PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Mymoria GmbH mehr verpassen.

17.12.2020 – 12:26

Mymoria GmbH

Wo Abschied lebt: mymoria eröffnet Bestattungsboutique in München

Wo Abschied lebt: mymoria eröffnet Bestattungsboutique in München
  • Bild-Infos
  • Download

Berlin/München, 17. Dezember 2020 - mymoria, Pionier und Marktführer bei der Online-Planung von Bestattungen und Vorsorgen, eröffnet in München eine weitere Bestattungsboutique. Der helle offene Raum in der Damenstiftstraße 18 räumt auf mit den Klischees eines Bestattungsinstituts, in das man nur geht, wenn jemand gestorben ist. Die Boutique ist durch das große Schaufenster bis in den letzten Winkel einsehbar. Särge gibt es vor Ort nicht, stattdessen iPads mit den digitalen Services von mymoria.

Die Lage im Herzen von München im alten Hackenviertel soll ganz bewusst das Thema Bestattung wieder mitten in der Gesellschaft sichtbar machen. "Nach mymoria.de schaffen wir mit Bestattungsboutiquen nun auch in Innenstädten Orte, an denen sich Menschen wohlfühlen, während sie sich mit Tod und Bestattung beschäftigen", sagt Björn Wolff, Gründer und Geschäftsführer von mymoria. "Wir denken Abschied neu und durch die Augen unserer Kunden. Jeder Mensch soll sich jederzeit den für ihn richtigen Weg aussuchen können, wie er eine Vorsorge oder Bestattung plant. Ob in der Bestattungsboutique in München oder via Internet aus dem eigenen Wohnzimmer, unsere Kunden können sicher sein, überall den gleichen besten Service bei voller Transparenz zu bekommen."

Nach einer eigenen Bestattungsboutique in Köln ist die Boutique in München die erste Franchise-Filiale von mymoria. Der Inhaber und Bestatter Karl Wilhelm sagt: "Uns hat das mymoria-Konzept aus digitalen Services und Beratung vor Ort gleich überzeugt. Das Bergerhaus ist eines der ältesten Gebäude Münchens, hier passt unsere moderne Variante des Bestattungshauses wunderbar rein. Es ist schön zu sehen, wie Menschen hier überrascht und erfreut gleichermaßen vor dem Schaufenster stehen. Manche die reinkommen, zum Beispiel um Geschenke zu kaufen, merken erst später, dass sie beim Bestatter sind."

Persönliche Beratung und digitale Services im Wohlfühlambiente

Den etwa 100 Quadratmeter große offenen Raum hat mymoria als Ort konzipiert, an dem Abschied lebt, sich Menschen wohlfühlen und offen über den Tod sprechen können. Er ist in drei Bereiche aufgeteilt, um für alle Kundenbedürfnisse das passende Ambiente zu bieten. Im Eingangsbereich befindet sich die Boutique mit 100 kuratierten Produkten. Statt Urnen und Särge finden die Gäste hier hochwertige Trauerkarten und Kerzen und bewegende Bücher für Kinder und Erwachsene. Gemütliche Sitzgelegenheiten laden zum Verweilen, Stöbern und zu Gesprächen ein. Daran anschließend stehen iPads zum Ausprobieren der digitalen Services von mymoria. Hinten bilden Birkenstämme einen Raum mit natürlicher Wärme für persönliche Gespräche und individuelle Beratung bei der Bestattungs- oder Vorsorgeplanung. Mit Events, Workshops und Seminaren will das Team um Karl Wilhelm die Münchnerinnen und Münchner über alle Facetten der Bestattung informieren und zum Fragen und Mitmachen anregen.

Erweiterung des mymoria-Angebotes für noch mehr Wahlfreiheit

Mit der Bestattungsboutique in München erweitert mymoria sein Angebot für die Kunden, die neben der Beratung per Telefon, E-Mail und Video-Chat auch jemanden treffen möchten. Für Menschen aus München und der umliegenden Region ist es nun viel einfacher, sich bei einem persönlichen Gespräch beraten zu lassen. In der Münchner mymoria-Filiale können Hinterbliebene das deutschlandweite Netzwerk nutzen und auch Bestattungen in anderen Orten organisieren, ohne weit fahren zu müssen.

Werte von mymoria und wie sie in der Bestattungsboutique in München umgesetzt werden:

  • Transparenz: Großes, offenes Schaufenster für ungehinderten Blick ins Innere
  • Offenheit: Einladende Verkaufs- und Beratungsfläche, gemütliche Sitzgelegenheiten
  • Freiheit: Offline-Beratung und digitale Prozesse
  • #wirsprechendrueber: Eventkonzept aus Ausstellungen, Workshops und Seminaren

Kontakt zur mymoria-Bestattungsboutique: mymoria Bestattungen München, Damenstiftstraße 18, 80331 München

Infos und Terminvereinbarung: https://www.mymoria.de/de/filialen/filiale-muenchen-damenstiftstrasse-18

Bilder der mymoria-Bestattungsboutique München: https://app.box.com/s/zu4xrjspkoqxgp6zlkcqxrjdi1brbyuu

Über mymoria

mymoria bietet Hinterbliebenen und Vorsorgenden unter www.mymoria.de seit 2016 die Möglichkeit, online eine vollumfängliche Bestattung zu planen und zu beauftragen, und das bei voller Kostentransparenz. In gewohnter Umgebung und im geschützten Raum können sie sich intuitiv alle für die gewünschte Bestattung benötigten Dienstleistungen und Produkte zusammenstellen. Seit 2020 bietet mymoria seine Services auch in Bestattungsboutiquen an. Die erste wurde im Oktober in der Kölner Innenstadt eröffnet. Das Unternehmen wurde 2015 in Berlin gegründet. Mit den beiden Geschäftsführern Björn Wolff und Felix Maßheimer besteht das Team aktuell aus rund 30 Mitarbeitern - Tendenz steigend. https://www.mymoria.de/de

Pressekontakt
Christian Soult
E: christian.soult@consoulting.de
M: +49 17620068756