Das könnte Sie auch interessieren:

ZDF-Free-TV-Premiere: "Iris - Rendezvous mit dem Tod"

Mainz (ots) - Dunkle Begierden, Lügen und Gewalt sind die Komponenten des französischen Erotikthrillers "Iris ...

Discovery startet neue Marke in Deutschland: HOME & GARDEN TV, ab 06. Juni 2019 im Free-TV und auf digitalen Verbreitungswegen

München (ots) - - HOME & GARDEN TV ist die erste Adresse im TV für alle Themen rund um Häuser, ...

Die neuen Fiat "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L

Frankfurt (ots) - - Die neuen "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L von Fiat: Elegant und gut vernetzt ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von EUMB Pöschk

02.03.2017 – 14:18

EUMB Pöschk

Update Energiewende und Klimaschutz: Berliner ENERGIETAGE 2017 mit Mammutprogramm

Berlin (ots)

Die Leitveranstaltung der Energiewende in Deutschland lädt vom 3. bis 5. Mai zum fachlichen Austausch und kritischen Diskurs. Mit über 50 Veranstaltungen und rund 300 Referentinnen und Referenten bieten die ENERGIETAGE 2017 ein Forum zu aktuellen Themen in den Bereichen Energieeffizienz und Klimaschutz. Dazu gehören etwa die Perspektiven der Sektorkopplung, durch welche die Stromwende zu einer sektorenübergreifenden Energiewende werden soll. Im Fokus zahlreicher Veranstaltungen steht darüber hinaus die "Wärmewende". Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem "Faktor Mensch" - ein Thema, das in der Diskussion bislang sträflich vernachlässigt wurde.

Mehr als 60 Institutionen gestalten das Programm der ENERGIETAGE 2017. Dazu gehören die Bundesministerien für Wirtschaft und Energie (BMWi) sowie Umwelt und Bau (BMUB), das Berliner ImpulsE-Programm des Landes Berlin, zahlreiche Branchenverbände, wissenschaftliche Einrichtungen, Umwelt- und Verbraucherschutzorganisationen sowie Initiativen und Unternehmen.

Die Begleitmesse Energie-Impulse bietet Gelegenheit, sich individuell über Innovationen zu informieren und frische Ideen mit Kolleginnen und Kollegen anderer Branchen auszutauschen. Programm und Anmeldung unter www.energietage.de

   Die ENERGIETAGE 2017 finden statt mit freundlicher Unterstützung 
von: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie; Bundesministerium 
für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit; 
   sowie 
   Berliner Stadtwerke GmbH; Covestro AG; E.ON SE; GASAG Berliner 
Gaswerke AG; Industrie- und Handelskammer zu Berlin; IWO Institut für
Wärme und Oeltechnik e.V.; Qualitätsgedämmt e.V.; Vattenfall GmbH; 
ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V. 
   Premiumpartner der ENERGIETAGE 2017 sind: 
   Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Berlin; 
Berliner ImpulsE 
   Medienpartner der ENERGIETAGE 2017 sind: 
   Tagesspiegel Politikmonitoring; BINE Informationsdienst; Bund der 
Energieverbraucher; neue energie; EnBauSa; energate messenger; 
energieblogger; Energie kompakt; EiD Energie Informationsdienst; ER 
EnergieRecht; DVGW energie|wasser-praxis; energynet.de; e|m|w 
Energie, Markt, Wettbewerb; EnergieAgentur.NRW; gev 
Grundeigentumverlag; GEB Gebäude-Energieberater; GIH Bundesverband; 
Reflex Verlag; ivv Immobilien vermieten & verwalten; Moderne 
Gebäudetechnik; VME Energieverlag 

Pressekontakt:


Robert Volkhausen
Tel: (030) 2014 308 -26
presse@energietage.de

Kontakt Hauptveranstalter:
Jürgen Pöschk
Tel: (030) 2014 308 -0
poeschk@eumb-poeschk.de

Original-Content von: EUMB Pöschk, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von EUMB Pöschk
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung