Global Micro Initiative e.V.

Dorfentwicklungsprojekt auf Lombok - Positive Zwischenbilanz

Stärkung von Frauenrechten und die wirtschaftliche Entwicklung von Dorfgemeinschaften - das sind die Ziele der gemeinnützigen Organisation Gema Alam auf Indonesiens Insel Lombok, mit der die Hösbacher Hilfsorganisation Global Micro Initiative e.V. (GMI) seit Herbst vergangenen Jahres zusammenarbeitet. So vergab GMI erstmals Mikrokredite an ganze Dorfgemeinschaften. "In Suela, einem Dorf an einer von indonesischen Touristen viel genutzten Straße zu einem beliebten Nationalpark, fördern wir den Aufbau eines Touristen-Informations-Centers einschließlich Kaffeehaus mit eigener Kaffeeröstmaschine", so Tobias Schüßler, Vorstandsvorsitzender von GMI. "Gema Alam wird hierbei den Menschen beratend zur Seite stehen und mit ihnen gemeinsam Marketingstrategien entwickeln."

Fünf interessierte Kleinunternehmer schlossen sich zur Dorfkooperative "FORMULA" zusammen und erhielten im Dezember einen ersten Gruppen-Mikrokredit. Bereits jetzt sind Erfolge deutlich sichtbar. Was früher eine einfache Hütte war ist inzwischen zu einem typischen indonesischen Touristen-Info-Center geworden. "Neben selbst angebautem Kaffee, Ingwer-Extrakt, und anderen Lebensmitteln verkaufen wir Kleidung, Decken und Schlafsäcke", so Arifin, der 31-jährige Vorsitzende von "FORMULA". "Zusätzlich vermitteln wir Übernachtungen und bieten Touren für Touristen an."

Schüßler ist begeistert vom bisherigen Verlauf dieses Projektes: "Die Mitglieder der Dorfkooperative sind sehr engagiert. Es ist toll, zu sehen, was Arifin und seine Mitstreiter in dieser kurzen Zeit aus einer einfachen Bambushütte gemacht haben. Auch die Rückzahlungen der Kreditraten funktionieren sehr gut. Man spürt richtig, wie wichtig es ihnen ist, die wirtschaftliche Situation ihrer Dorfgemeinschaft zu verbessern. Auch für GMI ist es sehr ermutigend, dass wir mit unseren spendenfinanzierten Mikrokrediten nicht nur einzelnen Personen oder Familien, sondern hier sogar ganzen Dorfgemeinschaften helfen können."

Weitere Informationen auf www.global-micro-initiative.de

Tobias Schüßler, Vorstandsvorsitzender


Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Global Micro Initiative e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: