British American Tobacco (Germany) GmbH

Generationswechsel in der BAT-Stiftung für Zukunftsfragen
Reinhardt folgt auf Opaschowski

Hamburg (ots) - Nach über dreißig Jahren übergibt Professor Dr. Horst W. Opaschowski (69) die Wissenschaftliche Leitung der Stiftung für Zukunftsfragen, eine Initiative von British American Tobacco, zum Jahreswechsel an seinen Nachfolger Professor Dr. Ulrich Reinhardt (40).

Opaschowski hatte 1979 - gemeinsam mit dem Unternehmen British American Tobacco - dieses in Deutschland einmalige Freizeit- und Zukunftsforschungsinstitut gegründet und war jüngst für sein Engagement vom Bundespräsidenten mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet worden.

Ihm folgt Prof. Dr. Reinhardt, der seit über zehn Jahren die Geschicke der Stiftung mitgestaltet hat und in den vergangenen Jahren als geschäftsführendes Vorstandsmitglied tätig war. Er wird die inhaltliche Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Zukunftsfragen und -problemen ökonomischer, ökologischer und sozialer Art fortsetzen und dem Stiftungsgrundsatz treu bleiben: Die Welt im Wandel - der Mensch im Mittelpunkt.

Pressekontakt:

Stiftung für Zukunftsfragen.
Eine Initiative von British American Tobacco
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Lena Peleikis
phone: +49 40 4151 2264
e-mail: Lena_Peleikis@bat.com

Original-Content von: British American Tobacco (Germany) GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: British American Tobacco (Germany) GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: