PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von IKK Südwest mehr verpassen.

15.10.2020 – 15:48

IKK Südwest

Dribbelfit - Basketball for Kids in Koblenz

Dribbelfit - Basketball for Kids in Koblenz
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Dribbelfit - Basketball for Kids ist das neue Bewegungsprojekt für Kinder und Jugendliche von IKK-Südwest und EPG Baskets in Koblenz

Dribbelfit - Basketball for Kids in Koblenz

Bewegungsprojekt der EPG Baskets wird von IKK-Südwest unterstützt

Wer sich schon als Kind oder Jugendlicher ausreichend bewegt und Sport treibt, ist eher geschützt vor Zivilisationskrankheiten wie Adipositas oder Diabetes. Daher unterstützt die IKK-Südwest im Rahmen ihrer Präventions- und Gesundheitsförderung schon länger Programme wie die "IKK Volleyball Schooltour" und die "IKK Handball Schulaktionswochen" im Saarland sowie das Projekt "Fußball macht Schule" in Rheinland-Pfalz. Ab sofort kommt auch noch Basketball dazu, denn die IKK-Südwest und der Koblenzer Bundesligaverein Lützel Baskets 1956 e. V. haben eine entsprechende Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.

Mit im Boot sind Schulen und kommunale Sporteinrichtungen, die Platz für die Basketballkurse zur Verfügung stellen. IKK-Südwest-Vorstand Prof. Dr. Jörg Loth freut sich über eine weitere Ballsportart, die auf diese Weise gefördert wird: "Mannschaftssport sorgt nicht nur für die nötige Bewegung der Kinder außerhalb des Schulspors, sondern hat auch eine soziale Komponente. Wenn wir auf diese Weise Gesundheit und Teamgeist fördern können, sind wir unserer Zielsetzung einer umfassenden regionalen Gesundheitsprävention ein Stück näher gekommen." Regionaldirektor Ulf Wolfs hatte die Idee für die neue Kooperation: "Die Baskets haben eine Leuchtturmfunktion in der Region Koblenz und wir möchten die Popularität des Vereins nutzen, um die Kinder und Jugendlichen spielerisch an eine lebenslange gesunde und bewegungsreiche Lebensweise zu führen. Und wer weiß, vielleicht wird durch unsere Förderung ein weiteres NBA Talent wie Isaac Bonga entdeckt, der seine Karriere bei den Baskets begann." Baskets-Sportdirektor Thomas Klein betont: "Wir als EPG Baskets sind sehr stolz, Teil eines Gesamtkonzeptes der IKK Südwest zu sein. Viele unserer Spieler sind nicht nur exzellente Basketballer, sondern auch ausgebildete C-Lizenzinhaber und als ehemalige Kaderspieler prädestiniert für diese Aufgabe. Gerade was Kinder und Jugendliche betrifft, sind wir uns unserer Strahlkraft bewusst und möchten diese gezielt im Rahmen des Programms 'Dribbelfit -Basketball for Kids' einsetzen. Wir freuen uns auf den nächsten Entwicklungsschritt unserer Kooperation und gehen hoch motiviert an das Projekt."

Die IKK Südwest

Aktuell betreut die IKK mehr als 640.000 Versicherte und über 90.000 Betriebe in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland. Versicherte und Interessenten können auf eine persönliche Betreuung in unseren 21 Kundencentern in der Region vertrauen. Darüber hinaus ist die IKK Südwest an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr über die kostenfreie IKK Service-Hotline 0800/0 119 119 oder www.ikk-suedwest.de zu erreichen.