Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutsche Bildung AG

06.11.2018 – 11:05

Deutsche Bildung AG

Erfolg anders denken: Deutsche Bildung motiviert Studenten, ihren eigenen Weg zu gehen

Frankfurt (ots)

"Rezepte für den perfekten beruflichen Werdegang gibt es viele", sagt Anja Hofmann, Vorstandsmitglied der Deutschen Bildung. Tipps für die korrekte Bewerbungsmappe, zur Gehaltsverhandlung oder zum erfolgreichen Networking helfen, aber entscheidend ist: Die eigenen Stärken und die persönlichen Erwartungen an das Leben kennen. "Genau das fällt gerade jungen Menschen noch sehr schwer, denn sie sind es oft gewohnt, sich nach fremden Erwartungen zu richten", sagt Hofmann.

Mit dem "Persönlichkeits- und Karrieretag", den die Deutsche Bildung am 17. November in Frankfurt in den Räumlichkeiten von Ernst & Young ausrichtet, erleben die teilnehmenden Studenten inspirierende Persönlichkeiten. Zum Beispiel spricht der TV-Moderator und Weltreisende Michael Wigge zum Auftakt, wie Prokrastination, also der Hang zum Aufschieben anstehender Aufgaben, überwunden werden kann. Ali Mahlohdji, Gründer der Plattform whatchado, berichtet über Leidenschaft als Grundvoraussetzung für beruflichen Erfolg. Das Unternehmen Lufthansa ist mit einer Geschichte zum Aufstieg innerhalb eines Großkonzerns im Programm. "Wir wollen, dass Studentinnen und Studenten über den vermeintlich perfekten Lebenslauf und Bewerbungsratgeber hinausdenken", sagt Hofmann. "Deshalb haben wir Referenten eingeladen, die bei ihrem beruflichen Weg vor allem aus ihrer Persönlichkeit schöpfen und die dabei gleichzeitig die Vielfalt der modernen Arbeitswelt abbilden", sagt Hofmann.

Das Trainingsprogramm WissenPlus, das zusammen mit der Studienfinanzierung die beiden Säulen des Studienfonds der Deutschen Bildung bildet, enthält zudem nachgefragte Soft-Skill-Themen und die Know-How-Vermittlung für den Übergang vom Studium in den passenden Job. "Wir sind aber fest davon überzeugt, dass zunächst einmal klar sein muss, wo die berufliche Reise überhaupt hingehen soll. Dazu müssen Studenten wissen, wer sie sind und wofür sie brennen", sagt Hofmann zum Konzept der Veranstaltung.

Für geförderte Studenten ist die Veranstaltung Teil des Studienfonds-Angebots. Externe Studenten können zum ermäßigten Studentenpreis unter www.deutsche-bildung.de noch Tickets in Höhe von 79 Euro erwerben.

Pressekontakt:

Deutsche Bildung AG
Stefanie Müller
stefanie.mueller@deutsche-bildung.de

Original-Content von: Deutsche Bildung AG, übermittelt durch news aktuell