PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Technische Hochschule Köln mehr verpassen.

26.04.2018 – 11:46

Technische Hochschule Köln

Presseeinladung: Junge Spieleentwickler fördern. Eröffnung der Cologne Game Farm der TH Köln mit Minister Pinkwart

Presseeinladung: Junge Spieleentwickler fördern. Eröffnung der Cologne Game Farm der TH Köln mit Minister Pinkwart

Das Cologne Game Lab (CGL) der TH Köln unterstützt junge Spieleentwicklerinnen und -entwickler dabei, aus ihren Spieleideen marktreife Produkte zu machen. Maximal Zwölf Monate lang erhalten insgesamt fünf Teams Arbeitsplätze im neu gegründeten Business Inkubator "Cologne Game Farm". In dieser Zeit können sie - unterstützt von Branchenexperten und Mentoren - einen erfolgversprechenden Businessplan aufstellen, an ihrer Projektidee feilen und eine eigene Firma gründen. Zur Eröffnung des Cologne Game Farm - Business Inkubator mit NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart sind Medienvertreterinnen und -vertreter herzlich eingeladen

am Mittwoch, 2. Mai 2018, um 10 Uhr

am Standort Mühlheim der TH Köln, Schanzenstraße 28, 51063 Köln.

Während der Veranstaltung werden die fünf Teams mit ihren Spieleprojekte vorgestellt, darunter auch das bereits in Gründung befindliche Studio Ludopium mit ihrem 3D-Jump-and-Run Isometric Epilepsy, für das sie im letzten Jahr den zweiten Platz in der Kategorie "Bestes Nachwuchskonzept" des Deutschen Computerspielpreises erhielten. Als weitere Ansprechpartner stehen Prof. Björn Bartholdy, Co-Direktor des Cologne Game Lab, und Prof. Odile Limpach, Projektleiterin der Cologne Game Farm, zur Verfügung.

Die TH Köln bietet Studierenden sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem In- und Ausland ein inspirierendes Lern-, Arbeits- und Forschungsumfeld in den Sozial-, Kultur-, Gesellschafts-, Ingenieur- und Naturwissenschaften. Zurzeit sind rund 26.000 Studierende in über 90 Bachelor- und Masterstudiengängen eingeschrieben. Die TH Köln gestaltet Soziale Innovation - mit diesem Anspruch begegnen wir den Herausforderungen der Gesellschaft. Unser interdisziplinäres Denken und Handeln, unsere regionalen, nationalen und internationalen Aktivitäten machen uns in vielen Bereichen zur geschätzten Kooperationspartnerin und Wegbereiterin. Die TH Köln wurde 1971 als Fachhochschule Köln gegründet und zählt zu den innovativsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften.

Kontakt für die Medien

TH Köln

Referat Kommunikation und Marketing

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Christian Sander

0221-8275-3582

pressestelle@th-koeln.de

Falls Sie keine weiteren Pressemitteilungen der TH Köln erhalten möchten,
schreiben Sie bitte an pressestelle@th-koeln.de