Das könnte Sie auch interessieren:

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

Scheitern Sterne-Köche an anspruchsvoller Shanghai-Küche? Die neue Kochshow "Top Chef Germany" am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots) - Wie gut kennen sich deutsche Sterne-Köche mit asiatischen Köstlichkeiten aus? Werden ...

"Guides sind geil": Tutorial-Ausgabe von treibstoff - dem Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Von Social-Media-Planung bis zum Fotografen-Briefing: In der neuen Ausgabe von treibstoff ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von wirkaufendeinauto.de

25.04.2019 – 10:16

wirkaufendeinauto.de

PM: Video-Interview zum Thema gebrauchte Elektroautos - ein Faktencheck

PM: Video-Interview zum Thema gebrauchte Elektroautos - ein Faktencheck
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

PRESSEINFORMATION Gebrauchte Elektroautos: Der Präsident vom Bundesverband für eMobilität im Faktencheck Kurt Sigl im Interview mit wirkaufendeinauto.de

Das komplette Video-Interview mit Kurt Sigl zur Ansicht hier.

Elektromobilität ist im Straßenverkehr nicht mehr wegzudenken und immer mehr Modelle erobern den Markt. Wer sich für eines der umweltbewussten Fahrzeuge entscheidet, muss mit längeren Lieferzeiten rechnen als bei PKWs mit herkömmlichen Antriebsformen. Der Haken: In der Regel denken Autofahrer über einen Fahrzeugwechsel nach, wenn der Leasingvertrag ausläuft, das aktuelle Auto defekt ist oder das Fahrzeug den persönlichen Bedürfnisse nicht mehr gerecht wird. Lieferzeiten von bis zu zwölf Monaten sind dann meistens unrealistisch. Wer sich dennoch ein Elektrofahrzeug zulegen möchte, findet auf dem Gebrauchtwagenmarkt bereits eine breite Auswahl an unterschiedlichen Modellen. wirkaufendeinauto.de, der Experte rund um den Gebrauchtwagenwechsel, hat bei Kurt Sigl, Präsident vom Bundesverband für eMobilität (BEM) nachgefragt, worauf beim gebrauchten E-Auto besonders zu achten ist und welche Rolle Deutschland beim Thema Elektromobilität in Zukunft einnehmen wird.

Beim Kauf eines gebrauchten Elektroautos ist besonders auf die Kapazität des Akkus zu achten, empfiehlt Kurt Sigl: "Bei einem Alter von zwei, drei Jahren und rund 100.000 Kilometer hat man einen Verlust von ungefähr acht bis zehn Prozent, je nach Hersteller und Typ". Die Bremsen hingegen sind zweitrangig: "Weil wir rekuperieren ja und bremsen nur noch im Notfall mit der Bremse."

Entgegen der Annahme, dass sich Fahrzeuge mit Elektroantrieb nur für Gelegenheitsfahrer/innen eignen, rät Sigl besonders Pendlern umzusatteln: "Maximal 80 Kilometer am Tag ist der Durchschnitts-Pendler unterwegs, da rechnet sich das Ganze natürlich auch. Vor allen Dingen, wenn man bedenkt, dass man beim Arbeitgeber laden auch kann, wenn man das vereinbart..." Öffentliche Ladepunkte gibt es genügend, sagt Sigl und betont: "Und von dem her gesehen ist es einfach eine Kopfsache und sonst nichts und wenn man sich da mal zwei Wochen mit beschäftigt hat, ist das kein Thema mehr." Für Sigl steht die Zukunft der Elektromobilität fest: "So wird sich dieser Markt nicht mehr aufhalten lassen...Und wir nennen es dann auch ganz gerne nicht Smartphone, sondern Smart-Car und das wird die Zukunft sein. Also es ist am Schluss nichts anderes als ein Mobiltelefon mit Rädern dran."

Dem Kauf eines gebrauchten Elektroautos steht auch in Sachen Wartung nichts im Weg, denn "der Elektromotor als solches ist komplett verschleißfrei....Ansonsten hat man sich eigentlich nicht um viel mehr zu kümmern als ums Scheibenwischwasser und vielleicht um die Scheibenwischblätter....", betont der Präsident des BEM. So bietet der Gebrauchtwagenmarkt die nötigen Alternativen zu den langen Lieferzeiten von neuen Elektroautos. Damit sind die Weichen für einen schnellen Wechsel hin zur elektrischen Mobilität geschaffen.

Interessierte finden das Interview im Wortlaut im Anhang.

Das komplette Video-Interview finden Interessierte zur Einbindung hier oder als Videodatei zum Download hier.

Bei Nennung der Quelle steht das Video-Interview zur freien Verwendung.

Über wirkaufendeinauto.de
Seit der Gründung im Jahr 2012 in Berlin hat wirkaufendeinauto.de bereits mehr
als 1 Million Fahrzeuge erfolgreich angekauft. Das macht das Portal zu Europas
führendem Spezialisten für den Gebrauchtwagen-Ankauf. Das Unternehmen ist eine
Konsumentenmarke der AUTO1 Group und betreibt gemeinsam mit seinen
Schwestermarken mehr als 400 eigene Filialen in 10 Ländern Europas. Mithilfe
ihres einzigartigen Portfolios ermöglicht die AUTO1 Group europaweit einen
nahtlosen und unkomplizierten Automobilhandel für Privatpersonen und
professionelle Partner.
wirkaufendeinauto.de bietet Fahrzeughaltern einen einzigartigen Service für den
einfachen und schnellen Verkauf des Gebrauchten. Basierend auf einer kostenlosen
Online-Bewertung und einer persönlichen Begutachtung durch Experten in einer der
lokalen Filialen wird der Wert des Fahrzeugs ermittelt. Das Unternehmen
garantiert den Ankauf jeden Gebrauchtwagens und übernimmt im Falle des Kaufs die
gesamte Abwicklung inklusive Abmeldung. Der Prozess ist für den Kunden
unverbindlich und kostenlos.

Pressekontakt 
Jana Imme 
Senior PR Manager 
wirkaufendeinauto.de
Auto1 Group GmbH 
Bergmannstraße 72, 10961 Berlin
Tel.: 030-2016387021 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von wirkaufendeinauto.de
  • Druckversion
  • PDF-Version