HelloFresh GmbH

Start-up mit Erfolgsrezept: HelloFresh räumt Markt für Kochboxen-Versand auf
Auch im vierten Jahr nach der Gründung baut das Unternehmen aus Berlin die internationale Marktführerschaft weiter aus

Dominik Richter, Mitgründer und CEO von HelloFresh: "Wir wollen eine globale Marke im Lebensmittel- und Lifestyle-Bereich werden." Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/117011 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/HelloFresh GmbH"

Berlin (ots) - Das Berliner Start-up HelloFresh setzt neue Maßstäbe im Lebensmittel-E-Commerce: Innerhalb eines Jahres gelang es dem Versender von Kochboxen, den Absatz zu verfünffachen und die weltweite Marktführerschaft zu festigen. Das junge Unternehmen versendet bereits vier Millionen Gerichte pro Monat. Damit gehört HelloFresh zu den derzeit erfolgreichsten Start-ups Europas.

"Das ernorme Wachstum und der große Zuspruch, die uns in den vergangenen Monaten zuteilwurden, sind schlicht überwältigend. Das ist die schönste Bestätigung für uns, dass wir mit unserem Konzept den Nerv der Zeit getroffen haben", erklärt Dominik Richter, Mitgründer und CEO von HelloFresh. "Wir bewegen uns in einem unglaublich spannenden Markt mit riesigem Potenzial. Für 2015 haben wir noch viel vor. Wir wollen eine globale Marke im Lebensmittel- und Lifestyle- Bereich werden."

Neue Kategorie erfolgreich in der Branche etabliert

HelloFresh ist es seit der Gründung im Dezember 2011 gelungen, die neue Kategorie der Kochboxen im Lebensmittelmarkt zu etablieren. Das Konzept wurde von den Gründern Jessica Nilsson, Thomas Griesel und Dominik Richter in Berlin entwickelt und innerhalb kürzester Zeit international ausgerollt. Partnerschaften mit erfahrenen Venture Capital-Gebern und Investitionsgelder in Höhe von rund 150 Millionen Euro befeuerten das schnelle Wachstum des Start-Ups. Wichtigster Markt für die Berliner und damit größter Wachstumstreiber ist aktuell die USA.

"Wir investieren im Moment verstärkt in die Bereiche Produkterlebnis, Produktion, Logistik und Technologie", erklärt Richter. "In diesen Bereichen haben wir unsere Teams bereits verdoppelt und holen weitere Experten an Bord. Unter anderem haben wir vor kurzem in Dallas, Texas, eine neue Produktionsstätte eröffnet."

Optimierte Disposition durch regionales Sourcing

Aktuell beliefert das Unternehmen Kunden in sieben Ländern mit frischen Lebensmitteln und passenden Rezepten. Das "Soft Subscription"-Modell ermöglicht es den Abonnenten, jede Woche aufs Neue zu entscheiden, ob sie die nächste Kochbox mit drei oder fünf Gerichten für zwei oder vier Personen erhalten möchten oder nicht. Zur Auswahl stehen Kochboxen mit und ohne Fleisch sowie eine Obst-Box. Die mittlerweile 15.000 erprobten Rezepte aus der HelloFresh-Testküche entwickelt das Unternehmen gemeinsam mit Ernährungsberatern und stets im Hinblick auf saisonal verfügbare Lebensmittel. Alle Produkte bezieht HelloFresh von unabhängigen und regionalen Lieferanten und reduziert somit Transportwege und -zeiten auf ein Minimum. HelloFresh liefert seine Kochboxen innerhalb eines Tages gekühlt und in speziell isolierten Transportboxen an seine Kunden von Standorten in Deutschland, Österreich, Großbritannien, den Niederlanden, Belgien, Australien und den USA. Der Marktstart in weiteren Ländern ist für 2015 bereits in Planung.

Über HelloFresh

HelloFresh wurde im November 2011 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Berlin. Weitere Niederlassungen gibt es in New York, London, Amsterdam und Sydney. Aktuell ist das Unternehmen in Deutschland, Belgien, Österreich, Großbritannien, den Niederlanden, Australien sowie den USA aktiv. Zu den Investoren von HelloFresh zählen Insight Venture Partners, Phenomen Ventures, Rocket Internet und Vorwerk Direct Selling Ventures.

Weitere Informationen finden Sie unter www.hellofresh.de. Folgen Sie uns auf Twitter (@HelloFreshDE - twitter.com/HelloFreshDE) und auf Facebook (www.facebook.com/HelloFresh.de).

Weitere Informationen bei:


Nina Trittruf
Ketchum Pleon GmbH
Hausvogteiplatz 2
10117 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 726139 818
E-Mail: ketchum.pleon@HelloFresh.de

Tobias Kitzbichler
Head of Marketing and Sales, HelloFresh Deutschland
Saarbrücker Str. 37a
10405 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 24088205
E-Mail: tobias.kitzbichler@HelloFresh.de

Original-Content von: HelloFresh GmbH, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: HelloFresh GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: