Alle Storys
Folgen
Keine Story von IKK Südwest mehr verpassen.

IKK Südwest

Kostenfreies Online-Seminar zur Sozialversicherung

Ein Dokument

Neuheiten im Bereich Sozialversicherung und Lohnsteuer

IKK Südwest lädt Arbeitgeber zum Seminar Sozialversicherung 2021/2022 ein

Das Sozialversicherungsrecht in Deutschland unterliegt einem ste­tigen Wandel. Entsprechend wich­tig ist es für Betriebe auf dem aktuellen Stand zu sein. Deshalb berät die IKK Südwest auch in diesem Jahr alle Unterneh­mer, Personaler sowie Steuerbe­rater über die Anpassungen und informiert in den kostenfreien IKK-Südwest-Seminaren Sozial­versicherung zum Jahreswechsel über aktuelle Änderungen und Entwicklungen.

„Mit unseren Seminaren für Unternehmen möchten wir praktisches und aktuelles Wissen vermitteln. Zu Schwerpunktthemen wie dem elektronischen Datenaustausch, geringfügiger Beschäftigung sowie zu lohnsteuerlichen Aspekten wie beispielsweise der Anhebung der Sachbezugsfreigrenze stehen unsere IKK Südwest-Expertinnen und Experten mit Rat und Tat zur Seite“, so Günter Eller, Geschäftsführer der IKK Südwest.

Neben den sozialversicherungsrechtlichen Details bereichert Kommunikationstrainer Marc Hinderlich die Seminare mit einem Impulsvortrag zum Thema “Nach Work-Life kommt jetzt die Home-Work-Balance – was macht die digitale Kommunikation mit uns?”. Um eine maximale Flexibilität zu bieten, finden die Live-Seminare am 7. Dezember 2021 zu unter­schiedlichen Uhrzeiten – 10:00 Uhr und 14:00 Uhr – statt. Der Chat bietet Zuschauern die Möglichkeit, sich aktiv am Seminar zu beteiligen und Fragen zu stellen, die live von den Referentinnen und Referenten beantwor­tet werden.

Alle Teilnehmenden er­halten ein eMagazin als Zusammenfassung. Detaillierte Informationen zu den Inhalten und das Teilnahmefor­mular finden Sie unter: www.ikk-suedwest.de; Webcode: 34747. Falls eine Live-Teilnahme am 7. Dezember nicht möglich ist, kann man sich registrieren, um ab 14. Dezember die Videoaufzeichnung des On­line-Seminars zu sehen.

Die Themen im Überblick:

Sozialversicherung

  • Reform Pflegeversicherung
  • Geringfügige Beschäftigungen
  • Elektronischer Datenaustausch
  • Elektronische Arbeitsunfähigkeit
  • Optional: Kurzarbeitergeld

Lohnsteuer

  • Anhebung Sachbezugsfreigrenze
  • Steuerfreie betriebliche Gesund­heitsleistungen
  • Anhebung Steuerfreibetrag
  • Auszahlung Corona-Sonderzah­lung

Die IKK Südwest

Aktuell betreut die IKK Südwest mehr als 630.000 Versicherte und über 90.000 Betriebe in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland. Versicherte und Interessenten können auf eine persönliche Betreuung in unseren 21 Kundencentern in der Region vertrauen. Darüber hinaus ist die IKK Südwest an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr über die kostenfreie IKK Service-Hotline 0800/0 119 119 oder www.ikk-suedwest.de zu erreichen.

Mit herzlichen Grüßen

Franziska Knoll
Pressesprecherin Hessen, Pfalz und Rhein-Main

IKK Südwest
Isaac-Fulda-Allee 7
55124 Mainz
E-Mail: franziska.knoll@ikk-sw.de
Tel.: 0 61 31/4 95-3070
Fax: 0 61 31/4 95-3999

Zentrale Postadresse:
IKK Südwest
66098 Saarbrücken

 PS: Jetzt bitte Abstand halten, um uns schnell wieder nah sein zu können.
Weitere Storys: IKK Südwest
Weitere Storys: IKK Südwest