Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Zugreiseblog

24.08.2017 – 09:44

Zugreiseblog

Urlaub in Israel: Amazon Echo hilft bei der Reiseplanung
Digitale Assistentin Alexa liefert Informationen zu Bahnstrecken, Fahrkarten und Zügen in Israel

Ismaning (ots)

Ob zur Klagemauer nach Jerusalem, zu den alten Kreuzfahrer-Bauten in Akko, den Bahai-Gärten in Haifa oder den Stränden in Tel Aviv: Mit der Eisenbahn geht es schnell und komfortabel durch Israel. Gerade bei einer Rundreise können Urlauber mit dem Zug viel Zeit und Geld sparen. So dauert etwa die Fahrt vom Flughafen Ben Gurion ins Zentrum von Tel Aviv gerade einmal eine viertel Stunde.

Dank eines neuen Skills für das Amazon Echo lässt sich die Reise mit der Bahn durch Israel jetzt einfacher planen. Die virtuelle Assistentin Alexa fasst dabei die wichtigsten Informationen rund um Strecken, Züge und Tickets übersichtlich zusammen und liest sie vor.

Alexa-Skill informiert über Bahnreisen in Israel

Die Reisetipps stammen aus dem Zugreiseblog und werden redaktionell aufbereitet. Das Reiseportal bietet aktuelle Fahrpläne, ausführliche Hinweise zum Ticketkauf sowie Spartipps für Individualreisende in Israel. Mit dem neuen Alexa-Skill stehen diese Informationen jetzt ebenfalls auf dem Amazon Echo zur Verfügung. Alexa unterstützt so schon direkt bei der Reisevorbereitung.

Durch die redaktionelle Betreuung wird außerdem gewährleistet, dass alle Reisetipps stets auf dem aktuellen Stand sind. Das gilt insbesondere für die Strecken und Ticketpreise, die in Israel vergleichsweise günstig sind.

Bahnfahren in Israel günstiger als in Deutschland

"Die israelische Eisenbahn bietet ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis", sagt auch David Scheibler, der das Zugreiseblog gegründet hat. "Oftmals ist sie sogar deutlich günstiger als die Egged-Busse." So kostet eine Fahrt mit dem Zug vom internationalen Flughafen in die Innenstadt von Tel Aviv lediglich 3,50 Euro. Zum Vergleich: In Frankfurt werden hierfür knapp fünf Euro und in München sogar über 11 Euro fällig.

Genauso günstig ist die Bahnfahrt von Jerusalem ins 130 Kilometer entfernte Akko im Norden des Landes. Ein flexibles Ticket für diese Verbindung ist für gut 12 Euro erhältlich. Die Strecke durch das judäische Hügelland gehört außerdem zu den schönsten in ganz Israel.

Und auch die Ausstattung der Züge und der Service stimmen: WLAN ist bei der israelischen Eisenbahn ebenso selbstverständlich wie die kostenlose Fahrradmitnahme.

Kostenloser Skill für Amazon Echo

Wer sich die Israel-Reisetipps auf seinem Amazon Echo anhören möchte, benötigt lediglich den kostenlosen Zugreiseblog Alexa-Skill. Dieser lässt sich bequem über die Alexa-App installieren. Alle Bahnreisetipps können anschließend durch die Anweisung "Alexa, frage Zugreiseblog nach Zugreisen in Israel" abgerufen werden.

Die Informationen zur Eisenbahn in Israel sind aber nicht die einzige Funktion des neuen Skills. Daneben lassen sich aktuelle Schnäppchen-Angebote der Deutschen Bahn abrufen oder bei einem Quiz das eigene Wissen zu Eisenbahnen auf der ganzen Welt testen. Auch Fragen zu Israel sind darin natürlich enthalten.

Über Zugreiseblog.de:

Das Zugreiseblog ist eines der größten Bahn- und Mobilitätsblogs in Deutschland. Neben Tricks zur Buchung günstiger Fahrkarten gibt es hier Informationen zu Bahnfahrten auf der ganzen Welt. In den Online-Reiseführern finden sich ausführliche Destinationsbeschreibungen, aktuelle Fahrpläne, praktische Hinweise zum Ticketkauf sowie allgemeine Infos zu den Zügen und Strecken vor Ort. David Scheibler hat Zugreiseblog.de im Sommer 2015 gegründet.

Pressekontakt:

Zugreiseblog.de
David Scheibler
Fasanenstraße 17
85737 Ismaning

Telefon: +49 (0)89 95 84 07 87
E-Mail: presse@zugreiseblog.de
https://www.zugreiseblog.de

Original-Content von: Zugreiseblog, übermittelt durch news aktuell