Das könnte Sie auch interessieren:

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

Kraftvolle Kooperation: Fitness-Magazin SHAPE launcht "Sophia Thiel Magazin" / Ab 9. Januar 2019 im Handel

München (ots) - Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken ...

16.10.2018 – 11:54

OBERHAUSER CONSULTING GmbH

Die heilsame Kraft der Natur erleben - BILD

Die heilsame Kraft der Natur erleben - BILD
  • Bild-Infos
  • Download

Das ALPIANA RESORT steht im Südtiroler Herbst ganz im Zeichen von feinstem Wellnessgenuss

Völlan/Lana bei Meran (ots)

Im Sinne des Green Luxury-Konzepts ist dabei die Natur Dreh- und Angelpunkt des individuellen Wohlbefindens: So kuschelt man sich nach einer herbstlichen Wanderung im ALPIANA SPA in wohlige Wärme und entspannt vor malerischem Naturpanorama. Und mit der neuen PHARMOS NATUR Kosmetiklinie oder auf einem befreienden Spaziergang beim Waldbaden werden die heilsamen Käfte der Natur direkt erlebbar und frische Energien gesammelt.

Herbstzeit im ALPIANA RESORT - das bedeutet intensives Naturerlebnis kombiniert mit feinster Erholung. Die angenehmen Temperaturen laden noch zu schönen Wanderungen und Biketouren in das leuchtende Farbenmeer ein. Entspannung pur wartet danach im 2000 m2 großen ALPIANA SPA, um umgeben von natürlichen Materialien und mit Ausblick auf die Südtiroler Landschaft, in den Saunen, der Poollandschaft oder in den Relax-Welten zur Ruhe zu kommen. Schon hier sind Innen und Außen, Natur und Resort, in perfekter Harmonie. Denn die Kraft der Natur ist Garant des individuellen Wohlbefindens und im ALPIANA RESORT entfaltet sich diese Wirkung auf allen Ebenen.

Zwtl.: Die Heilkraft der Natur

So stellt DIE PHARMOS NATUR Kosmetiklinie ein neues, besonderes Highlight dar, das bei den verschiedensten Massagen, Bädern und Körpertreatments Anwendung findet. Statt Wasser wird dabei auf 100 % Aloe Vera Bio-Ursaft gesetzt. Als reines Naturprodukt aus Heil- und Verjüngungspflanzen wird die heilsame Kraft der Natur direkt erlebbar. Die Wirkstoffe des Aloe Vera Frischepflanzenblatts gelangen bis tief in die Zellen hinein, entfalten dort ihre Kraft und sorgen für innere und äußere Schönheit, wie etwa bei einer PHARMOS NATUR Green Luxury Gesichtsanwendung. Die wirkstoffreiche Pflege verhilft zu einer strahlenden, geglätteten Haut, einem angenehmen Frischegefühl und nachhaltigem Wohlbefinden (55 min ab ? 85,-/80 min ab ? 120,-).

Zwtl.: Wellnessgenuss im Wald

Wer lieber ganz in die Natur eintaucht, kann sich auch zusammen mit Frau Margesin auf einen Spaziergang beim Waldbaden begeben, um durch die bewusste Wahrnehmung der Natur, umgeben vom würzigen Duft der Pflanzen, dem Rascheln der Blätter und den vielfältigen Geräuschen der Tierwelt, Stress abzubauen und sich wieder ausgeglichen zu fühlen. Der Wald wird zum Ort der Erholung und auf diese Weise mit allen Sinnen ganz neu erlebbar. Kostenlos für Gäste des ALPIANA RESORTS, ab ? 45,- für externe Gäste.

Zwtl.: Buchungskontakt:

ALPIANA RESORT Familie Margesin Völlan/Lana bei Meran in Südtirol +39 0473 568 033 info@alpiana.com [www.alpiana.com] (http://www.alpiana.com)

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Gabriele Trinker
   OBERHAUSER CONSULTING GmbH
   HOTELMARKETING CONSULTANT
   M. +43 664 88 250 299
trinker@oberhauser-consulting.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16802/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

Original-Content von: OBERHAUSER CONSULTING GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von OBERHAUSER CONSULTING GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung