-Begeisterten haben bestätigt: Große Trinkflaschen unter Wasserhähnen zu befüllen ist ein richtiges Problem. Mit der neuen Trinkflasche ist dieses Problem beseitigt, denn durch die schräg angewinkelte große Nachfüllöffnung passt die Flasche konstruktionsbedingt unter kleine Wasserhähne."

Was planen Sie noch?

"Ich habe berits einige weitere Ideen für Produkte, die die Anforderungen meiner Mädchen, und vermutlich vieler anderer Kinder auch, heute nicht wirklich erfüllen. Aber mehr dazu ein anderes Mal."

Link zum Startnext Projekt der Trinkflasche für Kinder: 
https://www.startnext.com/junikis-double-neck/ 
Link zum Startnext Projekt der Trinkflasche für Erwachsene, 
Sonderedition Black Devil: 
https://www.startnext.com/double-neck-premium-flask-bd 
Link zum Startnext Projekt der Trinkflasche für Erwachsene, 
Sonderedition White Angel: 
https://www.startnext.com/double-neck-premium-flask-wa 
Link zum Startnext Projekt der Trinkflasche für Erwachsene, 
Sonderedition Pink Panther: 
https://www.startnext.com/double-neck-premium-flask-pp 
Link zum Youtube Video: 
https://www.youtube.com/watch?v=LxFm_PK4cgY&t=14s 

Pressekontakt:

Dr. Christian Kehlenbeck
JuNiki´s Double Neck GmbH
Leibnizstr. 78
28790 Schwanewede
Tel.: 0049 178 4481663
kehlenbeck@junikis.de
Internet: www.junikis.de

Original-Content von: JuNiki´s Double Neck GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: JuNiki´s Double Neck GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: